Deckenpfronn

Photovoltaik Projekte in Deckenpfronn

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Deckenpfronn online!

Herrenberger Bauherr setzt auf PV-Anlage

Im baden-württembergischen Herrenberg hat Otto Rentschler 2017 ein Haus mit drei Wohnungen gebaut, von denen er eine selbst bewohnt. Die Stromversorgung läuft weitgehend in Eigenregie, denn über sein…

weiterlesen

Radsportbahn in Gäufelden erzeugt umweltfreundlichen Solarstrom

In Gäufelden-Öschelbronn ist ein Solarkraftwerk auf der Rennbahn des Radsportvereins montiert worden. Betreiber der Solaranlage in Gäufelden ist der RSV Öschelbronn. Im April 2007 wurde die PV-Anlage in Gäufelden feierlich in Betrieb genommen. Die Einweihung der Solaranlage übernahmen Bürgermeister Johannes Buchter, Hans-Georg Edlefsen, ein Vorstandsmitglied der EnBW Regional AG und der Vorsitzende des…

weiterlesen

Robusta Gaukel in Weil der Stadt installiert PV-Module

Das Unternehmen Robusta Gaukel GmbH & Co. KG hat am Standort in Weil der Stadt eine Photovoltaikanlage installieren lassen. Mit dem Firmendach und den leistungsstarken PV-Paneelen spart Robusta CO2-Emissionen und Stromkosten zugleich. Nach der Installation der PV-Pannele auf den Firmendächern blieb es in Weil der Stadt nicht nur bei einer Solarstromanlage.

Im Jahre 2011 erfolgte eine Produktions- und…

weiterlesen
Der neue EnBW Flagship in Rutesheim wird u.a. mit eigenem Solarstrom versorgt. (Quelle: EnBW, Fotograf: Endre Dulic)

Der neue EnBW Flagship in Rutesheim wird u.a. mit eigenem Solarstrom versorgt. (Quelle: EnBW, Fotograf: Endre Dulic)

Solaranlage versorgt Flagship-Ladepark an der A8

In Rutesheim unmittelbar an der Autobahn A8 Höhe Leonberger Kreuz gelegen hat EnBW am 21.10.2020 einen Flagship-Ladepark eröffnet. Das Dach des Parks ist mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet, die in das örtliche Stromnetz einspeist und den Standort selbst mit Energie versorgt. Der öffentliche überdachte Ladepark besitzt acht Ladepunkte mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt und alle gängigen Anschlüssen (CCS, Chademo und auch Typ 2).

Auf dem Dach einer Tübinger Klinik schimmern Solarpaneele

Auf einer Klinik in Tübingen schimmern Solarmodule in der Sonne und erzeugen umweltfreundlichen Solarstrom für das Stadtgebiet. Ende Mai 2008 wurde die Photovoltaikanlage in Tübingen offiziell eingeweiht. Auch Tübingens OB Boris Palmer freute sich über das weitere Solarprojekt im Stadtgebiet. Schon im Jahre 2004 ging auf dem Krankenhausdach eine thermische Solaranlage ans Netz, welche etwa 75% der Heizenergie für das Bewegungsbad im Gebäude liefert. Nun wird die solare Erfolgsgeschichte fortgesetzt: Die PV-Anlage auf dem Dach der Klinik nimmt knapp 770 m² ein und umfasst eine Nennleistung von 42 kWp. Die Investitionssumme für das Solarkraftwerk auf der Klinik beläuft sich auf 220.000 Euro. Abgerundet wird der nachhaltige Betrieb der Klinik durch den Fuhrpark, welcher aus erdgasbetriebenen Autos besteht und weitere CO2-Emissionen im Stadtgebiet Tübingen einspart.

Farbige Photovoltaikanlage auf Bischofshaus in Rottenburg

Eine sehr beachtenswerte Photovoltaikanlage mit AxSun Laminaten wurde auf dem Bischofshaus in Rottenburg von der Firma Hartmann Energietechnik GmbH erstellt. Um das tolle Ambiente des Bischofshauses noch…

weiterlesen

Photovoltaik-Anlage auf dem Rund-Dach der Westschule in Tübingen

Eine neue Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des imposanten Rundgebäudes der Gemeinschaftsschule West Tübingen sorgt seit 2020 für sauberen Solarstrom aus der Kraft der Sonne. Dafür lieferte Q CELLS 216…

weiterlesen
Blick auf das Unternehmensgelände von Ritter Sport in Waldenbuch bei Stuttgart (Bildquelle: Ritter Sport)

Blick auf das Unternehmensgelände von Ritter Sport in Waldenbuch bei Stuttgart (Bildquelle: Ritter Sport)

Ritter Sport setzt auf Solarenergie

Ritter Sport in Waldenbuch bei Stuttgart deckt seinen Strombedarf zum Teil mittels BHKW und über Sonnenenergie von rund 1.000 Photovoltaikmodulen. Besonders interessant ist das Solarkonzept des Museum Ritter, ein von Max Dudler entworfener Natursteinbau. Durch das auf dem Flachdach angeordnete Vakuumröhren-Kollektorfeld sowie 268 Photovoltaikmodule fungiert das Dach als Energiequelle für Solarthermie und Solarstrom.

Tübingen: Bunte Solarzellen in der Paul Horn-Arena

An der Fassade der Paul Horn-Arena in Tübingen finden sich Solarzellen, die für sauberen Strom im Stadtgebiet sorgen. Zusammen mit der Multifunktionshalle wurde auch die fertige PV-Anlage der Paul Horn-Arena…

weiterlesen

Stuttgart-Vaihingen: Forschungseinrichtung bezieht Großteil der Energie aus Solarstrom

Das neue Institutsgebäude des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) am Standort Stuttgart erkennt man schon von weitem an seiner PV-Fassade aus…

weiterlesen

Installationsarbeiten auf Metropol-Parkhaus in Tübingen: Weitere Solaranlage entsteht

Auf dem Metropol-Parkhaus in Tübingen zieren PV-Paneele das Dach. Die Solaranlage speist seit dem 31. März 2010 sauberen Strom in das öffentliche Netz ein. Die im Süden von Tübingen errichtete Solaranlage ist das zweite Solarprojekt, welches die Bürger-Energie Tübingen eG ans Netz bringt.

Mit der Montage der rund 142 Solarmodule konnte erst verspätet gestartet werden, da es nach dem Winter 2009 zu…

weiterlesen

Güterbahnhof in Tübingen: PV-Module lassen Westspitze in Bronze erstrahlen

Auf dem Areal des ehemaligen Güterbahnhofs in Tübingen wurde ein neues energieeffizientes Gewerbe- und Bürohochhaus in einzigartiger Holz-Hybrid-Bauweise gebaut. Der sieben-geschossige Gewerbeneubau…

weiterlesen

Supermarkt in Tübingen mit PV-Anlage ausgestattet

Auf dem LIDL-Dach in Tübingen ging im Sommer 2009 die erstes PV-Anlage der Bürger-Energie Tübingen eG ans Netz. Auf dem Supermarkt in der Tübinger Südstadt erzeugen Solarmodule nachhaltige Strom. Das ist ein erster Erfolg für die Bürger-Energie-Genossen­schaft Tübingen, denn sie will die Zukunft in Tübingen mit­gestal­ten. Mit dem ersten Solarprojekt gibt sie den Bür­gerin­nen und Bür­gern die…

weiterlesen

Solarmodule auf dem Plus-Energiehaus in Tübingen-Lustnau erzielen Stromüberschüsse

In Tübingen-Lustnau erzeugen Solarmodule reichlich Ökostrom für ein Plusenergiehaus. Die PV-Paneele wurden sowohl auf dem Dach als auch an der Fassade des Hauses verbaut. Diese einzigartige Solaranlage aus Tübingen kommt auf eine Gesamtleistung von 37 kWp und spart jedes Jahr eine Menge CO2-Emissionen ein.

Das Plusenergiehaus ist für insgesamt 9 Familien ausgelegt und überzeugt mit einem innovativen…

weiterlesen

Mieterstromprojekt in Tübingen

Im Tübinger Quartier am Güterbahnhof dürfen sich die Bewohner über günstigen Solarstrom freuen. Der kommt nämlich aus der Solaranlage vom eigenen Dach. In Tübingen sind Mieterstromprojekte noch selten,…

weiterlesen

Auf den Lagerhallen der Stadt­werke Tübingen fangen PV-Module die Sonne ein

Das swt-Zentrallager im Eisenhut in Tübingen wird von PV-Modulen geziert. Aufs Dach gebracht hat die PV-Anlage die Bürger-Energie Tübingen eG, um noch mehr umweltfreundlichen Solarstrom im Stadtgebiet zu gewinnen. Auf den Lagerhallen der Stadt¬werke Tübingen scheint stets die Sonne: Pro Jahr werden auf dem Tübinger Dach durchschnittlich 185.00 kWh sauberer Strom produziert.

Im November und Dezember 2011…

weiterlesen

Starzach-Bierlingen: Sonnenenergie wird doppelt genutzt

Seit 2015 nutzt die Firma Holzwurm & Co. im schwäbischen Starzach-Bierlingen zur Trocknung von Scheitholz und Brennstoffen die Sonnenenergie gleich mehrfach. Jede Sonnenstunde bedeutet durch eine Solaranlage…

weiterlesen

Horb am Neckar: Hoher Photovoltaik-Ertrag auch auf Norddach möglich

Eignen sich auch nach Norden ausgerichtete Dächer für die Solarstromerzeugung und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Die Anlage von Familie Wehle in der Nähe von Horb am Neckar (Baden-Württemberg) zeigt,…

weiterlesen

Bosch-Parkhaus am Flughafen Stuttgart mit Photovoltaik ausgestattet

Auf dem BOSCH-Parkhaus am Flughafen Stuttgart findet sich eine der größten Photovoltaik-Dachanlagen Baden-Württembergs. Zur Einweihung der beeindruckenden Solaranlage erschien am 11.12.2009 auch die…

weiterlesen

Stuttgart: eine der größten Dach-Solaranlagen der Welt

Auf dem Dach der Stuttgarter Messehalle ist eine der größten Solaranlagen in Deutschland und der Welt entstanden. Die gerundeten Dächer der Neuen Messe in Stuttgart wurden mit zahlreichen Solaranlagen…

weiterlesen

Paul-Gerhardt Gemeinde in Stuttgart nimmt PV-Paneele in Betrieb

Das Dach des Paul-Gerhardt-Gemeindezentrums in Stuttgart wurde 2012 mit PV-Modulen bestückt. Der Solarstrom vom eigenen Dach versorgt das Gemeindezentrum, die Kindertagesstätte sowie den Kindergarten mit nachhaltiger Energie. Dank Photovoltaik können in Stuttgart also weitere Kohlendioxid-Emissionen vermieden werden!

Die Stuttgarter Gemeinde hat das solare Vorhaben gut gedacht, denn in der Gemeinde setzt…

weiterlesen

2.208 PV-Module erzeugen Solarstrom an der Stuttgarter Rollbahn

Der Stuttgarter Flughafen engagiert sich für den Ausbau erneuerbarer Energien. Ende Juni 2011 ging am östlichen Ende des Flughafengeländes eine Solaranlage in den Betrieb. Die einzelnen Photovoltaikmodule…

weiterlesen

Stuttgarter Reit-und Fahrverein montiert PV-Module auf dem Dach

Der Reit- und Fahrverein in Stuttgart setzt den eigenen Pferdestall unter Strom: Auf den Dächern am Kräherwald in Stuttgart erzeugt eine Photovoltaikanlage nachhaltigen Strom. Viele der Vereinsmitglieder hatten bereits großes Interesse an den Themen Ökologie und erneuerbaren Energien. Mit den PV-Paneelen auf dem eigenen Dach kann seit 2015 ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Doch bevor…

weiterlesen

Klimaaktivist aus Stuttgart-Schönberg installiert Solarmodule auf seinem Balkon

Im Juli 2020 ist auf einem Balkon in Stuttgart-Schönberg eine Solaranlage in Betrieb gegangen. Betrieben wird die private PV-Anlage von einem Klimaaktivisten aus Stuttgart, der überzeugt ist, dass jeder einzelne etwas zur Energiewende beitragen kann. Mit dem Solarkraftwerk auf dem eigenen Balkon können nämlich nicht nur umweltschädliche CO2-Emissionen vermieden werden, sondern auch noch Kosten eingespart…

weiterlesen

PV-Anlage entsteht auf Tennishalle in Stuttgart

Auf dem Dach der Tennishalle des TEC Waldau ist am Standort Stuttgart eine große Photovoltaikanlage entstanden. Seit 2017 erzeugen Solarmodule auf dem Dach des Vereins umweltfreundlichen Solarstrom, der…

weiterlesen

Photovoltaik-Module auf Stuttgarter Rathaus

Auf dem Stuttgarter Rathaus wurde im April 2019 eine Solaranlage in Betrieb genommen. In Stuttgart hat man sich nämlich das Ziel gesetzt,bis 2050 klimaneutral zu sein und nur auf regenerative Energiequellen…

weiterlesen

Stuttgart-Vaihingen: Solarkabel-Spezialist erzeugt selbst Solarstrom

Lapp Kabel, einer der weltweit führenden Anbieter von Kabeln, Leitungen, Kabelzubehör und Systemen, hat sich in den vergangenen Jahren zum Anbieter kompletter Systemlösungen für den Sektor der erneuerbaren…

weiterlesen

Riesiges Solarkraftwerk der Weinmann Aach AG geht in Dornstetten ans Netz

Das Dach der Weinmann Aach AG aus Dornstetten wurde mit Solarmodulen bestückt, welche seit November 2011 umweltfreundlichen Strom für das Stahlunternehmen liefern. Die Photovoltaik-Anlage in Dornstetten…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Überblick über Leistungs- und Ertragsdaten in Deckenpfronn

Die Höhe des Solarertrags hängt maßgeblich vom Solardach ab: Das sollte mit seiner Dachfläche optimal in Richtung Sonne stehen - ertragreich sind Süddächer, aber auch auf Ost- und Westdächern können Anlagen wirtschaftlich sein - und optimal geneigt sein (Dachneigung zwischen 30 und 35 Grad). Wichtig ist außerdem, dass das Solardach nicht verschattet wird, denn eine Verschattung durch Hausteile, Nachbargebäude oder Bäume würde den Solarertrag mindern.

Um vorab ihre möglichen Photovoltaik-Erträge abschätzen zu können, finden Sie nachfolgend die in der Praxis bis 2015 an TransnetBW GmbH gemeldeten Leistungs- und Ertragsdaten der EEG-geförderten Solaranlagen in Deckenpfronn.

Wieviel Sonnenenergie wandelt eine Anlage in Deckenpfronn in PV-Strom um?

982.48
kWh/KW pro Jahr

Während der vergangenen Jahre wurde - bezogen auf alle Dachanlagen in Deckenpfronn - ein Solar-Stromertrag von 982.48 kWh pro Kilowattp erzielt. Tipp: Bei der Planung Ihrer Anlage können Sie für rund 1.000 Kilowattstunden Strom, die ein Haushalt pro Jahr verbraucht, in etwa ein Kilowatt Nennleistung einplanen.

Wieviel Sonnenenergie letztlich in Solarstrom umgewandelt wird, ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Grundsätzlich zählen hierzu die Sonneneinstrahlung, die Modulausrichtung und Verschattung als auch der Wirkungsgrad der Module und des Wechselrichters.

Um zu beurteilen, ob eine Anlage viel oder wenig Strom produziert, bietet sich ein Vergleich der produzierten Solarstrommenge pro installiertem Kilowatt Anlagenleistung an. Im deutschlandweiten Durchschnitt werden pro kWp kWh produziert.

Typische Kilowatt-Leistung von Solaranlagen in Deckenpfronn

Kleinere Photovoltaik-Anlagen bis zu 10 kW werden in Deckenpfronn hauptsächlich privat auf Dächern von freistehenden Einfamilien- oder Reihenhäusern genutzt. Die etwas leistungsstärkeren Anlagen kommen häufig auf größeren Dächern, vielfach auch von gewerblich genutzten Immobilien zum Einsatz. Großanlagen über 100 kW sind meistens Anlagen auf Freiflächen wie z. B. Konversionsflächen.

.

Die Verteilung der Anlagengröße nach Leistung macht deutlich, dass in Deckenpfronn die kleineren PV-Anlagen besonders häufig vorkommen: Mit 57 Prozent gibt es viele Betreiber von Solaranlagen mit einer Generatorleistung von weniger als 10 kWp.

So planen Sie die Modul-Belegung Ihrer Dachfläche

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 45 Module

Die durchschnittliche Leistung einer Photovoltaikanlage beträgt in Deckenpfronn kWp. Dies entspricht in etwa 45 Solarmodulen pro Anlage auf einer Dachfläche von rund 74 m2.

Für die Installation einer Solarkraftanlage sind Flachdächer ebenso geeignet wie Dächer mit Neigung (Pult- und Spitzdächer). Eine Photovoltaikanlage auf einem Spitzdach benötigt mindestens rund sechs Quadratmeter pro Kilowatt Nennleistung. Auf einem Flachdach rechnet man je nach baulichen Gegebenheiten mit dem 2- oder 3-fachen Platzbedarf. Aber, häufig kann nicht die ganze Dachfläche belegt werden. Schornsteine, Dachgauben und stark verschattete Flächen sollten wenn möglich ausgespart werden.

Wichtig ist, dass eine eventuell nötige Dachsanierung vorab erledigt wird. Dies kann sogar die Kosten der PV-Anlage senken helfen ("Sowieso-Kosten"). Ist die Anlage einmal montiert, werden solche Arbeiten aufwändiger und teurer.

Welchen Strombedarf deckt eine typische Solaranlage ab?

Mit der Stromproduktion kleinerer Anlagen mit weniger als 10 kWP können sich rechnerisch eine Familie mit 3 bis 4 Haushaltsmitgliedern pro Jahr selbst mit Solarstrom versorgen.

In der Praxis ist die Höhe der Deckung des Eigenbedarfs jedoch vom Verbrauchsverhalten abhängig. Da nie der gesamte Solarstrom auch verbraucht werden kann, wenn die Sonne scheint, kalkuliert man - ohne Strom in Solarbatterien zwischen zu speichern - in etwa mit einem Beitrag von rund 30%. Mit einem Solarakku lässt sich der Eigenverbrauch hingegen auf rund 70% steigern!

982.48
kWh / Jahr

≙ 12 Personen

Personen_unter_einem_Dach

Mit einem Durchschnittsertrag pro Anlage von rund 12175.29 kWh können in Deckenpfronn der Strombedarf von rund 12 Personen gedeckt werden.

Kostenlos PV-Preise vergleichen!

  • Wir finden die besten Solarteure aus Ihrer Nähe
  • 5 PV-Angebote vergleichen & bis zu 30% sparen

Ertragsdaten: Beispiel-Erträge und Nutzen einer 10 kW Solaranlage

Da das Thema Strom bzw. Energie immer etwas trocken ist, hat phovo Ihnen ausgerechnet, was für einen Nutzen eine 10 kW Solaranlage in Deckenpfronn noch hat, außer das elektrische Energie durch den photoelektrischen Effekt erzeugt wird. Denn Energie aus Sonnenstrahlen kann andere Energieformen ersetzen bzw. umgewandelt werden, CO2 einsparen und so das Klima schützen oder per E-Auto in vielen Kilometern umweltfreundlich verfahren werden.

Wieviel Energie steckt eigentlich in der Sonnenkraft?

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 991L Heizöl
  • ≙ 982m3 Erdgas
  • ≙ 2339kg Holz

In Deckenpfronn können Sie mit einer Solaranlage pro Jahr soviel Energie produzieren, wie in 991 Litern Heizöl, 982 m3 Erdgas oder 2339 kg Brennholz steckt.

Eine 10-kW-Solaranlage erzielt auf einem Dach in Deckenpfronn durchschnittlich einen Stromertrag von 9824.8 kWh pro Jahr. Dies klingt erstmal unspektakulär. Rechnet man diese Energie jedoch in die Mengen an Heizöl, Erdgas oder Holz um, die zur Produktion einer solchen Energiemenge nötig wären, so kommt man schon ins Staunen, wie viel Energie in der Sonne steckt.

Heizen mit Solarstrom: So viele kWh Wärme machen Sie aus Sonnenenergie

Power-to-Heat ist ein Zauberwort der Sektorenkopplung in Deutschland. Im Einzelnen bedeutet dies, dass man seinen eigens produzierten PV-Strom einfach zum Heizen einsetzt und damit aus Strom ("Power") Wärme ("Heat") erzeugt. In der einfachsten Form können Sie dazu einen Heizstab in Ihrem Brauchwasser- oder Pufferspeicher oder eine wohligwarme Infrarotheizung betreiben. 1 kWh Solarstrom wird dann nahezu in eine kWh Wärme umgewandelt.

Deutlich mehr Wärme erzeugt eine Wärmepumpe aus Ihrem Solarstrom, da diese zusätzlich Umweltwärme aus der Luft oder der Erde nutzt. Mit Hilfe einer sogenannten Sole/Wasser-Wärmepumpe können Sie Ihre 9824.8 kWh Solarstrom in die vierfache, mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe immerhin im Schnitt in gut die dreifache Menge an umweltfreundlicher Wärme umwandeln.

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Je besser ein Gebäude gedämmt ist und je niedriger die zum Betrieb der Heizflächen (Fußboden-/ Wandheizung) notwendige Temperatur ist, desto günstiger wird das Heizen mit einer Wärmepumpe. Besonders deutlich wird dieser Zusammenhang, wenn man sich ausrechnet, wie viele m2 man bei unterschiedlichem Dämmstandard eines Alt- und eines Neubaus beheizen kann.

Wann lohnt sich ein eigener Solarstrom-Akku? Wann nicht?

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Um die Rentabilität eines PV-Speichers zu beurteilen, müssen die Kosten pro gespeicherter kWh Solarstrom (LCOS - Levelized Cost of Storage) - 2018 rund 8 bis 10 Cents - mit den Einnahmen, einerseits der Differenz aus den eingesparten Stromkosten und den LCOS, andererseits der Einspeisevergütung, gegenübergestellt werden. Ohne PV-Speicher kommt man in Deckenpfronn auf einen Verdienst bzw. vermiedene Stromkosten von insgesamt 1710 Euro pro Jahr, mit PV-Akku von 2417 Euro pro Jahr.

Um einen möglichst hohen Eigenverbrauch zu erreichen, sollten Verbraucher ihren Solarstrom dann nutzen, wenn dieser zur Verfügung steht. Dies ist typischerweise in der Mittagszeit. Dabei ist darauf zu achten, dass Haushaltsgeräte wie der Herd, Waschmaschine, Wäschetrockner und Geschirrspülmaschine nacheinander betrieben werden. Sinnvoll ist dann auch das Aufladen eines Elektro-Fahrrades oder -Autos. So kann man auch ohne Stromspeicher leicht rund 30% seines Solarstroms selbst verbrauchen.

Mit einem Stromspeicher lassen sich Erzeugung und Verbrauch zeitlich trennen. Dann kann auch in den Abendstunden tagsüber produzierter Solarstrom selbst genutzt werden. So kommt man auf einen Eigenverbrauch von rund 70%. Ob die Investition technisch als auch finanziell sinnvoll ist, muss jeweils für den eigenen Fall genau geprüft werden. Nehmen Sie hierzu am besten mit einem Solar-Fachbetrieb aus Deckenpfronn Kontakt auf.

Treibhauswirksamkeit: So klimafreundlich ist Ihr Solarstrom

Kohlekraftwerke sind für den Großteil der deutschen Stromsektoremissionen von jährlich 352 Mio. Tonnen CO2 verantwortlich – mehr als ein Drittel der gesamten deutschen Treibhausgasemissionen. Sie gefährden die Gesundheit etlicher Menschen und tragen zur globalen Erderwärmung bei.

Die Stromgewinnung mit Solarzellen ist dagegen deutlich klimaschonender, gemäß neuerer Studien (Stand 2018) setzen Solarzellen und -module im Durchschnitt nur rund 40 Gramm Kohlendioxid-Äquivalente pro erzeugter Kilowattstunde frei (CO2-Äq./kWhel). Der Wert für Öl ist mehr als zehn-mal höher, der von Braunkohle sogar mehr als fünfzehnmal (790 bzw. 1.080 g CO2-Äq./kWhel).

-0
kgCO2 / Jahr

= 406 Bäume

Lässt man die vergleichsweise geringe CO2-Belastung durch die Photovoltaik selbst - die Klimabelastung (Stand 2018) von etwa 40 g CO2-äquivalente Treibhausgase pro kWh Solarstrom stammt vor allem vom Strom, der zur Herstellung der Solarzellen erforderlich ist - außer Acht, so spart eine PV-Anlage in Deckenpfronn etwa 5070 kg CO2 pro Jahr ein. Dies entspricht etwa dem CO2-Speicherpotenzial von 406 Bäumen.

Photovoltaik & E-Mobilität: So viele km fahren Sie solar im Jahr!

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Bei normalem Fahrverhalten können Sie mit einem Kleinwagen (Reichweite bis zu 300 km) mit 9824.8 kWh Ihrer Solaranlage rund 67293 Kilometer weit fahren. Mit einer PS-starken Limousine (Reichweite bis zu 500 km) schaffen Sie immerhin 40598 km/Jahr Solarfahrleistung!

Wer auf Elektromobilität umsteigt reduziert Abgase und CO2. Wer seinen "Sprit" dann noch selbst aus PV-Modulen produziert, kann komplett umweltfreundlich in Deckenpfronn über die Straßen brettern.

Theoretisch kann jedes E-Bike, E-Auto und Hybrid-Auto an einer typischen Haushaltssteckdose geladen werden. Nur dauert es mindestens eine ganze Nacht bis ein Elektroauto komplett geladen ist. Schneller geht es mit einer eigenen Ladestation. Mit Hilfe eines PV-Speicher könnt ihr euer Elektrofahrzeug dann mit ausschließlich eigenem Solarstrom laden.

Photovoltaik Experten in Deckenpfronn

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Deckenpfronn online!

Elektro Walz
Finkenweg 3, 75392 Deckenpfronn

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

AGO Elektrotechnik

5,7 km von Deckenpfronn icon Am Adlergarten 1, 71116 Gärtringen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektrotechnik Hähnel

6,2 km von Deckenpfronn icon Hauptstraße 29, 71154 Nufringen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Reselw UG - Ganzheitliche Gebäudeenergieberatung

6,8 km von Deckenpfronn icon Schafhauser Straße 9/2, 71134 Aidlingen

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Photovoltaik, Neubau, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Dirk Morof Elektrotechnik

7,4 km von Deckenpfronn icon Gottlob-Bauknecht-Strasse 33, 75365 Calw

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Gerlach

7,7 km von Deckenpfronn icon Im Letten 28, 71139 Ehningen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Gutmann & Stäbler Elektrotechnik GmbH

7,7 km von Deckenpfronn icon Im Akazienhain 8, 71116 Gärtringen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektrohaus Brenner GmbH

8,1 km von Deckenpfronn icon Oberjesinger Straße 53, 71083 Herrenberg-Kuppingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro-Monauni GmbH

10,0 km von Deckenpfronn icon Hauptstraße 30, 71131 Jettingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Jordan Elektroinstallation

12,4 km von Deckenpfronn icon Ulmenweg 19, 71155 Altdorf

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Architekturbüro + Energieberatung Mayer

13,6 km von Deckenpfronn icon Zeppelinstr. 23, 71069 Sindelfingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Dürr Elektroanlagen GmbH

13,7 km von Deckenpfronn icon Graf-Zeppelin-Straße 37, 72202 Nagold

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Gorhan

13,8 km von Deckenpfronn icon Kniebisstrasse 7, 71088 Holzgerlingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Dessecker Inhaber Matthias Dessecker

14,8 km von Deckenpfronn icon Zeppelinstr. 39, 72119 Ammerbuch-Entringen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Herbst Elektroinstallationen

15,4 km von Deckenpfronn icon Dieselstra, 71272 Renningen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Hofer e.K. Inh. Georg Hofer

16,8 km von Deckenpfronn icon Nagolder Straße 5, 72119 Ammerbuch-Pfäffingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro-Brennenstuhl GmbH

16,9 km von Deckenpfronn icon Bäumlesweg 2, 71093 Weil im Schönbuch

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Nisch Elektrotechnik GmbH

17,2 km von Deckenpfronn icon Auberlinstraße 17, 72108 Rottenburg

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Azzué Elektrotechnik

17,5 km von Deckenpfronn icon Achalmstraße 24, 71101 Schönaich

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Schäfer

18,2 km von Deckenpfronn icon Sperlingstra, 72108 Rottenburg

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro-Haizmann

18,4 km von Deckenpfronn icon Im Steig 2, 72202 Nagold-Hochdorf

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Kopp

19,6 km von Deckenpfronn icon Steinhilbenstr. 1/2, 72108 Rottenburg

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Photovoltaik-Angebote in Deiner Stadt kostenlos vergleichen!

Kostenlos Angebote von Photovoltaik-Betrieben anfordern & bis zu 30% sparen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!