Pforzheim

Pforzheimer PV-Ratgeber: Solartechnik, Anlagen-Erträge & Solarfirmen

Die Klimaschutzaktivitäten der Stadt Pforzheim stehen unter dem Motto „Pforzheim, sonnenklar“. In den letzten Jahren sind daher auf städtischen und auf privaten Dachflächen zahlreiche PV-Module ans Netz gegangen. Eine der größten Solaranlagen hatte die Stadt Pforzheim 2009 auf der alten Deponie Hohberg errichten lassen. In unseren Praxis-Beispielen finden Sie weitere Informationen zu dem Projekt.

Allgemein scheint das Solarpotenzial in der Stadt Pforzheim groß: etwa 1,4 Millionen m2 an Dachfläche sind für die Solarstromproduktion geeignet. Wer mit dem Gedanken spielt, selbst eine PV-Anlage in Pforzheim zu betreiben, sollte in zuerst das Solarpotential der eigenen Dachfläche abschätzen. Auf phovo.de stellen wir Ihnen zu diesem Zwecke die in der Praxis gemessene Daten zum Solarstrompotential in Pforzheim bereit.

Mit einem ertragreichen Solarkraftwerk sind viele ökologische und wirtschaftliche Vorteile verbunden. Inwiefern sich Ihr PV-Projekt in Pforzheim auch wirtschaftlich lohnt, zeigt Ihnen unser PV-Rechner. Das Rechenwerkzeug kann Ihnen auch die Ersparnisse einer PV-Anlage mit und ohne Speicher anzeigen. Weitere Informationen zu PV-Speichern haben wir in unserer Graphik für Sie zusammengefasst.

Jetzt sind Sie auch schon gut für eine ausführliche Beratung durch einen Fachbetrieb vorbereitet. Viele versierte Solarteure aus Pforzheim stehen Ihnen mit ihrer Expertise zur Seite und überprüfen vor Ort weitere Details wie Neigungswinkel, die statischen Grundlagen und eine mögliche Verschattung des Dachs.

Die Auswahl eines qualifizierten Solarteurs ist einer der wichtigsten Schritte. Bevor Sie sich also für ein Angebot entscheiden, empfiehlt es sich zuvor mehrere Angebote miteinander zu vergleichen. Wenn Sie unverbindliche und kostenlose Angebote der Solarteure aus Pforzheim wünschen, können Sie Ihre Projektanfrage über uns kostenlos weiterleiten. Die Solar-Profis aus Pforzheim nehmen dann direkt mit Ihnen Kontakt auf.

Anlagendaten: Wissenswertes über die in Pforzheim installierten PV-Systeme

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten, in der Praxis gemessenen Daten der in Pforzheim installierten Solaranlagen. Grundlage der Datenanalyse in Pforzheim sind 1019 Photovoltaik-Anlagen. Dies entspricht der Anzahl der zum EEG zugelassenen Anlagen bis einschließlich 2015. Die Anlagendaten in Pforzheim basieren auf den Meldedaten des Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW GmbH, der gemäß des Gesetzes für den Ausbau erneuerbarer Energien (EEG) verpflichtet ist, die von den Anlagenbesitzern übermittelten Ertrags- und Leistungsdaten zu veröffentlichen.

Wie groß ist eine durchschnittliche PV-Anlage in Pforzheim?

Anlagen mit mehr als 100 kWP maximaler Leistung sind heute zumeist Freiflächenanlagen, aber auch größere Dachanlagen (z. B. auf großen Hallen) werden in dieser Größe realisiert. Photovoltaikanlagen der mittleren Größe sind fast ausschließlich Aufdachanlagen, z. B. auf Mehrfamilienhäusern und auf gewerblich oder landwirtschaftlichen genutzten Gebäuden. Kleine Anlagen mit weniger als 10 kWP findet man auf vielen Einfamilien- oder Reihenhäusern.

Ein Großteil der Photovoltaik-Anlagenbetreiber (71 Prozent) in Pforzheim besitzen Solaranlagen mit Nennleistungen unter 10 kWp. Die Anteile der Photovoltaik-Anlagen mit 10 bis 50 kWp liegen bei 24 Prozent und die von Anlagen mit Solarstromleistungen über 50 kWpbei nur 5 Prozent.

So planen Sie die Modul-Belegung Ihrer Dachfläche

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 35 Module

Die durchschnittliche Leistung einer Photovoltaikanlage beträgt in Pforzheim kWp. Dies entspricht in etwa 35 Solarmodulen pro Anlage auf einer Dachfläche von rund 59 m2.

Für die Installation einer Solarkraftanlage sind Flachdächer ebenso geeignet wie Dächer mit Neigung (Pult- und Spitzdächer). Eine Photovoltaikanlage auf einem Spitzdach benötigt mindestens rund sechs Quadratmeter pro Kilowatt Nennleistung. Auf einem Flachdach rechnet man je nach baulichen Gegebenheiten mit dem 2- oder 3-fachen Platzbedarf. Aber, häufig kann nicht die ganze Dachfläche belegt werden. Schornsteine, Dachgauben und stark verschattete Flächen sollten wenn möglich ausgespart werden.

Wichtig ist, dass eine eventuell nötige Dachsanierung vorab erledigt wird. Dies kann sogar die Kosten der PV-Anlage senken helfen ("Sowieso-Kosten"). Ist die Anlage einmal montiert, werden solche Arbeiten aufwändiger und teurer.

So viel PV-Strom erntet eine Solaranlage in Pforzheim

In Deutschland werden im Durchschnitt mit 1 kWp Photovoltaik-Leistung kWh/kWp Solarstrom pro Jahr erzeugt. Eine Familie könnte so bereits mit einer 5 kWp Photovoltaikanlage den eigenen jährlichen Stromverbrauch decken.

Wenn Sie in Pforzheim wissen möchten, wieviel kW Sie benötigen, um so viel Strom zu erzeugen, wie Sie verbrauchen, müssen Sie nur Ihren Stromverbrauch pro Jahr durch 968.4 teilen!

968.4
kWh/KW pro Jahr

968.4 kWh pro Kilowatt Peak und Jahr – das ist der während der letzten Jahre in der Praxis durchschnittlich in Pforzheim gemessene Solarertrag, heruntergerechnet auf die Leistung von 1 kW. Zum Vergleich: Gemittelt über alle Solaranlagen in Deutschland wurden pro kWp kWh Sonnenstrom gemessen.

Kann ich mich mit Solarstrom autark selbst versorgen?

968.4
kWh / Jahr

≙ 9 Personen

Personen_unter_einem_Dach

Theoretisch können Sie sich mit Solarstrom problemlos selbst versorgen und ohne Stromanschluss auskommen. In Pforzheim deckt z. B. der Jahresertrag einer durchschnittlichen Dachanlage von 9446.32 Kilowattstunden theoretisch den Strombedarf von 9 Personen.

Bei einem durchschnittlichen Anlagenertrag von 1.000 Kilowattstunden pro Jahr je Kilowattpeak könnte ein Durchschnittshaushalt mit einem jährlichen Strombedarf von 4.000 kWh rein rechnerisch bereits mit einer Anlagengröße von ca. 4,5 kWp bedarfsdeckend mit Solarenergie versorgt werden. Da aber Stromerzeugung und -verbrauch nicht deckungsgleich sind, liegen der tatsächliche Eigenverbrauchsanteil sowie der Autarkiegrad bei dieser Anlagenkonfiguration – und einer typischen Verbrauchskurve – bei jeweils etwa 30 Prozent. Ein Drittel des solar erzeugten Stroms wird also typischerweise direkt selbst verbraucht.

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Nehmen Sie sich Mal ein (Solaranlagen)-Beispiel!

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Pforzheim online!

Solarstrom auf Mülldeponie in Pforzheim

Im Jahre 2009 ging in Pforzheim auf der ehemaligen Deponie Hohberg eine PV-Anlage ans Netz. Es handelt sich um eine Freiflächenanlage, deren Solarmodule sich auf einer Fläche von 8700 m2 erstrecken. Damit ist die Solaranlage eine der größten im Stadtgebiet Pforzheim. Das macht sich auch in Sachen Klimaschutz bemerkbar, denn der Solarstrom trägt zur Nachhaltigkeit der Stadt bei. Zum Spatenstich erschienen…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Berechnung der Solarerträge einer 10 kW Anlage

Selbst Strom zu erzeugen und zu nutzen ist für alle interessant, die ausreichend Platz für PV-Module auf ihrem Dach haben. Doch der Strom einer Solaranlage steht für viel mehr als die reine Anzahl der Kilowattstunden: Mit Ihrem Solarstrom vermeiden Sie fossile Ressourcen, Sie können vollkommen CO2-frei heizen, sich physisch autark versorgen oder selbst zum grünen Tankwart Ihres Elektroautos werden. phovo.de hat stellt Ihnen hier vor, was Sie mit Ihrem eigenen Solarstrom in Pforzheim alles anfangen können

Strom ohne CO2: Mit einer Photovoltaikanlage aktiv das Klima schützen

Der Ausbau der Photovoltaik verlief ab dem Jahrhundertwechsel äußerst dynamisch. Die installierte Leistung hat sich von rund 100 MWP im Jahr 2002 bis auf rund 11 GWP Ende 2015 mehr als verhundertfacht. Durch den geringeren CO2-Ausstoß trägt der Ausbau erneuerbarer Energien heute wesentlich zur Erreichung der Klimaschutzziele bei.

Eine Photovoltaikanlage im normalen Betrieb stößt kein CO2 aus – allerdings muss die Anlage hergestellt werden und dabei kommt es auch zu umweltschädlichem CO2-Ausstoß. Laut Frauenhofer Institut dauert es im Durchschnitt zwei Jahre bis eine Photovoltaikanlage in Deutschland das CO2, das durch seine Herstellung freigesetzt wurde, wieder durch die umweltfreundliche Stromproduktion einspart.

-0
kgCO2 / Jahr

= 400 Bäume

In Pforzheim sparen Sie mit Ihrer 10-kW-Anlage Emissionen in der Höhe von 4997. Um soviel CO2 aus der Atmosphäre jährlich aufzunehmen, bedürfte es 400 Bäume. Denn ein typischer Laubbaum benötigt etwa 80 Jahre, um eine Tonne CO2 zu speichern.

Heizen mit Solarstrom: So viele kWh Wärme machen Sie aus Sonnenenergie

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Je besser ein Gebäude gedämmt ist und je niedriger die zum Betrieb der Heizflächen (Fußboden-/ Wandheizung) notwendige Temperatur ist, desto günstiger wird das Heizen mit einer Wärmepumpe. Besonders deutlich wird dieser Zusammenhang, wenn man sich ausrechnet, wie viele m2 man bei unterschiedlichem Dämmstandard eines Alt- und eines Neubaus beheizen kann.

Power-to-Heat ist ein Zauberwort der Sektorenkopplung in Deutschland. Im Einzelnen bedeutet dies, dass man seinen eigens produzierten PV-Strom einfach zum Heizen einsetzt und damit aus Strom ("Power") Wärme ("Heat") erzeugt. In der einfachsten Form können Sie dazu einen Heizstab in Ihrem Brauchwasser- oder Pufferspeicher oder eine wohligwarme Infrarotheizung betreiben. 1 kWh Solarstrom wird dann nahezu in eine kWh Wärme umgewandelt.

Deutlich mehr Wärme erzeugt eine Wärmepumpe aus Ihrem Solarstrom, da diese zusätzlich Umweltwärme aus der Luft oder der Erde nutzt. Mit Hilfe einer sogenannten Sole/Wasser-Wärmepumpe können Sie Ihre 9684 kWh Solarstrom in die vierfache, mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe immerhin im Schnitt in gut die dreifache Menge an umweltfreundlicher Wärme umwandeln.

Umrechnung: Soviel Heizöl, Erdgas oder Holz sparen Sie ein

Die Öl- und Gasförderung wird energieintensiv gefördert und transportier, häufig umweltunfreundlich und immer wieder Grund für Auseinandersetzungen. Auch Brennholz muss geschlagen, getrocknet und kiloweise zur Heizung oder Kamin geschleppt werden. Solarstrom kommt hingegen direkt vom Dach und lässt nicht nur den Stromzähler langsamer laufen. Um zu zeigen, wieviel Energie im PV-Strom steckt, hat phovo.de kWh in Liter, m3 und kg umgerechnet.

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 977L Heizöl
  • ≙ 968m3 Erdgas
  • ≙ 2306kg Holz

Hochgerechnet auf eine 10-kW-Solaranlage können Sie in Pforzheim jährlich Solarstromenergie produzieren, die rund 977 Litern Heizöl, 968 m3 Erdgas oder 2306 kg Brennholz entspricht.

Eigenen Solarstrom rund um die Uhr speichern & selbst verbrauchen

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Mit einer speicherbasierten Solaranlage kann man mehr Strom selbst verbrauchen. Dadurch spart man auch die höheren Stromkosten des Stromanbieters ein. Mit Speicher kommt man so auf Einnahmen von 2382 Euro, ohne Speicher nur auf 1685 Euro. Ob sich ein Speicher lohnt, hängt jedoch von den Speicherkosten pro kWh ab.

Wer dauerhaft mehr Strom aus der eigenen Anlage nutzen will, für den lohnt es sich in vielen Fällen, einen Batteriespeicher zu installieren. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage lassen sich rund 30 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt selbst durch eigenen Solarstrom decken. Das meiste wird dann ins Stromnetz von Pforzheim eingespeist, da der Sonnenstrom abends oder nachts nicht zur Verfügung steht.

Wird die Anlage mit einem Batteriespeicher ergänzt, lässt sich der Anteil des Eigenverbrauchs auf etwa 70 Prozent erhöhen. Denn so wird der erzeugte Strom zwischengespeichert und kann später verbraucht werden. Wer eine Anschaffung plant, sollte sich zudem informieren, ob es Fördermittel wie Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen gibt.

So viele Kilometer können Sie mit einem Elektroauto solar fahren!

Auf einem durchschnittlichen unverschatteten Eigenheimdach lässt sich rechnerisch problemlos der Jahresstrombedarf einer fünfköpfigen Familie inklusive Strombedarf für das eigene E-Auto decken. Insbesondere die Integration von Photovoltaik und Energiespeicher kann sich daher für E-Autoeigentümer je nach elektrischem Lastprofil bzw. den sich durch das Fahrprofil ergebenden Lastgang lohnen.

Durch einen eigenen Solarakku können wesentlich mehr „grüne“ Kilometer gefahren werden als durch die ausschließliche Nutzung des direkten Stroms aus der Photovoltaikanlage. Wird der Photovoltaikstrom gespeichert, können rund drei Mal so viele Kilometer pro Jahr mit dem eigenen Solarstrom gefahren werden.

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Ihre Photovoltaik-Anlage eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönliche Energiewende vom Haus auf die Straße auszuweiten. Denn mit solar erzeugtem Strom in der Batterie von E-Fahrrad oder Auto sind Sie in Pforzheim und Umgebung immer umweltfreundlich unterwegs. Fahren Sie z. B. einen Elektro-Kleinwagen mit 13 kWh Verbrauch auf 100 km dann können Sie insgesamt 66329 Kilometer ganz ohne Abgas und Gestank zurücklegen. Mit einem leistungsstärkeren E-Mobil mit höherer Reichweite und einem Stromverbrauch von 20 kWh pro 100 km schaffen Sie immerhin noch 40017 km pro Jahr!

Pforzheimer Solarfirmen von Dillweißenstein bis Büchenbronn

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Pforzheim online!

Architektur und Energieberatung
Christophallee 22 a, 75177 Pforzheim

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Alexander Ruoff Elektrotechnik
Erbprinzenstraße 20, 75175 Pforzheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Björn Karl Elektrotechnik

7,8 km von Pforzheim icon Schlettichstraße, 75245 Neulingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Lansche Gebäude- und Elektrotechnik

10,7 km von Pforzheim icon Steiner Straße 37, 75245 Neulingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

ZS Energietechnik GmbH

11,2 km von Pforzheim icon Römerweg 6, 75328 Schömberg

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Groß ElektroTechnik

17,2 km von Pforzheim icon Mergelgrube 7, 76646 Bruchsal

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Reutter Elektro

18,4 km von Pforzheim icon Hirsauerstr. 29, 71665 Vaihingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Herbst Elektroinstallationen

19,6 km von Pforzheim icon Dieselstra, 71272 Renningen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro-Weiß GmbH

19,6 km von Pforzheim icon Brettener Str. 2, 75038 Oberderdingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Dirk Morof Elektrotechnik

21,4 km von Pforzheim icon Gottlob-Bauknecht-Strasse 33, 75365 Calw

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Mayer Elektrotechnik e.K.

23,6 km von Pforzheim icon Grabenbrunnenweg 12, 71665 Vaihingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro-Weiß GmbH

25,2 km von Pforzheim icon Burgstraße 15, 74374 Zaberfeld

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Nick GmbH Wärmepumpen und Elektrotechnik

25,9 km von Pforzheim icon Heidenheimer Str. 17, 71229 Leonberg

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Sanierung, Photovoltaik, Installation, Heizkörper, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Fußbodenheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Elektroheizung, Einfamilienhaus

Angebot anfordern

Andreas Steinbach Elektrotechnik

26,3 km von Pforzheim icon Brunnenstr. 254 a, 75059 Zaisenhausen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Venclik Energieberatung

26,8 km von Pforzheim icon Erzbergerstr. 83, 76133 Karlsruhe

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Mauerwerk, Holzpellets, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Architekturbüro + Energieberatung Mayer

27,5 km von Pforzheim icon Zeppelinstr. 23, 71069 Sindelfingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Reselw UG - Ganzheitliche Gebäudeenergieberatung

28,1 km von Pforzheim icon Schafhauser Straße 9/2, 71134 Aidlingen

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Photovoltaik, Neubau, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Elektro Walz

28,6 km von Pforzheim icon Finkenweg 3, 75392 Deckenpfronn

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Energie-Tick GmbH

28,9 km von Pforzheim icon Gottfried-Keller-Str.28, 71254 Ditzingen

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkessel, Haustechnik, Erneuerbare Energie, Biomasse, BHKW

Angebot anfordern

MSR-Service GbR

29,8 km von Pforzheim icon Kallenbergstraße 43, 70825 Korntal-Münchingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

PV-Angebote in Pforzheim kostenlos vergleichen!

Hausdaten eingeben, PV-Anlage kalkulieren lassen & sofort online Angebote von Pforzheimer Solarfirmen erhalten!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende PV-Angebote finden

Wir finden für Sie die richtigen Solarfirmen in Pforzheim!

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!