Bremen

Solar-Ratgeber Bremen: Beispiele, Erträge & Technik und Solar-Firmen

Anlagendaten: Wissenswertes über die in Bremen installierten PV-Systeme

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten, in der Praxis gemessenen Daten der in Bremen installierten Solaranlagen. Grundlage der Datenanalyse in Bremen sind 1208 Photovoltaik-Anlagen. Dies entspricht der Anzahl der zum EEG zugelassenen Anlagen bis einschließlich 2015. Die Anlagendaten in Bremen basieren auf den Meldedaten des Übertragungsnetzbetreiber TenneT TSO GmbH, der gemäß des Gesetzes für den Ausbau erneuerbarer Energien (EEG) verpflichtet ist, die von den Anlagenbesitzern übermittelten Ertrags- und Leistungsdaten zu veröffentlichen.

Wieviel Kilowattstunden produziert meine Solarstromanlage?

Jeder, der mit dem Gedanken spielt, sich eine Solaranlage in Bremen zuzulegen, möchte wissen, ob es sich überhaupt lohnt, so viel Geld zu investieren. Um diese Frage zu beantworten, müssen die Anschaffungs- und Betriebskosten (z. B. Versicherung etc.) dem Stromertrag der Photovoltaikanlage bzw. den damit eingesparten Stromkosten und sonstiger Vergütung gegenübergestellt werden.

Eine solche Amortisationsrechnung erfolgt dann in der Regel über 20 Betriebsjahre und bezieht sowohl Strompreissteigerungen als auch die jährliche Degradation (Wirkungsgradverluste) der Solarmodule mit ein. Sind die aufsummierten Erträge höher als die Gesamtkosten der Solaranlage, so lohnt sich die Investition in die PV-Anlage und der Anlagenbetrieb wirft einen Gewinn ab.

In Bremen produziert eine PV-Dachanlage im Durchschnitt 795.25 Kilowattstunden pro Kilowattp installierter Solarmodulleistung. Diesen Wert können Sie mit der Leistung Ihrer (geplanten) Anlage multiplizieren und vereinfachend als jährlichen Stromertrag ansetzen.

Wie viele Solarmodule brauchen Sie für Ihre Wunsch-Anlage?

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 83 Module

Wenn Sie moderne Solarmodule mit 60 Solarzellen und rund 275 Wattp-Leistung für Ihre Solaranlage einplanen, so benötigen Sie insgesamt etwa 83 Module, um die Größe einer durchschnittlichen PV-Anlage in Bremen zu erreichen.

Die durchschnittliche Anlagenleistung in Bremen beträgt 22.72 kWp. Als Faustregel gilt: 1 kWp ≈ 6 m2 Modulfläche. Für eine wie auf Hausdächern in Bremen durchschnittlich dimensionierte Photovoltaik-Anlage von 22.72 kWp Leistung benötigen Sie in etwa 136 m2 Dachfläche. Aber: Viele Dächer sind nicht einfach nur rechteckig, sondern besitzen Gauben, einen Schornstein oder ein Dachfenster. Daher kann aus Platz- aber auch aus Verschattungsgründen häufig nicht das ganze Dach mit Solarmodulen belegt werden.

Die Sonne schickt Ihnen (fast) keine Stromrechnung

Hauseigentümer können ihre Stromrechnung senken. Bis zu 80 Prozent des benötigten Stroms können im Jahresdurchschnitt durch den Einsatz einer Photovoltaik-Anlage erzeugt werden. Die eigene Stromrechnung reduziert sich so dauerhaft. Bei vielen PV-Anlagen für Eigenheime geht es daher vor allem um die Eigenverbrauchsoptimierung. Das bedeutet, dass man so viel wie möglich des selbst erzeugten Stroms auch im eigenen Haus verbraucht. Jede Kilowattstunde, die man nicht vom Netzbetreiber zukaufen muss, spart bares Geld.

Experten-Tipp: Für je 1.000 Kilowattstunden Strom, die ein Haushalt pro Jahr verbraucht, sollte mindestens ein Kilowatt Nennleistung eingeplant werden.

795.25
kWh / Jahr

≙ 18 Personen

Personen_unter_einem_Dach

In Bremen produziert eine PV-Anlage im Mittel 18070.19 kWh pro Jahr. Dies entspricht dem Jahresbedarf von rund 18 Personen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Strombedarf über das gesamte Jahr nahezu konstant, aber die Stromerzeugung im Winter durch die geringere Sonneneinstrahlung geringer ausfällt als im Sommer.

So viel PV-Strom erntet eine Solaranlage in Bremen

795.25
kWh/KW pro Jahr

795.25 kWh pro Kilowatt Peak und Jahr – das ist der während der letzten Jahre in der Praxis durchschnittlich in Bremen gemessene Solarertrag, heruntergerechnet auf die Leistung von 1 kW. Zum Vergleich: Gemittelt über alle Solaranlagen in Deutschland wurden pro kWp kWh Sonnenstrom gemessen.

In Deutschland werden im Durchschnitt mit 1 kWp Photovoltaik-Leistung kWh/kWp Solarstrom pro Jahr erzeugt. Eine Familie könnte so bereits mit einer 5 kWp Photovoltaikanlage den eigenen jährlichen Stromverbrauch decken.

Wenn Sie in Bremen wissen möchten, wieviel kW Sie benötigen, um so viel Strom zu erzeugen, wie Sie verbrauchen, müssen Sie nur Ihren Stromverbrauch pro Jahr durch 795.25 teilen!

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Solaranlagen in Bremen: Die besten Beispiele an der Weser!

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Bremen online!

Gemeindehaus in Bremen betreibt Bürgersolaranlage

Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bremen-Blumenthal hat eine PV-Anlage installiert. Durch die erzeugte Solarenergie kann die Gemeinde einen Teil des eigenen Energiebedarfs mit sauberem Strom decken. Die Solar-Module wurden von der Energiegenossenschaft BEGeno eG auf dem Dach des Gemeindehauses in Bremen-Blumenthal verbaut.

Insgesamt 36 PV-Module fanden auf dem Dach der Gemeinde ihren Platz.…

weiterlesen

Photovoltaikanlage entsteht auf der Deponie Blockland

Auf der Bremer Deponie Blockland ist eine Photovoltaikanlage entstanden. Verbaut wurden die Solarpaneele auf einer Freifläche. Bereits im Jahre 2011 begann der Bau der Solaranlage auf der Deponie in Bremen. Die Deponie eignet sich besonders gut für die Erzeugung von Solarstrom, da sie sich auf der höchsten Erhebung der Stadt befindet. Aufgrund der Steigung von ca. 20 Grad fängt die PV-Anlage die Sonne in…

weiterlesen

PV-Module auf Bremer Messehallen in Betrieb

Die Messehallen 4 bis 7 in Bremen wurden seit 2012 mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet. Die Solarmodule auf den Hallendächern fangen die Sonnenenergie ein und speisen den gewonnen Solarstrom in das Netz ein. Die Solaranlagen auf den Hallen 4 bis 6 kommen insgesamt auf eine Leistung von 600 kWp. Um die Energiegewinnung zu erhöhen wurde dann im Jahre 2015 eine Erweiterung der Solarzellen umgesetzt.…

weiterlesen

Bremen: Solarzellen für das Weserstadion

Das Weserstadion in Bremen hat auf dem Dach Solarzellen montieren lassen. Die Solaranlage hat sich dann als voller Erfolg erwiesen. 2019 wurde die in Bremen entstandene PV-Anlage mit dem Deutschen Solarpreis…

weiterlesen

Bremen: Hockey-Club installiert PV-Anlage

Auf dem Stadiondach des Bremer Hockeyclub e.V. ist eine Photovoltaikanlage installiert worden. Der Solarstrom soll im Hockeyclub für das Flutlicht während der Spiele genutzt werden. Dank der Solarzellen wird man in Bremen energetisch autarker. Somit ist der Club für die nächste Saison auch im Bereich Energie und Klimaschutz optimal aufgestellt.

Zu der installierten Solaranlage gehört ein Speichersystem,…

weiterlesen

Bremen-Borgfeld: Solarmodule lassen Pflanzen wachsen

Solarmodule liefern bei der Bremer Bock Bio Science GmbH sauberen Strom für gesundes Pflanzenwachstum: Die Prisma Neue Energie GmbH installierte dafür eine 200 kWp Solaranlage von Q CELLS auf den Gebäuden…

weiterlesen

U-Boot-Bunker Valentin in Bremen erhält eine Photovoltaikanlage

In Bremen-Farge geht eine einzigartige Photovoltaikanlage ans Netz: Seit November 2011 befinden sich auf dem Bunker Valentin in Bremen eine Solarstromanlage. Es handelt sich dabei um den denkmalgeschützten U-Boot-Bunker Valentin.

Der Bunker Valentin in Bremen-Farge ist ein Ort der Erinnerung, wurde er doch in den Jahren 1942 bis 1945 vor allem unter Zwangsarbeit errichtet. In Bremen sollte mit der…

weiterlesen

Bremen: Tami-Oelfken-Schule erzeugt Solarstrom auf dem eigenen Dach

Die Tami-Oelfken-Schule in Bremen versorgt sich dank Photovoltaik mit grünem Strom vom eigenen Dach. Zusammen mit der Energiegewinner eG wurde das solare Vorhaben erfolgreich realisiert und ist seit dem…

weiterlesen

Erste Bürgersolaranlage Bremens entstand auf dem Dach des Deichverbandes

Auf der Maschinenhalle des Deichverbandes am rechten Weserufer in Bremen erzeugt eine Solarstromanlage nachhaltigen Strom. Im Jahre 2006 gingen die zahlreichen Solarmodule in Bremen ans Netz. Bei dem…

weiterlesen

BUND Bremen realisiert eine Solaranlage auf der Oberschule Findorff

Auf dem Dach der Oberschule Findorff in Bremen ist eine Photovoltaikanlage errichtet worden. Bei dem Solarprojekt in Bremen handelt es sich um die erste schulische Solaranlage die der BUND betreut. Die…

weiterlesen

Sonnige Aussichten auf Bremer Eselstall: NABU installiert Photovoltaikanlage

Ein Eselstall in Bremen trägt dank Photovoltaikanlage zum Klimaschutz bei. Der Naturschutzbund (NABU) hatte die PV-Paneele in Bremen auf dem Eselstall montieren lassen. Unterstützt wurde der solare Eselstall auf dem Areal in Bremen-Sebaldsbrück von dem Bremer Versorger SWB, der den Bau der PV-Anlage durch den swb proNatur Fonds mitfinanzierte. Die Naturschützerinnen und Naturschützer freuten sich…

weiterlesen

Bremer Familie nutzt Photovoltaikanlage zum Eigenverbrauch

In Bremen hat ein junges Ehepaar mit zwei Kinder auf ihrem modernisierten und energetisch optimierten Eigenheim (Baujahr 1981) eine 8,13 kWp starke Photovoltaikanlage mit schwarzen Modulen und SolarEdge…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

So viel Energie erzeugt Ihr eigenes Solarkraftwerk!

Strom wird von den Allermeisten als ein abstraktes Gut wahrgenommen, das für viele Verbraucher lediglich "aus der Steckdose" kommt. Strom und insbesondere Solarstrom ist aber viel mehr als das. Während wir Ihnen im ersten Teil unseres Solarratgebers gezeigt haben, wie (viel) PV-Strom bei Ihnen in Bremen erzeugt wird, möchten wir Ihnen nun veranschaulichen, was Sie alles mit Ihrem eigenen Solarstrom machen können.

Umrechnung: Soviel Heizöl, Erdgas oder Holz sparen Sie ein

Die Öl- und Gasförderung wird energieintensiv gefördert und transportier, häufig umweltunfreundlich und immer wieder Grund für Auseinandersetzungen. Auch Brennholz muss geschlagen, getrocknet und kiloweise zur Heizung oder Kamin geschleppt werden. Solarstrom kommt hingegen direkt vom Dach und lässt nicht nur den Stromzähler langsamer laufen. Um zu zeigen, wieviel Energie im PV-Strom steckt, hat phovo.de kWh in Liter, m3 und kg umgerechnet.

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 802L Heizöl
  • ≙ 795m3 Erdgas
  • ≙ 1893kg Holz

Hochgerechnet auf eine 10-kW-Solaranlage können Sie in Bremen jährlich Solarstromenergie produzieren, die rund 802 Litern Heizöl, 795 m3 Erdgas oder 1893 kg Brennholz entspricht.

Eigenen Solarstrom rund um die Uhr speichern & selbst verbrauchen

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Mit einer speicherbasierten Solaranlage kann man mehr Strom selbst verbrauchen. Dadurch spart man auch die höheren Stromkosten des Stromanbieters ein. Mit Speicher kommt man so auf Einnahmen von 1956 Euro, ohne Speicher nur auf 1384 Euro. Ob sich ein Speicher lohnt, hängt jedoch von den Speicherkosten pro kWh ab.

Wer dauerhaft mehr Strom aus der eigenen Anlage nutzen will, für den lohnt es sich in vielen Fällen, einen Batteriespeicher zu installieren. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage lassen sich rund 30 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt selbst durch eigenen Solarstrom decken. Das meiste wird dann ins Stromnetz von Bremen eingespeist, da der Sonnenstrom abends oder nachts nicht zur Verfügung steht.

Wird die Anlage mit einem Batteriespeicher ergänzt, lässt sich der Anteil des Eigenverbrauchs auf etwa 70 Prozent erhöhen. Denn so wird der erzeugte Strom zwischengespeichert und kann später verbraucht werden. Wer eine Anschaffung plant, sollte sich zudem informieren, ob es Fördermittel wie Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen gibt.

Klimaschutz: Mit jeder kWh Solarstrom vermeiden Sie Treibhausgase

Photovoltaikanlagen erzeugen grünen Strom vom Dach und sparen damit CO2 ein, das sonst durch z. B. ein Kohlekraftwerk in die Atmosphäre gelangt wäre. Wie viel CO2 eingespart wird, kann man anhand der CO2-Emissionen einer Kilowattstunde Strom aus dem "deutschen Energiemix" ermitteln. Diese betragen etwa 500 bis 600 Gramm CO2 pro kWh. Auf dieser Grundlage kann man dann ermitteln, wieviele Bäume nötig wären, um diese Menge CO2 wieder aus der Luft zu reinigen.

Wir haben den Stromertrag unserer Beispiel-Photovoltaik Anlage auf einem typischen Hausdach in Bremen dazu mit einer typischen Buche verglichen, die 80 Jahre braucht, um eine Tonne CO2 aus der Luft aufzunehmen.

-0
kgCO2 / Jahr

= 329 Bäume

Werden auch Sie zum Klimaschützer! Mit einer 10 kW Solaranlage sparen Sie in Bremen rund 4103 kg CO2 pro Jahr ein. Das entspricht in etwa dem Aufnahme-Potenzial von 329 Bäumen.

Power-to-Heat: Photovoltaik und Wärmepumpen kombinieren

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Mit einer 10 kW PV-Anlage auf Ihrem Hausdach können Sie in Bremen mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe ungefähr 31810 kWh pro Jahr umweltfreundliche Wärme erzeugen. Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe erzeugen Sie immerhin 23858 kWh pro Jahr. Im Durchschnitt können Sie mit 27834 kWh dieser Wärme einen Neubau mit 398 m2 oder einen Altbau mit 93 m2 beheizen.

Mit einem Heizstab oder einer Wärmepumpe lässt sich Heizungs- als auch Brauchwasser mit selbst erzeugtem Strom aus der Solaranlage auf dem Dach aufheizen. Damit erhöht ihr den Eigenverbrauch eurer selbst erzeugten Solarenergie, spart Heizkosten und schont die Umwelt.

Besonders effizient ist das Heizen mit einer Wärmepumpe mit Energiemanager. Dieser steuert die Anlage automatisch so, dass die Wärmepumpe möglichst dann Energie aufnimmt, wenn die Sonne scheint. Der Pufferspeicher hält die Wärme dann für die Abend- und Nachtstunden vor, so dass ihr abends und nachts weniger Netzstrom beziehen müsst.

Photovoltaik & E-Mobilität: So viele km fahren Sie solar im Jahr!

Wer auf Elektromobilität umsteigt reduziert Abgase und CO2. Wer seinen "Sprit" dann noch selbst aus PV-Modulen produziert, kann komplett umweltfreundlich in Bremen über die Straßen brettern.

Theoretisch kann jedes E-Bike, E-Auto und Hybrid-Auto an einer typischen Haushaltssteckdose geladen werden. Nur dauert es mindestens eine ganze Nacht bis ein Elektroauto komplett geladen ist. Schneller geht es mit einer eigenen Ladestation. Mit Hilfe eines PV-Speicher könnt ihr euer Elektrofahrzeug dann mit ausschließlich eigenem Solarstrom laden.

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Bei normalem Fahrverhalten können Sie mit einem Kleinwagen (Reichweite bis zu 300 km) mit 7952.5 kWh Ihrer Solaranlage rund 54469 Kilometer weit fahren. Mit einer PS-starken Limousine (Reichweite bis zu 500 km) schaffen Sie immerhin 32862 km/Jahr Solarfahrleistung!

Bremer Solar-Meister von Burglesum bis Hemelingen

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Bremen online!

unacasa planungsbüro
Burchardstrasse 41, 28217 Bremen

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Energieberater Colberg
Friedrich-Karl-Str.96, 28205 Bremen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Reiner Osterkamp Gebäudetechnische Anlagen
Tannenbergstr. 11, 28211 Bremen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Ingenieurbüro BOOKWOOD
Robert-Koch-Str. 58, 28277 Bremen

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Energieberater Thesing, Dipl.-Ing.
Friedrich Karl Str. 96, 28205 Bremen

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkessel, Haustechnik, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dämmung, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

MayEnergy
Justus-Liebig-Straße 51, 28357 Bremen

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Ölheizung, Heizkessel, Haustechnik, Gasheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Struckmann Elektrotechnik

9,8 km von Bremen icon Im Eichengrund 3, 27751 Delmenhorst

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Glinka

10,0 km von Bremen icon Im Bruch 82, 28844 Weyhe

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

PST Ingenieur Büro
Halsmühlener Str. 23, 28307 Bremen

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

enerpremium / Energieberatungsteam Krugmann

11,1 km von Bremen icon Waldstra, 28844 Weyhe

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Photovoltaik, Holzpellets, Haustechnik, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Bafa

Angebot anfordern

Effizienzplanung Riethmüller

14,3 km von Bremen icon Auf dem Streek 34, 27753 Delmenhorst

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dämmung, Dach, Brennwert, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Elektro Schlesinger GmbH

14,4 km von Bremen icon Lesumstoteler Straße 78, 27721 Ritterhude

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

J. Blome Elektrik GmbH

17,5 km von Bremen icon Rudolf-Diesel-Str. 15, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

H & M Elektrotechnik GmbH

18,3 km von Bremen icon Schützenplatz 9, 28790 Schwanewede

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Preis-Vergleich: Solarmodule, Wechselrichter inkl. Montage!

Wir vermitteln Ihnen kostenlos bis zu 5 individuelle Vergleichsangebote von Bremer PV-Experten! So haben Sie einen guten Preisüberblick und können das beste Angebot auswählen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende PV-Angebote finden

Wir finden für Sie die besten Solarfirmen aus Bremen!

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!