Mülheim an der Ruhr

Solaranlagen, Daten & PV-Spezialisten in Mülheim an der Ruhr

Das malerische Ruhrtal in Mülheim an der Ruhr lässt sich bei viel Sonnenschein am besten genießen. Mit den zahlreichen Sonnenstunden lassen sich aber noch andere Aktivitäten realisieren: Das „KlimaQuartier Broich“ wird dank PV-Anlagen mit Solarstrom versorgt und auch die Supermarktkette Tengelmann betreibt Solarmodule auf dem Dach.

Falls Sie sich fragen, ob sich Ihre Dachfläche für die Installation einer Photovoltaikanlage eignet, zeigen wir Ihnen auf phovo.de mit welchem Solarertrag Sie in Mülheim an der Ruhr rechnen können. Die Solardaten basieren auf den real gemessenen Erträgen und Leistungsdaten von Dachanlagen in Mülheim und helfen Ihnen das eigene Solarpotential besser einzuschätzen.

Im nächsten Schritt sollten Sie sich an einen qualifizierten Fachbetrieb in Ihrer Nähe wenden und ein ausführliches Beratungsgespräch vereinbaren. Neben dem Solarpotential sollten auch Statik, Ausrichtung und Verschattung der Dachfläche überprüft werden.

Ob sich die Investition in eine PV-Anlage auf Ihrem Dach in Mülheim an der Ruhr lohnt, zeigt Ihnen unser Solarrechner. Überprüfen Sie anhand nur weniger Eingaben wie viele Stromkosten Sie mit Ihrer eigenen PV-Anlage in Mülheim einsparen könnten und inwiefern sich eine Solaranlage mit und ohne Stromspeicher rentiert.

In Mülheim an der Ruhr und der direkten Umgebung können Sie zwischen zahlreichen Fachbetrieben wählen, die mit der Installation von PV-Anlagen vertraut sind. Über uns haben Sie die Möglichkeit kostenlose und unverbindliche PV-Angebote bei ortsansässigen Solarteuren anzufordern. Auf diese Weise können Sie die Angebote miteinander vergleichen und sich für das passende Angebot entscheiden. Der Solar-Fachbetrieb hilft Ihnen anschließend Schritt für Schritt bis zum Anschluss Ihrer PV-Anlage.

Analyse der in Mülheim an der Ruhr betriebenen Solarstrom-Anlagen

Für die Planung einer PV-Anlage werden häufig bundesweit geltende Durchschnittswerte oder theoretisch hergeleitete Ertragswerte herangezogen. Diese lassen jedoch Ungenauigkeiten zu. Viel nützlicher sind hingegen die tatsächlichen Photovoltaik-Praxiswerte. Daher finden Sie im Folgenden die real gemessenen PV-Solarerträge und Leistungsdaten von Dachanlagen in Mülheim an der Ruhr. Aufbauend auf diesen Praxis-Kennzahlen können Sie wesentlich besser einschätzen, welche Solarsysteme genutzt werden und mit welchem Solarertrag Sie in Mülheim an der Ruhr rechnen können.

Tipp: Falls Sie bereits Besitzer einer Sonnenstrominstallation in Mülheim an der Ruhr sind, können Sie mit Hilfe der nachfolgenden PV-Daten beurteilen, ob Ihre bestehende Anlage im Vergleich gut oder schlecht funktioniert.

Wieviel kWh Solarstrom lassen sich mit 1 kWp erzeugen?

Um eine PV-Anlage zu planen bzw. den eigenen Solarstromertrag beurteilen zu können, bedarf es Vergleichszahlen für den jeweiligen Standort. Die Kennzahl "Kilowattstunden pro Kilowatt" hilft Ihnen, grob abzuschätzen, wie ertragreich sich eine Solaranlage in Mülheim an der Ruhr im bundesweiten Vergleich betreiben ließe. Wer bereits weiß wie viele kW Solar auf sein Dach passen, kann jetzt bereits einfach berechnen, wie viele Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr in Mülheim an der Ruhr erzeugt werden können.

836.8
kWh/KW pro Jahr

Eine PV-Anlage, die auf einem Mülheim an der Ruhrer Dach installiert ist, erzielt jährlich gut 836.8 kWh Solarstrom mit jedem installierten Kilowattpeak, während der Durchschnitt in ganz Deutschland bei kWh/kWp pro Jahr liegt.

So machen Sie sich unabhängiger vom Stromversorger

836.8
kWh / Jahr

≙ 12 Personen

Personen_unter_einem_Dach

Der über alle Solaranlagen in Mülheim an der Ruhr gemittelte Solarstromertrag liegt bei 12573.89 kWh/a pro Dachanlage. Legt man grob überschlagen einen Strombedarf von 1.000 kWh pro Person und Jahr zugrunde, so könnten mit diesem solaren Jahresertrag etwa 12 mit Solarstrom pro Jahr versorgt werden.

Der Stromverbrauch eines Haushaltes kann sehr unterschiedlich ausfallen: Eine energiebewusst lebende Familie mit drei Kindern kann durchaus mit jährlich 3.500 kWh auskommen. Bei einem alleinstehenden Ehepaar mit Elektroheizung oder Wärmepumpe ist hingegen ein Verbrauch von 6.000 kWh auch nicht ungewöhnlich. In beiden Lebenssituationen kann aber bereits eine kleine Solaranlage helfen, Kosten zu sparen und umweltfreundlicher zu wohnen.

Denn Strom aus einer Photovoltaikanlage kostet die Eigentümer oder auch Mieter heute deutlich weniger als die Kilowattstunde vom Energieversorger. Es rechnet sich daher, möglichst wenig Strom aus dem Netz zu beziehen und möglichst viel Solarstrom zum Betrieb der elektrischen Geräte im Haus zu verwenden.

Anlagensegmente: So verteilt sich die Photovoltaikleistung in Mülheim an der Ruhr

PV-Anlagen werden in aller Regel so ausgelegt, dass mit Ihnen im Verhältnis zum eigenen Bedarf ein möglichst hoher Eigenverbrauch erzielt werden kann. Ohne PV-Speicher fallen die Anlagen im typischen Einfamilienhaus-Segment dann um 5 kW aus. Optimiert man auf den Autarkiegrad, so wird häufig das gesamte Solardach belegt. Alternativ lässt sich eine PV-Anlage auch auf die CO2-Einsparungen bzw. den Klimaschutzbeitrag optimieren. Zwölf Kilowatt wäre hier für Dachanlagen privater Haushalte eine geeignete Größe.

Aus regulatorischen Gründen haben sich in der Vergangenheit verstärkt Anlagensegmente bei zehn Kilowatt (anteilige EEG-Umlage auf Eigenverbrauch) bei 30 Kilowatt (Pflicht zur Fernsteuerbarkeit) und ab 100 Kilowatt (verpflichtende Direktvermarktung) herausgebildet.

Die Grafik zeigt die Verteilung der Anlagengröße nach der Leistung des Solargenerators in Mülheim an der Ruhr. Hier werden zu 83 % kleinere PV-Anlagen unter 10 Kilowatt Gesamtleistung genutzt. 15 % der Solaranlagen sind zwischen 10 und 50 kW stark und nur % nutzen Anlagen mit mehr als 50 kW.

Wie viele Solarmodule brauchen Sie für Ihre Wunsch-Anlage?

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 55 Module

Wenn Sie moderne Solarmodule mit 60 Solarzellen und rund 275 Wattp-Leistung für Ihre Solaranlage einplanen, so benötigen Sie insgesamt etwa 55 Module, um die Größe einer durchschnittlichen PV-Anlage in Mülheim an der Ruhr zu erreichen.

Die durchschnittliche Anlagenleistung in Mülheim an der Ruhr beträgt 15.03 kWp. Als Faustregel gilt: 1 kWp ≈ 6 m2 Modulfläche. Für eine wie auf Hausdächern in Mülheim an der Ruhr durchschnittlich dimensionierte Photovoltaik-Anlage von 15.03 kWp Leistung benötigen Sie in etwa 90 m2 Dachfläche. Aber: Viele Dächer sind nicht einfach nur rechteckig, sondern besitzen Gauben, einen Schornstein oder ein Dachfenster. Daher kann aus Platz- aber auch aus Verschattungsgründen häufig nicht das ganze Dach mit Solarmodulen belegt werden.

Die besten Solaranlagen-Beispiele aus Mülheim an der Ruhr

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Mülheim an der Ruhr online!

Solarmodule auf Rathaus in Mülheim an der Ruhr

Auf dem technischen Rathaus in Mülheim an der Ruhr erzeugt eine PV-Anlage umweltfreundlichen Solarstrom. Die Photovoltaikanlage ist unmittelbar in Mülheims Innenstadt entstanden und trägt zur Energiewende bei. Bevor die PV-Module den Betrieb aufnehmen konnten, musste aber erstmal das technische Rathaus entstehen:

Im Jahre 2000 wurde darüber entschieden, ob ein zu 46 Prozent belegtes Hochhaus abgerissen…

weiterlesen

Baustoffzentrum montiert Solarkollektoren

In Kooperation mit der medl GmbH hatte das Baustoffzentrum Harbecke einen geeigneten Platz für die eigenen Sonnenkollektoren gesucht. Das Baustoffzentrum Harbecke an der Xantener Straße in Mülheim an der…

weiterlesen

Essers Bedachungen in Mülheim an der Ruhr bekommt eine PV-Anlage

Die Kurt Essers Bedachungen GmbH betreibt auf ihrem Firmendach in Mülheim an der Ruhr eine Solarstromanlage. Den Solarstrom setzt der Gewerbebetrieb vielfältig ein, unter anderem dient die gewonnene Energie dem Eigenverbrauch, aber auch für eine E-Ladesäule. Als Eigentümer der neuen Solaranlage in Mülheim an der Ruhr gilt die Bürgerenergiegenossenschaft Ruhr-West eG, welche auf der Essers Bedachungen…

weiterlesen

Klimamarkt mit Solaranlage eröffnet in Mülheim-Speldorf

Die Supermarktkette Tengelmann hat in Mühlheim an der Ruhr einen Klimamarkt eröffnet. Der Klimamarkt wird von einer etwa 1.140 m² großen Solarstromanlage gekrönt und steht in Mülheim-Speldorf. Die PV-Anlage setzt sich aus mehreren PV-Teilanlagen zusammen und ermöglicht dem Supermarkt eine umweltfreundliche Stromversorgung.

In Deutschlands erstem Klimamarkt wird aber nicht nur auf Solarenergie gesetzt.…

weiterlesen

Sonnenstrom für das Klimaquartier Broich in Mülheim an der Ruhr

Mit Photovoltaik soll in Mülheim an der Ruhr gezielt zum Klimaschutz beigetragen werden. In Mülheim an der Ruhr entstehen daher zahlreiche Photovoltaikanlagen, um ein neues Klimaquartier mit Solarstrom versorgen zu können. Die Broicher-Interessen-Gemeinschaft (BIG) hat das Projekt „KlimaQuartier Broich“ auf den Weg gebracht und will den Mülheimer Stadtteil nachhaltiger gestalten. Das PV-Projekt basiert…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Berechnung der Solarerträge einer 10 kW Anlage

Selbst Strom zu erzeugen und zu nutzen ist für alle interessant, die ausreichend Platz für PV-Module auf ihrem Dach haben. Doch der Strom einer Solaranlage steht für viel mehr als die reine Anzahl der Kilowattstunden: Mit Ihrem Solarstrom vermeiden Sie fossile Ressourcen, Sie können vollkommen CO2-frei heizen, sich physisch autark versorgen oder selbst zum grünen Tankwart Ihres Elektroautos werden. phovo.de hat stellt Ihnen hier vor, was Sie mit Ihrem eigenen Solarstrom in Mülheim an der Ruhr alles anfangen können

Eigenen Solarstrom rund um die Uhr speichern & selbst verbrauchen

Wer dauerhaft mehr Strom aus der eigenen Anlage nutzen will, für den lohnt es sich in vielen Fällen, einen Batteriespeicher zu installieren. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage lassen sich rund 30 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt selbst durch eigenen Solarstrom decken. Das meiste wird dann ins Stromnetz von Mülheim an der Ruhr eingespeist, da der Sonnenstrom abends oder nachts nicht zur Verfügung steht.

Wird die Anlage mit einem Batteriespeicher ergänzt, lässt sich der Anteil des Eigenverbrauchs auf etwa 70 Prozent erhöhen. Denn so wird der erzeugte Strom zwischengespeichert und kann später verbraucht werden. Wer eine Anschaffung plant, sollte sich zudem informieren, ob es Fördermittel wie Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen gibt.

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Mit einer speicherbasierten Solaranlage kann man mehr Strom selbst verbrauchen. Dadurch spart man auch die höheren Stromkosten des Stromanbieters ein. Mit Speicher kommt man so auf Einnahmen von 2059 Euro, ohne Speicher nur auf 1456 Euro. Ob sich ein Speicher lohnt, hängt jedoch von den Speicherkosten pro kWh ab.

So viele (Primär-)Energie-Einheiten können Sie selbst erzeugen!

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 844L Heizöl
  • ≙ 837m3 Erdgas
  • ≙ 1992kg Holz

Solarstrom ist Energie: Die Jahresproduktion eines 10 kW-Solargenerators entspricht in Mülheim an der Ruhr rund 844 l Öl, 837 m3 Heizgas oder 1992 kg Kaminholz.

Eine 10-kW-Photovoltaik-Anlage, die Sie auf einem Mülheim an der Ruhrer Dach betreiben, erzeugt Ihnen einen Stromertrag von 8368 kWh im Jahr. Dies klingt zunächst nicht spektakulär. Doch rechnen Sie die Energie einmal in die entsprechenden Mengen an Heizöl, Erdgas oder Holz um, die benötigt würden, um eben diese Energiemenge zu erzeugen. Dann wird erst klar, wie viel Sonnenergie auf uns täglich herabscheint und wie viel wir davon gewinnen und sinnvoll nutzen können.

Strom ohne CO2: Mit einer Photovoltaikanlage aktiv das Klima schützen

Der Ausbau der Photovoltaik verlief ab dem Jahrhundertwechsel äußerst dynamisch. Die installierte Leistung hat sich von rund 100 MWP im Jahr 2002 bis auf rund 11 GWP Ende 2015 mehr als verhundertfacht. Durch den geringeren CO2-Ausstoß trägt der Ausbau erneuerbarer Energien heute wesentlich zur Erreichung der Klimaschutzziele bei.

Eine Photovoltaikanlage im normalen Betrieb stößt kein CO2 aus – allerdings muss die Anlage hergestellt werden und dabei kommt es auch zu umweltschädlichem CO2-Ausstoß. Laut Frauenhofer Institut dauert es im Durchschnitt zwei Jahre bis eine Photovoltaikanlage in Deutschland das CO2, das durch seine Herstellung freigesetzt wurde, wieder durch die umweltfreundliche Stromproduktion einspart.

-0
kgCO2 / Jahr

= 346 Bäume

In Mülheim an der Ruhr sparen Sie mit Ihrer 10-kW-Anlage Emissionen in der Höhe von 4318. Um soviel CO2 aus der Atmosphäre jährlich aufzunehmen, bedürfte es 346 Bäume. Denn ein typischer Laubbaum benötigt etwa 80 Jahre, um eine Tonne CO2 zu speichern.

Solarstrom macht e-mobil: So weit fahren Sie mit Sonnenstrom!

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Wenn Sie Ihren Solarstrom ausschließlich elektromobil nutzen wollen, so können Sie mit dem kleinen Elektroflitzer Renault ZOE rund 57315 km pro Jahr fahren. Mit dem Oberklasse-Modell TESLA Model S schaffen Sie es mit einer 10 kW Solaranlage in Mülheim an der Ruhr immerhin noch auf 34579 km pro Jahr.

Dank Ihrer 10-kW-PV-Anlage müssen Sie Ihre persönliche Energiewende nicht nur auf Ihr Haus beschränken. Sie können sie vielmehr auch auf die Straße bringen. Denn wer sein zwei- oder vierrädriges E-Mobil mit Solarstrom betankt, ist in Mülheim an der Ruhr und Umgebung immer umweltfreundlich unterwegs. Voraussetzung ist eine Ladestation wie z. B. eine sogenannte Wallbox, die das E-Auto deutlicher schneller mit dem eigenen Solarstrom beladen kann als über einen herkömmlichen Hausanschluss.

Tipp: Natürlich erhöht auch ein Elektroauto den Direktverbrauch und damit die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage!

Power-to-Heat: Photovoltaik und Wärmepumpen kombinieren

Mit einem Heizstab oder einer Wärmepumpe lässt sich Heizungs- als auch Brauchwasser mit selbst erzeugtem Strom aus der Solaranlage auf dem Dach aufheizen. Damit erhöht ihr den Eigenverbrauch eurer selbst erzeugten Solarenergie, spart Heizkosten und schont die Umwelt.

Besonders effizient ist das Heizen mit einer Wärmepumpe mit Energiemanager. Dieser steuert die Anlage automatisch so, dass die Wärmepumpe möglichst dann Energie aufnimmt, wenn die Sonne scheint. Der Pufferspeicher hält die Wärme dann für die Abend- und Nachtstunden vor, so dass ihr abends und nachts weniger Netzstrom beziehen müsst.

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Mit einer 10 kW PV-Anlage auf Ihrem Hausdach können Sie in Mülheim an der Ruhr mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe ungefähr 33472 kWh pro Jahr umweltfreundliche Wärme erzeugen. Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe erzeugen Sie immerhin 25104 kWh pro Jahr. Im Durchschnitt können Sie mit 29288 kWh dieser Wärme einen Neubau mit 418 m2 oder einen Altbau mit 98 m2 beheizen.

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Mülheimer Photovoltaik-Meister von Styrum über Heißen bis Speldorf

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Mülheim an der Ruhr online!

Heinz Goldbach Sanitär- und Heizungstechnik

2,5 km von Mülheim an der Ruhr icon Bonnstraße 15, 45470 Mülheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Erwin Kaiser Sanitär und Heizungsinstallation Ralf und Dirk Schimanski oHG

3,9 km von Mülheim an der Ruhr icon Velauer Strasse, 45472 Mülheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Hillebrand Elektro GmbH

4,0 km von Mülheim an der Ruhr icon Heidestraße 9, 45476 Mülheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Ingenieurbüro effiziente Energieberatung + Planung

4,0 km von Mülheim an der Ruhr icon Schöltges Hof 75, 45475 Mülheim

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Planungsbüro Rohland

5,2 km von Mülheim an der Ruhr icon Straßburger Str. 294, 46045 Oberhausen

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Lutz Kösters Sanitär - Heizung - Solar

5,5 km von Mülheim an der Ruhr icon Schmalbeekstr. 10, 45475 Mülheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Leo Krelke und Sohn GmbH & Co. KG

5,8 km von Mülheim an der Ruhr icon Landsberger Str. 101, 45219 Essen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Beinert-Knotte Elektro GmbH

6,3 km von Mülheim an der Ruhr icon Oberhauser Strasse 8-10 , 45359 Essen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Howar Elektromontagen GmbH

7,3 km von Mülheim an der Ruhr icon Lilienstrasse, 45133 Essen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

EET Gebäudetechnik GmbH

7,6 km von Mülheim an der Ruhr icon Max-Planck-Ring 60, 46049 Oberhausen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Energieberatung Berger

7,6 km von Mülheim an der Ruhr icon Kettwiger Weinberg 3, 45219 Essen

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Energieberatung Niquet

8,1 km von Mülheim an der Ruhr icon Dürer Str.3, 45147 Essen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Mauerwerk, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Oliver Drese Bedachungen

8,8 km von Mülheim an der Ruhr icon Musfeldstraße 83, 47053 Duisburg

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Neubau, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dämmung, Dach, Altbau

Angebot anfordern

Ingenieurbüro Klabbers

8,8 km von Mülheim an der Ruhr icon Klarastr. 14, 45130 Essen

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Mauerwerk, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Wilhelm Vogt Elektroanlagen GmbH

9,7 km von Mülheim an der Ruhr icon Gutenbergstrasse, 45128 Essen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

ayenergy Ingenieurbüro für Energie Effizienz und Erneuerbare Energien

10,0 km von Mülheim an der Ruhr icon Kreuzeskirchstr. 8, 45127 Essen

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Ingenieurbüro, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Dena, Dämmung, BHKW, Bafa

Angebot anfordern

Kostenlos Solaranlagen-Preise vergleichen & bis zu 30% sparen!

So spart der Mülheimer: Wir vermitteln Ihnen kostenlos bis zu 5 Vergleichsangebote für PV-Module, Stromspeicher, Komplettanlagen mit Montage oder Reparatur & Reinigung!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende PV-Angebote finden

Wir finden für Sie PV-Firmen in Mülheim an der Ruhr!

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!