Willebadessen

Photovoltaik Projekte in Willebadessen

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Willebadessen online!

Stadtverwaltung in Warburg verbessert die CO2-Bilanz mit Photovoltaik

Die Stadtverwaltung in Warburg hat ein neues Dach erhalten, welches dank zahlreicher Solarzellen klimaschädliche CO2-Emissionen einspart. Die PV-Anlage in Warburg soll aber auch dazu beitragen, die Stromkosten in den Büros deutlich zu senken. Im September 2019 ging die Photovoltaikanlage in Warburg offiziell ans Netz.

Montiert wurden die PV-Paneele von der Firma Beckhoff. Die Monteure installierten die…

weiterlesen

Paderborn: E-Tankstelle mit Solarstrom auf Parkplatz

Im Paderborner Gewerbegebiet Dörener Feld können E-Auto-Besitzer seit Dezember 2018 ihr Fahrzeug mit Sonnenstrom aufladen. Die WestfalenWIND Gruppe hat auf den Parkplätzen des Möbelhauses „Multipolster“ und…

weiterlesen

Paderborner Gärtnerei erzeugt Solarstrom

Die Gärtnerei Rodenbröker aus Paderborn hat eine PV-Anlage auf ihrem Dach installiert. Genau genommen wurde das Gewächshaus der Gärtnerei eingeweiht, auf dem die Solaranlage installiert wurde. In Paderborn sichert sich die Gärtnerei so nicht nur die Gemüseernte, sondern auch solare Erträge. Das Projekt in der Gärtnerei Rodenbröker ist ein Pilotprojekt aus dem Jahre 2007. Die Solarmodule auf den neuen…

weiterlesen

Benteler-Arena in Paderborn erzeugt Ökostrom mit PV-Anlage

Die Benteler-Arena in Paderborn fängt die Sonnenstrahlen der Region ein und erzeugt dank einer modernen Solaranlage umweltfreundlichen Strom. Im Juli 2012 ging die Photovoltaikanlage in Paderborn offiziell ans Netz.

Die Firma Rewa Solar GmbH & Co. aus Paderborn hatte die Dachfläche des Stadions angemietet, um dort die PV-Anlage entstehen zu lassen. Insgesamt erstrecken sich die Solarmodule auf einer…

weiterlesen
Photovoltaikanlagen auf dem Hauptsitz der Stiebel Eltron Gruppe in Holzminden an der Weser (Foto: Stiebel Eltron)

Photovoltaikanlagen auf dem Hauptsitz der Stiebel Eltron Gruppe in Holzminden an der Weser (Foto: Stiebel Eltron)

Holzminden: Photovoltaik versorgt Stiebel Eltron

Als technikgetriebenes, forschendes und produzierendes Unternehmen fühlt sich Stiebel Eltron der Umwelt und dem nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen besonders verpflichtet. So ist es natürlich nicht verwunderlich, dass u.a. auch am Stammsitz in Holzminden Solarenergie selbst genutzt wird. Mehrere große Photovoltaikanlagen sorgen hier dafür, dass die Produktion und Verwaltung mit umweltfreundlichem, eigenen Solarstrom versorgt wird.

Berufskolleg Detmold: PV-Module dienen als Dachhaut

Auf dem Campus des Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg in Detmold wurden drei Schulgebäude und eine Sporthalle grundlegend saniert. Dazu wurden die Fassaden und obersten Geschossdecken mit Zellulose gedämmt,…

weiterlesen

Solarpark in Rüthen am Netz

Am Standort Rüthen im Kreis Soest ist im Frühjahr 2013 eine Solaranlage ans Netz gegangen. Die Photovoltaikanlage mit dem Namen Schawiggenknapp ist auf einer Freifläche von 22.000 m2 erbaut worden. Hier produzieren die Solarpaneele erfolgreich nachhaltigen Solarstrom im Kreis Soest. Initiiert wurde das Projekt durch die Rüthener Bürgerenergie eG.

Gegründet wurde die Rüthener Bürgerenergie eG ein Jahr vor…

weiterlesen

Firma betreibt am Standort Schloß Holte-Stukenbrock Solarstromanlage

Im April 2015 nahm die SYNAXON AG am Standort Schloß Holte-Stukenbrock eine eigene Photovoltaikanlage in Betrieb. Die auf dem Firmendach installierten PV-Module erzeugen seitdem nachhaltigen Strom für das Unternehmen und die Umgebung. Das Solarkraftwerk spart am Standort in Schloß Holte-Stukenbrock so einige klimaschädliche CO2-Emissionen ein und verbessert die Klimabilanz der SYNAXON AG.

Bevor die Idee…

weiterlesen

Mercedes-Benz Werk Kassel installiert Solaranlage

Der Automobilproduzent Mercedes-Benz hat in Kassel ein neues Werk mit Solaranlage auf dem Dach errichtet. Die PV-Anlage soll dazu beitragen, dass am Standort Kassel CO2-neutral produziert werden kann. Mit…

weiterlesen

Das Bahn-Ausbesserungswerk in Kassel bekommt Solarmodule

Auf einem Großkomponenten-Lager der Deutschen Bahn am Standort Kassel wurden Solarpaneele installiert. Im Jahre 2012 wurde die PV-Anlage in Kassel vom Bahnchef Grube persönlich in Betrieb genommen. Die Bahn will den Betrieb bis 2050 auf CO2-freien Strom umstellen und erhöht durch Photovoltaik den Ökostromanteil im eigenen Betrieb.

Die Solarpaneele nehmen eine Fläche von 5.900 m2 ein und formen somit eine…

weiterlesen
Gildemeister betreibt am Standort Bielefeld mehrere Solarnachführsysteme SunCarrier (Foto: phovo.de)

Solartracker am Werk von DMG Mori in Bielefeld

Wer die Gildemeisterstraße in Bielefeld entlang fährt, wird die imposanten Solartracker vor dem Firmengebäude von DMG Mori kaum übersehen können. In Bielefeld wurden rund 850 Kilowatt Photovoltaik…

weiterlesen

Universität Kassel wird zum PV-Kraftwerk

Die Universität Kassel stattet ihre Gebäude mit zahlreichen Photovoltaikanlagen aus. Mit den PV-Paneele wird in Kassel umweltfreundlicher Strom für die Hochschule erzeugt. Außerdem ist das neue Solarkraftwerk der Universität Kassel zugleich Teil eines größeren Projekts. Der erzeugte Solarstrom wird von der Universität Kassel vollständig genutzt. Auf diese Weise spart die Hochschule große Summen an…

weiterlesen

Wahl GmbH & Co. betreibt ein Solarkraftwerk auf dem Terminal in Bielefeld-Sennestadt

Die Wahl GmbH & Co. hat auf den Dachflächen in Bielefeld-Sennestadt Photovoltaikmodule installieren lassen. Bereits seit dem Jahre 2008 erzeugen die ersten Solarmodule auf den Dachflächen des…

weiterlesen

Fuldataler Familie setzt bei Strom auf Autarkie

Eigenstrom im Haushalt und solare Mobilität – das lässt sich auch mit einer kleinen PV-Anlage und dem Hauskraftwerk S10 MINI realisieren. Und wenn die Solarleistung dem Anspruch nicht mehr genügt,…

weiterlesen

Solaranlage auf SFN-Dach in Kassel installiert

Eine PV-Anlage mit einer Leistung von 8,3 kWp ist auf dem Dach des Schülerforschungszentrum Nordhessen (SFN) entstanden. Die Solarmodule in Kassel produzieren umweltfreundlichen Strom für das SFN. Die…

weiterlesen

Martin-Luther-King-Schule in Kassel erhält Solarstromanlage

Auf der Martin-Luther-King-Schule in Kassel geht eine Photovoltaikanlage in den Betrieb! Die Bürger Energie Kassel & Söhre eG hatte die Dachfläche der Schule von der Stadt Kassel angemietet und die Solaranlage im Januar 2017 realisiert. Mit den eigenen PV-Modulen auf dem Dach spart die Schule nicht nur umweltschädliche CO2-Emissionen ein, sondern reduziert auch die Stromkosten der Schule erheblich.

Das…

weiterlesen

Gemeindehaus der Lutherkirche mit Solaranlage ausgestattet

Auf dem Dach des Gemeindehauses der Lutherkirche in Kassel ist im Mai 2013 eine Photovoltaikanlage entstanden. Auf dem Dach des Gemeindehauses der Lutherkirche in Kassel wurden insgesamt 80 PV-Paneele montiert. Die installierte Nennleistung der PV-Anlage beträgt 6,8 kWp. Der erzeugte Sonnenstrom wird anschließend in das öffentliche Netz der Städtischen Werke Kassel eingespeist.

Der Gesamtverband der…

weiterlesen

Universität Kassel installiert weitere PV-Anlagen auf ihren Dächern

Die Universität Kassel wurde im Jahre 2020 mit weiteren PV-Paneelen bestückt und wandelt sich immer weiter zu einem modernen Solarkraftwerk. Auf insgesamt drei weiteren Dächern der Universität Kassel wurden…

weiterlesen

Solarer Food Truck in Kassel nutzt Solarzellen

Ein mobiler Imbiss zieht durch Kassel und die Region, während eine Photovoltaikanlage Strom zum brutzeln, braten und frittieren liefert. Auf dem Dach des Food Trucks sind nämlich PV-Module installiert. Der „Solar Food Truck“ der Kasseler Köche ist bisher ein einzigartiges PV-Projekt in Deutschland. Der Imbisswagen gehört dem Event-Gastronomen Christoph Brand, der mit seinem Team und der Kraft der Sonne…

weiterlesen

Solaranlage des Gasthauses zum Weserstein in Hann.Münden betankt E-Bikes

Im beschaulichen Hann. Münden installiert der Gasthausbetreiber Karl Schobeß eine PV-Anlage für seine Gäste. Die PV-Paneele in Hann. Münden erzeugen sauberen Strom, mit dem E-Bikes kostenlos aufgeladen werden können. Bis zur Inbetriebnahme der eigenen Photovoltaikanlage in Hann. Münden war es aber ein längerer Weg.

Weil das Gasthaus zum Weserstein unter Denkmalschutz steht, dauert die Planung der…

weiterlesen

Solar-Nachführung säumt Sonnenallee in Niestetal

Die "Sonnenallee", die zur SMA Solar Technology AG in Niestetal führt, wird gesäumt von Solaranlagen, deren Module auf einem zweiachsigen System automatisch dem Sonnenstand nachgeführt werden. Mit Hilfe solcher Solartracker können die PV-Erträge deutlich gesteigert werden, da die Module immer im für die photovoltaische Stromproduktion optimalen Winkel zur Sonne ausgerichtet sind.

Wohnquartier Sonnenallee erzeugt eigenen Sonnenstrom

Das Mehrgenerationen-Quartier im Niestetaler Ortsteil Sandershausen auf dem ehemaligen Gelände des alten Ausbildungszentrums setzt auf eigenen Solarstrom: Eine PV-Anlage auf den Dächern des Quartiers sorgt für umweltfreundlich erzeugten PV-Strom, der direkt im Quartier in Niestetal genutzt wird. Die Solaranlage verfügt über eine Leistung von 65 kWp und soll rund 20 Prozent des im Quartier verbrauchten…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Überblick über Leistungs- und Ertragsdaten in Willebadessen

Die Höhe des Solarertrags hängt maßgeblich vom Solardach ab: Das sollte mit seiner Dachfläche optimal in Richtung Sonne stehen - ertragreich sind Süddächer, aber auch auf Ost- und Westdächern können Anlagen wirtschaftlich sein - und optimal geneigt sein (Dachneigung zwischen 30 und 35 Grad). Wichtig ist außerdem, dass das Solardach nicht verschattet wird, denn eine Verschattung durch Hausteile, Nachbargebäude oder Bäume würde den Solarertrag mindern.

Um vorab ihre möglichen Photovoltaik-Erträge abschätzen zu können, finden Sie nachfolgend die in der Praxis bis 2015 an TenneT TSO GmbH gemeldeten Leistungs- und Ertragsdaten der EEG-geförderten Solaranlagen in Willebadessen.

So viel kWh-Solarstrom können Sie in Willebadessen mit 1 kWp Photovoltaik-Leistung erzeugen

912.32
kWh/KW pro Jahr

Um abschätzen zu können, wieviel Strom Sie mit einer Photovoltaik-Anlage in Willebadessen produzieren können, ist die Kennzahl "kWh pro kW" von Bedeutung. Denn je nach Dachgröße lassen sich unterschiedlich viele Module installieren, die in Summe eine bestimmte kW-Leistung ergeben. Mit dem für Willebadessen gemessenen kWh/kW-Wert können Sie dann ganz einfach berechnen, wieviel Solarstrom Sie produzieren könnten oder, ob Ihre Photovoltaik-Anlage mehr oder weniger als der Durchschnitt produziert. Bei sehr großen Abweichungen nach unten, kann eine Überprüfung durch einen Willebadessener Solarfachmann sinnvoll werden.

Um abschätzen zu können, wieviel Strom Sie mit einer Photovoltaik-Anlage in Willebadessen produzieren können, ist die Kennzahl "kWh pro kW" von Bedeutung. Denn je nach Dachgröße lassen sich unterschiedlich viele Module installieren, die in Summe eine bestimmte kW-Leistung ergeben. Mit dem für Willebadessen gemessenen kWh/kW-Wert können Sie dann ganz einfach berechnen, wieviel Solarstrom Sie produzieren könnten oder, ob Ihre Photovoltaik-Anlage mehr oder weniger als der Durchschnitt produziert. Bei sehr großen Abweichungen nach unten, kann eine Überprüfung durch einen Willebadessener Solarfachmann sinnvoll werden.

Wieviel Kilowattstunden produziert meine Solarstromanlage?

Jeder, der mit dem Gedanken spielt, sich eine Solaranlage in Willebadessen zuzulegen, möchte wissen, ob es sich überhaupt lohnt, so viel Geld zu investieren. Um diese Frage zu beantworten, müssen die Anschaffungs- und Betriebskosten (z. B. Versicherung etc.) dem Stromertrag der Photovoltaikanlage bzw. den damit eingesparten Stromkosten und sonstiger Vergütung gegenübergestellt werden.

Eine solche Amortisationsrechnung erfolgt dann in der Regel über 20 Betriebsjahre und bezieht sowohl Strompreissteigerungen als auch die jährliche Degradation (Wirkungsgradverluste) der Solarmodule mit ein. Sind die aufsummierten Erträge höher als die Gesamtkosten der Solaranlage, so lohnt sich die Investition in die PV-Anlage und der Anlagenbetrieb wirft einen Gewinn ab.

In Willebadessen produziert eine PV-Dachanlage im Durchschnitt 912.32 Kilowattstunden pro Kilowattp installierter Solarmodulleistung. Diesen Wert können Sie mit der Leistung Ihrer (geplanten) Anlage multiplizieren und vereinfachend als jährlichen Stromertrag ansetzen.

Wie viel Modul-Leistung passt auf ein Einfamilienhaus-Dach?

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 70 Module

In Willebadessen wurden von phovo insgesamt 445 Dachanlagen ausgewertet. Im Schnitt kommen diese Photovoltaik-Anlagen auf eine Anschlussleistung von 19.13 kWp. Rein rechnerisch entspricht dies ungefähr einer Dachflächenbelegung von 70 Solarmodulen pro Dachanlage mit einer belegten Dachfläche von etwa 115 m2.

Um die Anlagenleistung, also die Summe der Leistung der einzelnen Module, ermitteln zu können, muss vorab die zur Verfügung stehende Dachfläche erfasst werden. Sind die Maße nicht aus den Bauplänen abzuleiten, kann man z. B. die Dachziegelreihen auszählen und die Ziegelmaße entsprechend hochrechnen oder das Dach mit einem Lasergerät selbst nachmessen. Zur Berechnung der für eine Solaranlage nutzbaren Dachfläche müssen davon Gauben, Dachfenster, der Kamin und verschattete Dachbereiche inklusive Sicherheitsabständen sowie den Randbereichen abgezogen werden. Anhand der typischen Modulmaße von rund 1,6 m Länge und 1 m Breite kann dann die Modulbelegung berechnet werden.

Zu beachten ist, dass Module nur als Ganzes verwendet werden können. Eine nutzbare Dachfläche von 30 m2 kann dann mit 275 Wattmodulen mit einer jeweiligen Größe von 1,6 m2 nur mit insgesamt 18 Solarmodulen belegt werden. Zudem ist entscheidend, ob diese hochkant oder quer verlegt werden können. Je nachdem kann sich die Anzahl der installierbaren Module weiter reduzieren!

Kann ich mich mit Solarstrom autark selbst versorgen?

Bei einem durchschnittlichen Anlagenertrag von 1.000 Kilowattstunden pro Jahr je Kilowattpeak könnte ein Durchschnittshaushalt mit einem jährlichen Strombedarf von 4.000 kWh rein rechnerisch bereits mit einer Anlagengröße von ca. 4,5 kWp bedarfsdeckend mit Solarenergie versorgt werden. Da aber Stromerzeugung und -verbrauch nicht deckungsgleich sind, liegen der tatsächliche Eigenverbrauchsanteil sowie der Autarkiegrad bei dieser Anlagenkonfiguration – und einer typischen Verbrauchskurve – bei jeweils etwa 30 Prozent. Ein Drittel des solar erzeugten Stroms wird also typischerweise direkt selbst verbraucht.

912.32
kWh / Jahr

≙ 17 Personen

Personen_unter_einem_Dach

Theoretisch können Sie sich mit Solarstrom problemlos selbst versorgen und ohne Stromanschluss auskommen. In Willebadessen deckt z. B. der Jahresertrag einer durchschnittlichen Dachanlage von 17452.12 Kilowattstunden theoretisch den Strombedarf von 17 Personen.

Kostenlos PV-Preise vergleichen!

  • Wir finden die besten Solarteure aus Ihrer Nähe
  • 5 PV-Angebote vergleichen & bis zu 30% sparen

So viel Energie erzeugt Ihr eigenes Solarkraftwerk!

Strom wird von den Allermeisten als ein abstraktes Gut wahrgenommen, das für viele Verbraucher lediglich "aus der Steckdose" kommt. Strom und insbesondere Solarstrom ist aber viel mehr als das. Während wir Ihnen im ersten Teil unseres Solarratgebers gezeigt haben, wie (viel) PV-Strom bei Ihnen in Willebadessen erzeugt wird, möchten wir Ihnen nun veranschaulichen, was Sie alles mit Ihrem eigenen Solarstrom machen können.

So viele (Primär-)Energie-Einheiten können Sie selbst erzeugen!

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 920L Heizöl
  • ≙ 912m3 Erdgas
  • ≙ 2172kg Holz

Solarstrom ist Energie: Die Jahresproduktion eines 10 kW-Solargenerators entspricht in Willebadessen rund 920 l Öl, 912 m3 Heizgas oder 2172 kg Kaminholz.

Eine 10-kW-Photovoltaik-Anlage, die Sie auf einem Willebadessener Dach betreiben, erzeugt Ihnen einen Stromertrag von 9123.2 kWh im Jahr. Dies klingt zunächst nicht spektakulär. Doch rechnen Sie die Energie einmal in die entsprechenden Mengen an Heizöl, Erdgas oder Holz um, die benötigt würden, um eben diese Energiemenge zu erzeugen. Dann wird erst klar, wie viel Sonnenergie auf uns täglich herabscheint und wie viel wir davon gewinnen und sinnvoll nutzen können.

So versorgen Sie eine Wärmepumpe mit eigenem Solarstrom aus Ihrer Dachanlage

Mit Hilfe eines Energiemanagements leiten Sie Ihren Solarstrom automatisch an elektrische Verbraucher innerhalb Ihres Gebäudes weiter. Großverbraucher wie Waschmaschine, Wäschetrockner und vor Allem elektrische Heizgeräte wie klassische Elektroheizungen, Boiler oder Wärmepumpen tragen dann einen wesentlichen Anteil zu einem hohen Eigenverbrauchsanteil bei.

Ihren Solarstrom können Sie dabei entweder 1:1 in elektrische Heizwärme umwandeln. Oder deutlich effizienter zum Betrieb einer Luft/Wasser- oder Sole/Wasser-Wärmepumpe verwenden: Eine Erdwärmepumpe vervierfacht Ihnen beispielsweise die 9123.2 kWh Solarstrom, eine Luftwärmepumpe verdreifacht sie immerhin noch. Eine solche Wärmemenge genügt, um in Willebadessen ein Einfamilienhaus ein Jahr lang umweltfreundlich zu beheizen.

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Eine 10 kW-PV-Anlage auf Ihrem Dach in Willebadessen erzeugt in Kombination mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe etwa 36493 kWh erneuerbare Wärme im Jahr. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe dagegen bringt etwa 27370 kWh jährlich. Je nach Wärmedämmung ihres Hauses können Sie im Durchschnitt mit 31932 kWh/Jahr einen Neubau mit 456 m2 oder einen Altbau mit 106 m2 beheizen.

Eigenen Solarstrom rund um die Uhr speichern & selbst verbrauchen

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Mit einer speicherbasierten Solaranlage kann man mehr Strom selbst verbrauchen. Dadurch spart man auch die höheren Stromkosten des Stromanbieters ein. Mit Speicher kommt man so auf Einnahmen von 2244 Euro, ohne Speicher nur auf 1587 Euro. Ob sich ein Speicher lohnt, hängt jedoch von den Speicherkosten pro kWh ab.

Wer dauerhaft mehr Strom aus der eigenen Anlage nutzen will, für den lohnt es sich in vielen Fällen, einen Batteriespeicher zu installieren. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage lassen sich rund 30 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt selbst durch eigenen Solarstrom decken. Das meiste wird dann ins Stromnetz von Willebadessen eingespeist, da der Sonnenstrom abends oder nachts nicht zur Verfügung steht.

Wird die Anlage mit einem Batteriespeicher ergänzt, lässt sich der Anteil des Eigenverbrauchs auf etwa 70 Prozent erhöhen. Denn so wird der erzeugte Strom zwischengespeichert und kann später verbraucht werden. Wer eine Anschaffung plant, sollte sich zudem informieren, ob es Fördermittel wie Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen gibt.

Treibhauswirksamkeit: So klimafreundlich ist Ihr Solarstrom

Kohlekraftwerke sind für den Großteil der deutschen Stromsektoremissionen von jährlich 352 Mio. Tonnen CO2 verantwortlich – mehr als ein Drittel der gesamten deutschen Treibhausgasemissionen. Sie gefährden die Gesundheit etlicher Menschen und tragen zur globalen Erderwärmung bei.

Die Stromgewinnung mit Solarzellen ist dagegen deutlich klimaschonender, gemäß neuerer Studien (Stand 2018) setzen Solarzellen und -module im Durchschnitt nur rund 40 Gramm Kohlendioxid-Äquivalente pro erzeugter Kilowattstunde frei (CO2-Äq./kWhel). Der Wert für Öl ist mehr als zehn-mal höher, der von Braunkohle sogar mehr als fünfzehnmal (790 bzw. 1.080 g CO2-Äq./kWhel).

-0
kgCO2 / Jahr

= 377 Bäume

Lässt man die vergleichsweise geringe CO2-Belastung durch die Photovoltaik selbst - die Klimabelastung (Stand 2018) von etwa 40 g CO2-äquivalente Treibhausgase pro kWh Solarstrom stammt vor allem vom Strom, der zur Herstellung der Solarzellen erforderlich ist - außer Acht, so spart eine PV-Anlage in Willebadessen etwa 4708 kg CO2 pro Jahr ein. Dies entspricht etwa dem CO2-Speicherpotenzial von 377 Bäumen.

Sonne im Tank: Das Elektroauto mit eigenem Solarstrom beladen

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Mit einem elektrisch betriebenen Wagen (z. B. Renault Fluence Z.E., Sion, Tesla Model 3 oder Kia Soul EV PLAY) können Sie mit Ihrem Solarstromertrag von 9123.2 kWh bis zu 62488 km fahren. Mit einem größeren E-Auto wie z. B. dem Tesla Model S oder Nissan Leaf kommen Sie jährlich auf eine Reichweite von 37699 km.

Immer mehr Deutsche fahren ein Elektroauto. Betankt mit Ökostrom, bewegt man sich ganz umweltfreundlich von A nach B. Wer eine eigene Photovoltaik-Anlage in Willebadessen besitzt, der kann bequem seinen eigenen Solarstrom verwenden und die Rentabilität der Fotovoltaikanlage weiter steigern.

Mit einer privaten Ladestation können Sie direkt am PKW-Stellplatz Ihr Elektro-Auto tagsüber mit den Überschüssen der PV-Anlage aufladen. Ist in Verbindung mit der PV-Anlage ein Stromspeicher installiert, können Sie den tagsüber gespeicherten PV-Strom auch dazu nutzen, Ihr Elektrofahrzeug über Nacht aufzuladen.

Photovoltaik Experten in Willebadessen

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Willebadessen online!

Energieberater Helle

23,3 km von Willebadessen icon Ammerweg 7, 33102 Paderborn

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Heizkörper, Haustechnik, Neubau, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Elektro Engelhard GmbH

29,0 km von Willebadessen icon Schützenplatz 4, 34454 Bad Arolsen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

FEE Fachingenieure Energie effizienz

29,1 km von Willebadessen icon Brunnenstraße 14, 34369 Hofgeismar

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Energieberatung OWL

36,4 km von Willebadessen icon Hornsche Str. 17, 32756 Detmold

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

elektrojust GmbH Kälte - Klima - Elektrotechnik

37,8 km von Willebadessen icon Allersheimer Str. 5b, 37603 Holzminden

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Energieberatung Lutteropp

38,6 km von Willebadessen icon Martinhagener Straße 60, 34289 Zbg.-Oelshausen

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

iMPALA Concepts

42,1 km von Willebadessen icon Jean-Sibelius-Str. 2, 34128 Kassel

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Geothermie, Gasheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Dena, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

ING-JUNG

45,6 km von Willebadessen icon Am Donarbrunnen 43, 34134 Kassel

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkessel, Haustechnik, Gasheizung, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Dena, Biomasse, BHKW, Bafa

Angebot anfordern

Enertec Ingenieurgesellschaft mbH

47,5 km von Willebadessen icon Wiedenbrücker Straße 37, 59557 Lippstadt

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Dämmung, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

hemba

48,0 km von Willebadessen icon Blücherstrasse 2, 34123 Kassel

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Heizkessel, Gasheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Dena, BHKW, Bafa

Angebot anfordern

Photovoltaik-Angebote in Deiner Stadt kostenlos vergleichen!

Kostenlos Angebote von Photovoltaik-Betrieben anfordern & bis zu 30% sparen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!