Waghäusel

Photovoltaik Projekte in Waghäusel

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Waghäusel online!

In Waghäusel wird Babynahrung mit Solarstrom hergestellt

In Waghäusel setzt ein weiteres Unternehmen auf nachhaltige Stromgewinnung: Die Sunval Nahrungsmittel GmbH hatte bereits im Jahre 2005 PV-Paneele in Waghäusel installieren lassen. Nun hat sich die Sunval…

weiterlesen

Riesiges Solarkraftwerk entsteht auf Dach in Philippsburg

Auf dem Logistikzentrum von Goodyear Dunlop in Philippsburg ist eine Solarstromanlage mit beeindruckenden Maßen entstanden. Als das Solarkraftwerk Ende 2010 ans Netz ging, zählte es zu eines der größten Solardächer der Welt. Der Standort Philippsburg ist aber auch deshalb besonders, weil dort einst ein Atomkraftwerk Strom erzeugte. Mittlerweile wurde es abgeschaltet. Mit dem leistungsstarken PV-Kraftwerk…

weiterlesen

Speyer: Solarblume symbolisiert Engagement in erneuerbare Energien

Die Smartflower, eine Solaranlage, die aussieht wie eine Blume, vor dem Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Speyer soll nach eigenen Angaben das Engagement der SWS in erneuerbare Energien symbolisieren. Wenn…

weiterlesen

Solarstrom-Bürgeranlage auf Betriebsgelände der Stadtwerke Speyer

Die Bürgersolaranlage ist die erste PV-Anlage in Speyer, die von der SWS-Tochtergesellschaft TDG Technik und Dienstleistungs-GmbH 2001 auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke Speyer errichtet wurde. Gleichzeitig handelte es sich dabei um die erste Solarstrom-Dachanlage der Welt, bei der Dach und Solaranlage eins sind. Die Gesamtleistung der Anlage beträgt 50 kW, die erzeugte Strommenge 45.000 kWh und die CO2-Einsparung pro Jahr 20.700 kg. Die Solarstrom-Bürgeranlage ermöglichte es Interessenten aus Speyer und der Umgebung, sich durch Anteilscheine an dem Projekt zu beteiligen. Diese waren bereits nach wenigen Wochen vergriffen.

Hockenheimring kombiniert Photovoltaik mit Motorsport: 4.716 PV-Module installiert

An der Rennstrecke am Hockenheimring setzt der Betreiber mit einer Photovoltaik-Anlage ein sichtbares Zeichen für Erneuerbare Energien. In der Zukunft will man die Autorennbahn ausschließlich mit…

weiterlesen

Solaranlage auf dem Müllberg Speyer

2007 realisierten die SWS den Bau einer Flächenphotovoltaikanlage auf der rekultivierten Deponie im Nonnenwühl – auf dem Speyerer Müllberg, der heute Sonnenberg genannt wird. Für die TDG-Speyer hat die…

weiterlesen

Solarsiedlung Speyer-West: Solaranlagen so groß wie Fußballfeld

2004 bestückten die Stadtwerke Speyer 35 Wohnhäuser der GEWO Wohnen mit Solaranlagen. Die gesamte Modulfläche der Solarsiedlung Speyer-West beträgt die Größe eines Fußballfeldes, etwa 5.200 m2. Alle 35 Anlagen haben eine Leistung von 714 kW. Die Solarstromernte beträgt etwa. 665.000 kWh pro Jahr, das entspricht dem Jahresstromverbrauch von ca. 190 Einfamilienhäusern. Jährlich wird die Luft zudem um 306 Tonnen CO2 entlastet.

Zentrallager Süd in Karlsdorf-Neuthard wird zum Solarkraftwerk

Das Dach des i & M Zentrallagers Süd ist mit einer Solarstromanlage bestückt worden. Die errichtete PV-Großdachanlage erstreckt sich auf einer Fläche von über 1.700 m2 und bietet einen spektakulären Anblick.…

weiterlesen

Ubstadt-Weiher: Solarpark nach 3 Wochen Bauzeit fertig

Nach knapp drei Wochen Bauzeit konnte die WIRCON GmbH den Solarpark Ubstadt-Weiher Ende April fertigstellen. In Ubstadt-Weiher wurde ein solares Kraftwerk mit einer Gesamtleistung von 743,82 kWp errichtet,…

weiterlesen

Mühlhausen: Solaranlage auf einem Bauhofs erzeugt umweltfreundlichen Strom

In Mühlhausen erzeugen PV-Paneele sauberen Strom für die Gemeinde. Gleich zwei Solaranlagen wurden auf dem Dach des Bauhofs der Gemeinde im Kraichgau installiert. In Mühlhausen sparen die Photovoltaikanlagen…

weiterlesen

Siedlung in Nußloch produziert eigenen Solarstrom

Seit Dezember 2013 werden die ersten Mieter*innen und Mieter der Siedlung "Neue Heimat" in Nußloch bei Heidelberg mit Solarstrom vom eigenen Dach versorgt. Die Heidelberger Energiegenossenschaft eG (HEG)…

weiterlesen

Privatgymnasium in Bruchsal installiert PV-Module

Auf dem Privatgymnasium St. Paulusheim in Bruchsal wurden Solarmodule angebracht. Das Gymnasium möchte sich aktiv für den Umweltschutz engagieren und ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen. Mit den…

weiterlesen

Solaranlagen sollen Linkenheim-Hochstetten energieautark machen

2019 wurden in Linkenheim-Hochstetten drei Photovoltaik-Anlagen auf städtischen Kindertagesstätten errichtet. In 2020 kamen weitere fünf Solaranlagen auf Gemeindegebäuden wie dem Rathaus, der Feuerwehr oder der Schule hinzu. In den kommenden Jahren sollen zudem zusätzliche acht PV-Anlagen, ein Blockheizkraftwerk und eine Kleinwindkraftanlage am Klärwerk gebaut werden. So soll Linkenheim-Hochstetten sukzessive energieautark werden.

Solarpark Feilheck: 4.464 PV-Module für Heidelberg

In Heidelberg ist im April 2013 eine Solaranlage durch die Stadtwerke Heidelberg ans Netz gebracht worden. Die Solarzellen wurden auf der ehemaligen Deponie Feilheck errichtet und sorgen nun für günstigen…

weiterlesen

Solarstrom und Sportartikel in Schwetzingen

Auf dem Logistikzentrum des Sportgeschäfts Decathlon wurde eine PV-Anlage installiert. Das Logistikzentrum befindet sich in Schwetzingen und ist 40.000 m2 groß. Dank der Solaranlage auf dem eigenen Dach kann…

weiterlesen

Photovoltaikanlage auf Bettenhaus in Heidelberg am Netz

Auf dem Dach des Bettenhauses “Betten Knoll” in Heidelberg ist eine Solaranlage installiert worden. Die PV-Paneele erzeugen nachhaltigen Strom für den Eigenverbrauch im Geschäft. Die Solarmodule im…

weiterlesen

Heidelberg: 300 PV-Module in Betrieb genommen

Ein Alterszentrum in Heidelberg hat sich entschlossen Solarenergie vom eigenen Dach zu beziehen. Auf dem Dach des Mathilde-Vogt-Hauses ist eine Photovoltaikanlage mit 300 Solarmodulen entstanden. Die…

weiterlesen

Solaranlage und E-Ladesäule erhalten Einzug in Heidelberger Südstadt

In der Heidelberger Südstadt ist ein umweltfreundliches Quartier entstanden, in dem die Heidelberger Energiegenossenschaft eG gemeinsam mit weiteren Partnern eine Solarstromanlage ans Netz brachte. In…

weiterlesen

Schwimmende Solaranlage in Leimersheim

In den nächsten Wochen entstehen auf einem Baggersee in Leimersheim mit ca. 14.000 Quadratmetern und insgesamt etwa 1,5 MWpeak zwei schwimmende Photovoltaik-Anlagen. Die Erdgas Südwest GmbH hat für den Bau…

weiterlesen

Stadtwerke Heidelberg betreiben PV-Anlage nach 20 Jahren weiter

Auf der Hotelfachschule in Heidelberg-Boxberg erzeugt eine Solarstromanlage Energie. Das ist bemerkenswert, denn die PV-Anlage ist ein historisches Solarprojekt der Stadt Heidelberg. Bereits im Jahre 1999 wurden die zahlreichen PV-Paneele auf dem Dach der Hotelfachschule errichtet. Auch noch 20 Jahre später liefert die Photovoltaikanlage in Heidelberg Solarenergie und spart klimaschädliche CO2-Emissionen…

weiterlesen

Sozialgebäude der Rhein Chemie in Mannheim mit PV-Anlage ausgestattet

Die Rhein Chemie Rheinau GmbH hat in Mannheim ein modernes Sozialgebäude errichten lassen. Auf dem Dach des Neubaus am Standort Mannheim wurden Solarmodule angebracht, mit dem das Unternehmen Energie einsparen möchte. Die Rhein Chemie Rheinau GmbH zeigt mit der eigenen Photovoltaikanlage in Mannheim, wie Ressourceneffizienz effektiv in einem Chemie-Konzern umgesetzt werden kann.

Und auch die…

weiterlesen

Heidelberg: Photovoltaik für das Mark Twain Village

Auf den Wohnhäusern des Mark Twain Village in Heidelberg ging Anfang 2020 eine Photovoltaikanlage ans Netz. Die Wohnhäuser stehen in der Heidelberger Südstadt und reduzieren dank zahlreicher PV-Paneele den…

weiterlesen

Photovoltaik-Anlage auf der Großsporthalle SNP dome

Die Großsporthalle „SNP dome“ auf dem Gelände des Heidelberg Innovation Park (hip) kann ihre Energie seit Oktober 2020 aus einer Photovoltaik-Anlage beziehen. Mit 1.700 qm Solarmodul-Fläche ist sie eine der größten Aufdach-Anlagen Heidelbergs und so groß wie zwei Handball-Felder. Geplant und installiert wurde sie von den Stadtwerken Heidelberg. „hip, hipper, Solarstrom“ lässt sich sagen.

Große Dächer von…

weiterlesen

Heidelberg: Julius-Springer-Schule startet mit Solarmodulen ins Schuljahr

Auf der Julius-Springer-Schule in Heidelberg erzeugt eine Solaranlage nachhaltigen Strom. Die Stadtwerke Heidelberg konnten die PV-Module auf dem Schulgebäudes pünktlich zum Schuljahr 2017/18 in Betrieb nehmen.

Die Dachfläche der Julius-Springer-Schule ist nach Süden ausgerichtet und versprach daher optimale Konditionen für die eigene Stromproduktion. Keine Bäume oder etwa andere Gebäude führen zu einer…

weiterlesen

148 PV-Module auf dem Dach der Heidelberger Feuerwehr erzeugen Ökostrom

In die Feuerwache in Heidelberg sind Solarzellen integriert worden, welche einen nachhaltigen Betrieb der Berufsfeuerwehr versprechen. Außerdem wurde auf dem Flachdach in Heidelberg eine Photovoltaikanlage mit einer Dachbegrünung kombiniert. Die Berufsfeuerwehr in Heidelberg verfügt jedoch über ein ökologisches Gesamtkonzept, welches nicht nur auf Solarstrom, sondern auf umfassende Energielösungen setzt.…

weiterlesen

Dächer im Gewerbegebiet Stutensee sind mit Solarzellen übersäht

In Stutensee bei Karlsruhe erzeugen Solarmodule hohe Erträge an umweltfreundlichen Strom. Im Gewerbegebiet in Stutensee ist das Solarkraftwerk errichtet worden, welches über eine installierte Spitzenleistung…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Analyse der in Waghäusel betriebenen Solarstrom-Anlagen

Für die Planung einer PV-Anlage werden häufig bundesweit geltende Durchschnittswerte oder theoretisch hergeleitete Ertragswerte herangezogen. Diese lassen jedoch Ungenauigkeiten zu. Viel nützlicher sind hingegen die tatsächlichen Photovoltaik-Praxiswerte. Daher finden Sie im Folgenden die real gemessenen PV-Solarerträge und Leistungsdaten von Dachanlagen in Waghäusel. Aufbauend auf diesen Praxis-Kennzahlen können Sie wesentlich besser einschätzen, welche Solarsysteme genutzt werden und mit welchem Solarertrag Sie in Waghäusel rechnen können.

Tipp: Falls Sie bereits Besitzer einer Sonnenstrominstallation in Waghäusel sind, können Sie mit Hilfe der nachfolgenden PV-Daten beurteilen, ob Ihre bestehende Anlage im Vergleich gut oder schlecht funktioniert.

So viel PV-Strom erntet eine Solaranlage in Waghäusel

956.01
kWh/KW pro Jahr

956.01 kWh pro Kilowatt Peak und Jahr – das ist der während der letzten Jahre in der Praxis durchschnittlich in Waghäusel gemessene Solarertrag, heruntergerechnet auf die Leistung von 1 kW. Zum Vergleich: Gemittelt über alle Solaranlagen in Deutschland wurden pro kWp kWh Sonnenstrom gemessen.

In Deutschland werden im Durchschnitt mit 1 kWp Photovoltaik-Leistung kWh/kWp Solarstrom pro Jahr erzeugt. Eine Familie könnte so bereits mit einer 5 kWp Photovoltaikanlage den eigenen jährlichen Stromverbrauch decken.

Wenn Sie in Waghäusel wissen möchten, wieviel kW Sie benötigen, um so viel Strom zu erzeugen, wie Sie verbrauchen, müssen Sie nur Ihren Stromverbrauch pro Jahr durch 956.01 teilen!

Wie groß sollte meine Fotovoltaik-Anlage ausgelegt sein?

Jedes Photovoltaik-Projekt sollte mit einem ausführlichen Beratungsgespräch beginnen, um herauszufinden, ob die baulichen Voraussetzungen grundsätzlich eine Dach-, Balkon-, Carport- oder Fassadenanlage zulassen. Dann sollte der Energieverbrauch des Haushalts bzw. Gewerbebetriebes analysiert werden, um die optimale Anlagengröße zu bestimmen.

Da die Anlagenpreise in den letzten Jahren stark gesunken sind, liegen die Erzeugungskosten für Solarstrom mittlerweile deutlich unter dem durchschnittlichen Strombezugspreis für Privat- und auch für Gewerbekunden. Daher lohnt sich generell ein möglichst hoher Eigenverbrauchsanteil, um Strombezugskosten einzusparen.

Je größer der Stromverbrauch, desto mehr Strom kann auch selbst verbraucht werden, desto größer kann auch die PV-Anlage ausgelegt werden. Daher gibt es in Waghäusel entsprechend der vorherrschenden Demografie mit einem Anteil von 65 Prozent besonders viele Kleinanlagen. 33 Prozent sind Anlagen von 10 bis 50 Kilowatt auf größeren Gebäuden und 3 Prozent sind größere, gewerblich betriebene Solaranlagen.

Wie viel Modul-Leistung passt auf ein Einfamilienhaus-Dach?

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 52 Module

In Waghäusel wurden von phovo insgesamt 305 Dachanlagen ausgewertet. Im Schnitt kommen diese Photovoltaik-Anlagen auf eine Anschlussleistung von 14.17 kWp. Rein rechnerisch entspricht dies ungefähr einer Dachflächenbelegung von 52 Solarmodulen pro Dachanlage mit einer belegten Dachfläche von etwa 85 m2.

Um die Anlagenleistung, also die Summe der Leistung der einzelnen Module, ermitteln zu können, muss vorab die zur Verfügung stehende Dachfläche erfasst werden. Sind die Maße nicht aus den Bauplänen abzuleiten, kann man z. B. die Dachziegelreihen auszählen und die Ziegelmaße entsprechend hochrechnen oder das Dach mit einem Lasergerät selbst nachmessen. Zur Berechnung der für eine Solaranlage nutzbaren Dachfläche müssen davon Gauben, Dachfenster, der Kamin und verschattete Dachbereiche inklusive Sicherheitsabständen sowie den Randbereichen abgezogen werden. Anhand der typischen Modulmaße von rund 1,6 m Länge und 1 m Breite kann dann die Modulbelegung berechnet werden.

Zu beachten ist, dass Module nur als Ganzes verwendet werden können. Eine nutzbare Dachfläche von 30 m2 kann dann mit 275 Wattmodulen mit einer jeweiligen Größe von 1,6 m2 nur mit insgesamt 18 Solarmodulen belegt werden. Zudem ist entscheidend, ob diese hochkant oder quer verlegt werden können. Je nachdem kann sich die Anzahl der installierbaren Module weiter reduzieren!

Welchen Strombedarf deckt eine typische Solaranlage ab?

Mit der Stromproduktion kleinerer Anlagen mit weniger als 10 kWP können sich rechnerisch eine Familie mit 3 bis 4 Haushaltsmitgliedern pro Jahr selbst mit Solarstrom versorgen.

In der Praxis ist die Höhe der Deckung des Eigenbedarfs jedoch vom Verbrauchsverhalten abhängig. Da nie der gesamte Solarstrom auch verbraucht werden kann, wenn die Sonne scheint, kalkuliert man - ohne Strom in Solarbatterien zwischen zu speichern - in etwa mit einem Beitrag von rund 30%. Mit einem Solarakku lässt sich der Eigenverbrauch hingegen auf rund 70% steigern!

956.01
kWh / Jahr

≙ 13 Personen

Personen_unter_einem_Dach

Mit einem Durchschnittsertrag pro Anlage von rund 13550.25 kWh können in Waghäusel der Strombedarf von rund 13 Personen gedeckt werden.

Kostenlos PV-Preise vergleichen!

  • Wir finden die besten Solarteure aus Ihrer Nähe
  • 5 PV-Angebote vergleichen & bis zu 30% sparen

So viel Energie erzeugt Ihr eigenes Solarkraftwerk!

Strom wird von den Allermeisten als ein abstraktes Gut wahrgenommen, das für viele Verbraucher lediglich "aus der Steckdose" kommt. Strom und insbesondere Solarstrom ist aber viel mehr als das. Während wir Ihnen im ersten Teil unseres Solarratgebers gezeigt haben, wie (viel) PV-Strom bei Ihnen in Waghäusel erzeugt wird, möchten wir Ihnen nun veranschaulichen, was Sie alles mit Ihrem eigenen Solarstrom machen können.

Umrechnung: Soviel Heizöl, Erdgas oder Holz sparen Sie ein

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 964L Heizöl
  • ≙ 956m3 Erdgas
  • ≙ 2276kg Holz

Hochgerechnet auf eine 10-kW-Solaranlage können Sie in Waghäusel jährlich Solarstromenergie produzieren, die rund 964 Litern Heizöl, 956 m3 Erdgas oder 2276 kg Brennholz entspricht.

Die Öl- und Gasförderung wird energieintensiv gefördert und transportier, häufig umweltunfreundlich und immer wieder Grund für Auseinandersetzungen. Auch Brennholz muss geschlagen, getrocknet und kiloweise zur Heizung oder Kamin geschleppt werden. Solarstrom kommt hingegen direkt vom Dach und lässt nicht nur den Stromzähler langsamer laufen. Um zu zeigen, wieviel Energie im PV-Strom steckt, hat phovo.de kWh in Liter, m3 und kg umgerechnet.

Power-to-Heat: Photovoltaik und Wärmepumpen kombinieren

Mit einem Heizstab oder einer Wärmepumpe lässt sich Heizungs- als auch Brauchwasser mit selbst erzeugtem Strom aus der Solaranlage auf dem Dach aufheizen. Damit erhöht ihr den Eigenverbrauch eurer selbst erzeugten Solarenergie, spart Heizkosten und schont die Umwelt.

Besonders effizient ist das Heizen mit einer Wärmepumpe mit Energiemanager. Dieser steuert die Anlage automatisch so, dass die Wärmepumpe möglichst dann Energie aufnimmt, wenn die Sonne scheint. Der Pufferspeicher hält die Wärme dann für die Abend- und Nachtstunden vor, so dass ihr abends und nachts weniger Netzstrom beziehen müsst.

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Mit einer 10 kW PV-Anlage auf Ihrem Hausdach können Sie in Waghäusel mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe ungefähr 38240 kWh pro Jahr umweltfreundliche Wärme erzeugen. Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe erzeugen Sie immerhin 28680 kWh pro Jahr. Im Durchschnitt können Sie mit 33460 kWh dieser Wärme einen Neubau mit 478 m2 oder einen Altbau mit 112 m2 beheizen.

Eigenen Solarstrom rund um die Uhr speichern & selbst verbrauchen

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Mit einer speicherbasierten Solaranlage kann man mehr Strom selbst verbrauchen. Dadurch spart man auch die höheren Stromkosten des Stromanbieters ein. Mit Speicher kommt man so auf Einnahmen von 2352 Euro, ohne Speicher nur auf 1663 Euro. Ob sich ein Speicher lohnt, hängt jedoch von den Speicherkosten pro kWh ab.

Wer dauerhaft mehr Strom aus der eigenen Anlage nutzen will, für den lohnt es sich in vielen Fällen, einen Batteriespeicher zu installieren. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage lassen sich rund 30 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt selbst durch eigenen Solarstrom decken. Das meiste wird dann ins Stromnetz von Waghäusel eingespeist, da der Sonnenstrom abends oder nachts nicht zur Verfügung steht.

Wird die Anlage mit einem Batteriespeicher ergänzt, lässt sich der Anteil des Eigenverbrauchs auf etwa 70 Prozent erhöhen. Denn so wird der erzeugte Strom zwischengespeichert und kann später verbraucht werden. Wer eine Anschaffung plant, sollte sich zudem informieren, ob es Fördermittel wie Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen gibt.

Treibhauswirksamkeit: So klimafreundlich ist Ihr Solarstrom

Kohlekraftwerke sind für den Großteil der deutschen Stromsektoremissionen von jährlich 352 Mio. Tonnen CO2 verantwortlich – mehr als ein Drittel der gesamten deutschen Treibhausgasemissionen. Sie gefährden die Gesundheit etlicher Menschen und tragen zur globalen Erderwärmung bei.

Die Stromgewinnung mit Solarzellen ist dagegen deutlich klimaschonender, gemäß neuerer Studien (Stand 2018) setzen Solarzellen und -module im Durchschnitt nur rund 40 Gramm Kohlendioxid-Äquivalente pro erzeugter Kilowattstunde frei (CO2-Äq./kWhel). Der Wert für Öl ist mehr als zehn-mal höher, der von Braunkohle sogar mehr als fünfzehnmal (790 bzw. 1.080 g CO2-Äq./kWhel).

-0
kgCO2 / Jahr

= 395 Bäume

Lässt man die vergleichsweise geringe CO2-Belastung durch die Photovoltaik selbst - die Klimabelastung (Stand 2018) von etwa 40 g CO2-äquivalente Treibhausgase pro kWh Solarstrom stammt vor allem vom Strom, der zur Herstellung der Solarzellen erforderlich ist - außer Acht, so spart eine PV-Anlage in Waghäusel etwa 4933 kg CO2 pro Jahr ein. Dies entspricht etwa dem CO2-Speicherpotenzial von 395 Bäumen.

Sonne im Tank: Das Elektroauto mit eigenem Solarstrom beladen

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Mit einem elektrisch betriebenen Wagen (z. B. Renault Fluence Z.E., Sion, Tesla Model 3 oder Kia Soul EV PLAY) können Sie mit Ihrem Solarstromertrag von 9560.1 kWh bis zu 65480 km fahren. Mit einem größeren E-Auto wie z. B. dem Tesla Model S oder Nissan Leaf kommen Sie jährlich auf eine Reichweite von 39505 km.

Immer mehr Deutsche fahren ein Elektroauto. Betankt mit Ökostrom, bewegt man sich ganz umweltfreundlich von A nach B. Wer eine eigene Photovoltaik-Anlage in Waghäusel besitzt, der kann bequem seinen eigenen Solarstrom verwenden und die Rentabilität der Fotovoltaikanlage weiter steigern.

Mit einer privaten Ladestation können Sie direkt am PKW-Stellplatz Ihr Elektro-Auto tagsüber mit den Überschüssen der PV-Anlage aufladen. Ist in Verbindung mit der PV-Anlage ein Stromspeicher installiert, können Sie den tagsüber gespeicherten PV-Strom auch dazu nutzen, Ihr Elektrofahrzeug über Nacht aufzuladen.

Photovoltaik Experten in Waghäusel

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Waghäusel online!

Elektro Lehn GmbH
Nördliche Waldstraße 5, 68753 Waghäusel

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Altenberger Elektroservice GmbH

8,2 km von Waghäusel icon Untere Hauptstraße 7, 68766 Hockenheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Architekturbüro Nicole Siepe

14,1 km von Waghäusel icon Schulstr. 36A, 67365 Schwegenheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

EAP Ingenieurbüro für Elektrotechnik

17,9 km von Waghäusel icon Büchelweg 13, 69242 Mühlhausen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Throm Licht + Technik

17,9 km von Waghäusel icon Hardtstraße 106, 69124 Heidelberg

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Klimaanlage, Installation, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Elektroheizung, Dena, Altbau

Angebot anfordern

Ing.-Büro für Baustatik + EnergieBeratung LILL

19,4 km von Waghäusel icon Dannstadter Stra, 67105 Schifferstadt

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Lüftung, Ingenieurbüro, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Dena, BHKW, Bafa

Angebot anfordern

Energieberatung Acker

22,4 km von Waghäusel icon Werderstraße 38, 69120 Heidelberg

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Klaus Streib GmbH Zuzenhausen

22,9 km von Waghäusel icon Horrenberger Str 6, 74939 Zuzenhausen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Klimaanlage, Installation, Heizkörper, Haustechnik, Geothermie, Fußbodenheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Elektroheizung

Angebot anfordern

TZ Service und Handel

23,1 km von Waghäusel icon Gerhard Weiser Ring 29, 69256 Mauer

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Photovoltaik, Haustechnik, Erneuerbare Energie, Elektroheizung, Einfamilienhaus

Angebot anfordern

Rupp Elektrotechnik e.k.

23,9 km von Waghäusel icon Kaiserstuhlring 56 ., 68239 Mannheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Klimaanlage, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Elektroheizung, Altbau

Angebot anfordern

Elektro-Günter GmbH

24,3 km von Waghäusel icon Speyerer Straße 35, 68199 Mannheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

energie effizienz menz, Ingenieurbüro für Energiedienstleistungen

24,5 km von Waghäusel icon Lahrer Straße 38B, 68239 Mannheim

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

elektro schmich GmbH Elektroinstallationen

25,6 km von Waghäusel icon Seckenheimer Straße 56, 68165 Mannheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Dr. Thomas Fischer Energieberatung

25,8 km von Waghäusel icon Peterstaler Str. 33, 69118 Heidelberg

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Butschbacher Elektrotechnik

26,4 km von Waghäusel icon Gartenstrasse 37, 74927 Eschelbronn

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Naumer Architekten BDB

26,6 km von Waghäusel icon S4, 17, 68161 Mannheim

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Geo Consulting PP

26,7 km von Waghäusel icon Dr.-Hermann-Brunn-Straße 7, 69198 Schriesheim

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Holzpellets, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Groß ElektroTechnik

26,9 km von Waghäusel icon Mergelgrube 7, 76646 Bruchsal

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Andreas Steinbach Elektrotechnik

27,1 km von Waghäusel icon Brunnenstr. 254 a, 75059 Zaisenhausen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Venclik Energieberatung

27,2 km von Waghäusel icon Erzbergerstr. 83, 76133 Karlsruhe

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Mauerwerk, Holzpellets, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Axel Kehrberger Elektrotechnik

27,3 km von Waghäusel icon G7, 36, 68159 Mannheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

WWS Wartung und Service Gebäudemanagement GmbH

27,9 km von Waghäusel icon Chemnitzer Straße 24, 67433 Neustadt

Fachbetrieb für:
Photovoltaik

Angebot anfordern

Grund Elektrotechnik und Gebäudemanagement

28,1 km von Waghäusel icon Industriestr. 2 b, 74933 Neidenstein

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Eckel GmbH

28,2 km von Waghäusel icon Hauptstraße, 74937 Spechbach

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Thomas Pausch Elektro- und Gebäudetechnik

28,8 km von Waghäusel icon Steinsfurter Str. 42, 74889 Sinsheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

enA+ energieberatung + Architektur

29,3 km von Waghäusel icon Friedhofstr. 5, 68542 Heddesheim

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Martino Martina Elektrotechnik

29,4 km von Waghäusel icon Partikulierstraße 15, 69239 Neckarsteinach

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro-Weiß GmbH

29,5 km von Waghäusel icon Brettener Str. 2, 75038 Oberderdingen

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

fab_architekten

29,7 km von Waghäusel icon Industriestrasse 35, 68169 Mannheim

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Dörner Elektro Motoren GmbH

29,8 km von Waghäusel icon Blumenstraße 13, 74889 Sinsheim

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Photovoltaik-Angebote in Deiner Stadt kostenlos vergleichen!

Kostenlos Angebote von Photovoltaik-Betrieben anfordern & bis zu 30% sparen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!