Norderstedt

Photovoltaik Projekte in Norderstedt

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Norderstedt online!

Gymnasium Harksheide experimentiert mit Solaranlage

Im November 2007 wurde auf dem Schulgelände des Gymnasiums Harksheide eine nachgeführte Solaranlage installiert, mit der man nicht nur klimaschonend Solarstrom erzeugen, sondern gleichzeitig auch…

weiterlesen
Eine Solaranlage überdacht den Parkplatz am Norderstedter Schwimmbad (Foto: phovo.de)

Eine Solaranlage überdacht den Parkplatz am Norderstedter Schwimmbad (Foto: phovo.de)

Arriba in Norderstedt bietet solarüberdachte Parkplätze

Eine der größten Photovoltaik-Anlagen Norddeutschlands überspannt einen Teil der Parklätze des ARRIBA Erlebnisbades in Norderstedt. Ganz Umweltbewußte können hier sogar ihr Solarauto auftanken. Kurz vor den Solar-überdachten Parkplätzen ist am Anfang der Parkreihe eine Säule mit 2 für Elektroautos reservierte Parkplätze zu finden.

Solaranlage auf dem Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt (Foto: phovo.de)

Solaranlage auf dem Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt (Foto: phovo.de)

Solaranlage auf dem Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein

Die Photovoltaikanlage auf dem Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein im Friedrichsgaber Weg in Norderstedt ist auf jeweils zwei südlich ausgerichteten Schrägdächern auf den Maschinenhallen des Museums installiert. Die Solaranlagen gehören neben der PV-Anlage auf dem Parkplatz des Freizeitbades Arriba zu den ersten Anlagen, die die Stadt Norderstedt auf städtischen Gebäuden errichten ließ.

(Foto: phovo.de)

(Foto: phovo.de)

Solaranlage auf Norderstedter Reiterhof

Landwirtschaftliche Betriebe wie hier in Norderstedt verfügen über große Dach- und Freiflächen, die für Photovoltaikanlagen oft gut geeignet sind. Viele landwirtschaftliche Solaranlagen wurden als Netzeinspeiseanlagen gebaut mit der Einspeisevergütung als Einnahme. Zukünftig wird auf viele Höfen auch der Eigenverbrauch des Sonnenstroms (z. B. durch elektrische Traktoren und Maschinen) immer wichtiger.

Photovoltaik-Anlage auf dem Gut Karlshöhe in Hamburg-Wandsbek (Foto: phovo.de)

Photovoltaik-Anlage auf dem Gut Karlshöhe in Hamburg-Wandsbek (Foto: phovo.de)

Solar und BHKW versorgen Hamburger Quartier Hinter der Lieth

Im Hamburger Norden haben die NATURSTROM AG und die Bürgerenergiegenossenschaft EnergieNetz Hamburg eG ein nachhaltiges, dezentrales Energiekonzept für das Neubauquartier Hinter der Lieth umgesetzt. Mit…

weiterlesen
Die Fassade des Fitness-Studios BFit24 Henstedt-Ulzburg besticht durch Solarmodule und eine spärlich bekleidete Gewichtheberin. (Foto: phovo.de)

Die Fassade des Fitness-Studios BFit24 Henstedt-Ulzburg besticht durch Solarmodule und eine spärlich bekleidete Gewichtheberin. (Foto: phovo.de)

Henstedt-Ulzburg: Solar-Fassade am BFit24

Das Fitnessstudio BFit24 in Henstedt-Ulzburg besitzt eine Fassade, die Technikbegeisterten durch die Solarmodule in Erinnerung bleiben wird, anderen durch die spärlich bekleidete Gewichtheberin. 76 Fassaden-Module sorgen für Solarstrom, während drinnen Kraft und Fitness trainiert wird.

Solarstrom für den Tierpark Hagenbeck

Der Tierpark Hagenbeck in Hamburg bezieht Solarstrom über die PV-Anlage auf dem Wirtschaftshof. Seit dem 15.12.2010 sind die Solarmodule ans Netz angeschlossen und die umweltfreundliche Energie kann zum…

weiterlesen
Solaranlage auf dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr Borstel-Hohenraden (Foto: phovo.de)

Solaranlage auf dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr Borstel-Hohenraden (Foto: phovo.de)

Instandhaltungswerk in Hamburg-Stellingen setzt auf Photovoltaik

In Hamburg-Stellingen ist eine PV-Anlage auf dem Dach des Instandhaltungswerk für die S-Bahnen entstanden. Die Solarkollektoren sollen das innovative Instandhaltungswerk der Deutschen Bahn mit Strom versorgen. Durch das Solarprojekt will die Deutsche Bahn weiterhin Umweltvorreiter in Norddeutschland bleiben.

In den Hamburger Neubau wurden rund 35 Millionen Euro investiert. Das Instandhaltungswerk ist…

weiterlesen

Mieter in Hamburg-Eimsbüttel nutzen Sonnenstrom vom Hausdach

Ein neues Mieterstromprojekt hat der Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy in Hamburg in Betrieb genommen. In dem Altbau im Stadtteil Eimsbüttel können Mieterinnen und Mieter nun direkt sauberen Sonnenstrom…

weiterlesen

Solaranlage versorgt die Grundschule Flottkamp in Kaltenkirchen mit sauberen Strom

Das Dach der Grundschule Flottkamp in Kaltenkirchen wird von Solarpaneelen geziert. Insgesamt 268 PV-Module fangen in Kaltenkirchen Sonnenstrahlen ein und erzeugen umweltschonend Solarstrom. Den erzeugten…

weiterlesen

Parken unter PV-Paneelen: Parkpalette in Kaltenkirchen erzeugt Solarstrom

Mitten in Kaltenkirchen zieren PV-Paneele das Dach der neuen Parkpalette. Die Parkpalette ist ein Parkhaus in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und der Fußgängerzone in Kaltenkirchen. Das Areal in der…

weiterlesen

Hamburg: Im Millerntor-Stadion liefern Fußballer und Solarmodule starke Leistungen

Im Hamburger Millerntor-Stadion erbringt nicht nur der FC St. Pauli starke Leistungen, sondern auch die Photovoltaikanlage auf dem Tribünendach. Das Stadion in Hamburg installierte 2010 Solarmodule und trägt…

weiterlesen

Mieterstrom aus PV-Anlagen für Gewerbemieter in Ottensen

Auf dem Dach des Handwerkerhof Ottensen ist im Rahmen der Hamburger Solaroffensive eine PV-Anlage installiert worden. Im Juli 2015 wurde mit der Installation der Solarmodule auf dem Dach in Hamburg-Ottensen…

weiterlesen

Hamburg: Am Hammer Baum wurden Dachbegrünung und PV-Anlage miteinander kombiniert

Die Wohnungsgenossenschaft von 1904 eG hat in Hamburg-Hamm ein PV-Anlage auf einem Wohnhaus realisiert. Die Solaranlage ist auf dem Neubauprojekt “Hammer Baum” installiert worden und erzeugt nachhaltigen Strom für die Mieterinnen und Mieter vor Ort. Insgesamt 69 Wohnungen werden dank der neuen Photovoltaikanlage in Hamburg-Hamm mit günstigen Ökostrom vom eigenen Dach beliefert.

Das PV-Projekt hat die…

weiterlesen

Hamburger Künstler betreiben Solaranlage

In Hamburg-Ottensen beziehen etwa 50 Künstler und Medienschaffende Solarstrom aus den Solarzellen vom eigenen Dach. Unter den Künstlern befinden sich 50 Mieter die Tätigkeiten als Fotografen, Filmemacher oder im Tonstudio wahrnehmen. Im September 2016 war es dann endlich soweit: das Künstlerhaus Frise konnte die Einweihung der Solarmodule feiern. Zusammen mit Greanpeace Energy wurde die…

weiterlesen

Hamburger Elbarkaden: Solar und Wind erzeugen Ökostrom

Das Gebäude der Elbarkaden gilt als nachhaltigstes Bürogebäude Europas. Sie befinden sich in der Hamburger Hafen-City und fallen besonders durch die vertikalen Kleinwindkraftanlagen auf dem Dach auf. Im…

weiterlesen

Solaranlage auf dem Elbspeicher am Fischmarkt

Der Elbspeicher im Hamburger Hafen, direkt neben dem Fischmarkt, wurde 1994 von einem alten Lagerhaus zu einem Bürogebäude mit Boutique-Hotel (GIZZ) umgenutzt. Einer der ersten Großmieter war die…

weiterlesen

Solaranlage auf Kaischuppen versorgt 315 Hamburger Haushalte

Auf den historischen Kaischuppen 50 - 52 hat Hamburg Energie 2012 im Rahmen seines 10-MW-Projekts die größte und leistungsfähigste Solaranlage der Hansestadt Hamburg errichtet. Die Solaranlage auf den…

weiterlesen

Nautische Zentrale Hamburg: Solaranlage senkt Betriebskosten

Die Nautische Zentrale im Hamburger Hafen setzt bei ihrer Energieversorgung künftig voll auf Solarenergie: Der Q.PARTNER Betrieb Nordic Solar GmbH hat auf den Dächern der im Herzen des Hamburger Hafens…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Überblick über Leistungs- und Ertragsdaten in Norderstedt

Die Höhe des Solarertrags hängt maßgeblich vom Solardach ab: Das sollte mit seiner Dachfläche optimal in Richtung Sonne stehen - ertragreich sind Süddächer, aber auch auf Ost- und Westdächern können Anlagen wirtschaftlich sein - und optimal geneigt sein (Dachneigung zwischen 30 und 35 Grad). Wichtig ist außerdem, dass das Solardach nicht verschattet wird, denn eine Verschattung durch Hausteile, Nachbargebäude oder Bäume würde den Solarertrag mindern.

Um vorab ihre möglichen Photovoltaik-Erträge abschätzen zu können, finden Sie nachfolgend die in der Praxis bis 2015 an TenneT TSO GmbH gemeldeten Leistungs- und Ertragsdaten der EEG-geförderten Solaranlagen in Norderstedt.

Wieviel kWh Solarstrom lassen sich mit 1 kWp erzeugen?

835.95
kWh/KW pro Jahr

Eine PV-Anlage, die auf einem Norderstedter Dach installiert ist, erzielt jährlich gut 835.95 kWh Solarstrom mit jedem installierten Kilowattpeak, während der Durchschnitt in ganz Deutschland bei kWh/kWp pro Jahr liegt.

Um eine PV-Anlage zu planen bzw. den eigenen Solarstromertrag beurteilen zu können, bedarf es Vergleichszahlen für den jeweiligen Standort. Die Kennzahl "Kilowattstunden pro Kilowatt" hilft Ihnen, grob abzuschätzen, wie ertragreich sich eine Solaranlage in Norderstedt im bundesweiten Vergleich betreiben ließe. Wer bereits weiß wie viele kW Solar auf sein Dach passen, kann jetzt bereits einfach berechnen, wie viele Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr in Norderstedt erzeugt werden können.

Typische Kilowatt-Leistung von Solaranlagen in Norderstedt

Kleinere Photovoltaik-Anlagen bis zu 10 kW werden in Norderstedt hauptsächlich privat auf Dächern von freistehenden Einfamilien- oder Reihenhäusern genutzt. Die etwas leistungsstärkeren Anlagen kommen häufig auf größeren Dächern, vielfach auch von gewerblich genutzten Immobilien zum Einsatz. Großanlagen über 100 kW sind meistens Anlagen auf Freiflächen wie z. B. Konversionsflächen.

.

Die Verteilung der Anlagengröße nach Leistung macht deutlich, dass in Norderstedt die kleineren PV-Anlagen besonders häufig vorkommen: Mit 69 Prozent gibt es viele Betreiber von Solaranlagen mit einer Generatorleistung von weniger als 10 kWp.

Wie viele Solarmodule brauchen Sie für Ihre Wunsch-Anlage?

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 50 Module

Wenn Sie moderne Solarmodule mit 60 Solarzellen und rund 275 Wattp-Leistung für Ihre Solaranlage einplanen, so benötigen Sie insgesamt etwa 50 Module, um die Größe einer durchschnittlichen PV-Anlage in Norderstedt zu erreichen.

Die durchschnittliche Anlagenleistung in Norderstedt beträgt 13.71 kWp. Als Faustregel gilt: 1 kWp ≈ 6 m2 Modulfläche. Für eine wie auf Hausdächern in Norderstedt durchschnittlich dimensionierte Photovoltaik-Anlage von 13.71 kWp Leistung benötigen Sie in etwa 82 m2 Dachfläche. Aber: Viele Dächer sind nicht einfach nur rechteckig, sondern besitzen Gauben, einen Schornstein oder ein Dachfenster. Daher kann aus Platz- aber auch aus Verschattungsgründen häufig nicht das ganze Dach mit Solarmodulen belegt werden.

Die Sonne schickt Ihnen (fast) keine Stromrechnung

Hauseigentümer können ihre Stromrechnung senken. Bis zu 80 Prozent des benötigten Stroms können im Jahresdurchschnitt durch den Einsatz einer Photovoltaik-Anlage erzeugt werden. Die eigene Stromrechnung reduziert sich so dauerhaft. Bei vielen PV-Anlagen für Eigenheime geht es daher vor allem um die Eigenverbrauchsoptimierung. Das bedeutet, dass man so viel wie möglich des selbst erzeugten Stroms auch im eigenen Haus verbraucht. Jede Kilowattstunde, die man nicht vom Netzbetreiber zukaufen muss, spart bares Geld.

Experten-Tipp: Für je 1.000 Kilowattstunden Strom, die ein Haushalt pro Jahr verbraucht, sollte mindestens ein Kilowatt Nennleistung eingeplant werden.

835.95
kWh / Jahr

≙ 11 Personen

Personen_unter_einem_Dach

In Norderstedt produziert eine PV-Anlage im Mittel 11463.02 kWh pro Jahr. Dies entspricht dem Jahresbedarf von rund 11 Personen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Strombedarf über das gesamte Jahr nahezu konstant, aber die Stromerzeugung im Winter durch die geringere Sonneneinstrahlung geringer ausfällt als im Sommer.

Kostenlos PV-Preise vergleichen!

  • Wir finden die besten Solarteure aus Ihrer Nähe
  • 5 PV-Angebote vergleichen & bis zu 30% sparen

Ertragsdaten: Beispiel-Erträge und Nutzen einer 10 kW Solaranlage

Da das Thema Strom bzw. Energie immer etwas trocken ist, hat phovo Ihnen ausgerechnet, was für einen Nutzen eine 10 kW Solaranlage in Norderstedt noch hat, außer das elektrische Energie durch den photoelektrischen Effekt erzeugt wird. Denn Energie aus Sonnenstrahlen kann andere Energieformen ersetzen bzw. umgewandelt werden, CO2 einsparen und so das Klima schützen oder per E-Auto in vielen Kilometern umweltfreundlich verfahren werden.

Vom fossilen zum solaren Zeitalter - Jeder kann mithelfen!

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 843L Heizöl
  • ≙ 836m3 Erdgas
  • ≙ 1990kg Holz

Solarstrom ist nur eine Form von Solarenergie. phovo hat diese Energie in fossile und biogene Energieträger wie Holz umgerechnet: Der Jahresertrag einer 10-kW-Solaranlage in Norderstedt entspricht in etwa 843 l Heizöl, 836 m3 Erdgas oder 1990 kg Brennholz.

Rund 80% des Welt-Energieverbrauchs werden mit den fossilen Energieträgern Kohle, Öl und Gas gedeckt. Doch fossile Ressourcen werden knapper und das weitere Verbrennen verstärkt den ohnehin einsetzenden globalen Klimawandel. Kein Weg führt daher am Umstieg auf Erneuerbare Energien vorbei.

Die Nutzung der Solarenergie zur Strom- oder auch Wärmeproduktion ist dabei von großer Bedeutung. Denn sie kann fast überall in ganz kleinen Einheiten im Garten oder am Balkon, auf Spitz- und Flachdächern oder auch auf Freiflächen wie brachliegenden Feldern als Individuum, als Bürgergenossenschaft oder als Unternehmen zur umweltfreundlichen Stromproduktion eingesetzt werden.

So versorgen Sie eine Wärmepumpe mit eigenem Solarstrom aus Ihrer Dachanlage

Mit Hilfe eines Energiemanagements leiten Sie Ihren Solarstrom automatisch an elektrische Verbraucher innerhalb Ihres Gebäudes weiter. Großverbraucher wie Waschmaschine, Wäschetrockner und vor Allem elektrische Heizgeräte wie klassische Elektroheizungen, Boiler oder Wärmepumpen tragen dann einen wesentlichen Anteil zu einem hohen Eigenverbrauchsanteil bei.

Ihren Solarstrom können Sie dabei entweder 1:1 in elektrische Heizwärme umwandeln. Oder deutlich effizienter zum Betrieb einer Luft/Wasser- oder Sole/Wasser-Wärmepumpe verwenden: Eine Erdwärmepumpe vervierfacht Ihnen beispielsweise die 8359.5 kWh Solarstrom, eine Luftwärmepumpe verdreifacht sie immerhin noch. Eine solche Wärmemenge genügt, um in Norderstedt ein Einfamilienhaus ein Jahr lang umweltfreundlich zu beheizen.

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Eine 10 kW-PV-Anlage auf Ihrem Dach in Norderstedt erzeugt in Kombination mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe etwa 33438 kWh erneuerbare Wärme im Jahr. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe dagegen bringt etwa 25079 kWh jährlich. Je nach Wärmedämmung ihres Hauses können Sie im Durchschnitt mit 29259 kWh/Jahr einen Neubau mit 418 m2 oder einen Altbau mit 98 m2 beheizen.

Eigenen Solarstrom rund um die Uhr speichern & selbst verbrauchen

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Mit einer speicherbasierten Solaranlage kann man mehr Strom selbst verbrauchen. Dadurch spart man auch die höheren Stromkosten des Stromanbieters ein. Mit Speicher kommt man so auf Einnahmen von 2056 Euro, ohne Speicher nur auf 1455 Euro. Ob sich ein Speicher lohnt, hängt jedoch von den Speicherkosten pro kWh ab.

Wer dauerhaft mehr Strom aus der eigenen Anlage nutzen will, für den lohnt es sich in vielen Fällen, einen Batteriespeicher zu installieren. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage lassen sich rund 30 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt selbst durch eigenen Solarstrom decken. Das meiste wird dann ins Stromnetz von Norderstedt eingespeist, da der Sonnenstrom abends oder nachts nicht zur Verfügung steht.

Wird die Anlage mit einem Batteriespeicher ergänzt, lässt sich der Anteil des Eigenverbrauchs auf etwa 70 Prozent erhöhen. Denn so wird der erzeugte Strom zwischengespeichert und kann später verbraucht werden. Wer eine Anschaffung plant, sollte sich zudem informieren, ob es Fördermittel wie Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen gibt.

So vermeiden Solaranlagen Kohlenstoffdioxid-Emissionen

Gelangt Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre wird dieses von Ozeanen und der Landbiosphäre wieder aufgenommen. Dieser CO2-Kreislauf funktionierte die letzten 10.000 Jahre bis zur industriellen Revolution sehr gut. Heute werden jedoch zuviel CO2 z. B. durch die Verbrennung fossiler Energie-Träger wie Braunkohle freigesetzt, sodass die CO2-Konzentration in der Atmosphäre zunimmt und einen Klimawandel verursacht.

Eine wichtige Maßnahme, den Klimawandel zu stoppen, ist es daher, fossile Energien durch erneuerbare zu ersetzen. Gerade Solartechnik bietet in dieser Hinsicht den großen Vorteil, überall auf der Welt, mit vielen kleinen Anlagen einen großen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten!

-0
kgCO2 / Jahr

= 346 Bäume

Vergleicht man den schadstofffreien Solartromertrag unserer Beispiel-Photovoltaik-Anlage auf einem üblichen Hausdach in Norderstedt mit einer typischen Buche, die gut 80 Jahre braucht, um eine Tonne CO2 aus der Luft aufzunehmen, dann bräuchte man 346 Buchen, um 4314 kg pro Jahr aufzunehmen.

Solarstrom macht e-mobil: So weit fahren Sie mit Sonnenstrom!

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Wenn Sie Ihren Solarstrom ausschließlich elektromobil nutzen wollen, so können Sie mit dem kleinen Elektroflitzer Renault ZOE rund 57257 km pro Jahr fahren. Mit dem Oberklasse-Modell TESLA Model S schaffen Sie es mit einer 10 kW Solaranlage in Norderstedt immerhin noch auf 34543 km pro Jahr.

Dank Ihrer 10-kW-PV-Anlage müssen Sie Ihre persönliche Energiewende nicht nur auf Ihr Haus beschränken. Sie können sie vielmehr auch auf die Straße bringen. Denn wer sein zwei- oder vierrädriges E-Mobil mit Solarstrom betankt, ist in Norderstedt und Umgebung immer umweltfreundlich unterwegs. Voraussetzung ist eine Ladestation wie z. B. eine sogenannte Wallbox, die das E-Auto deutlicher schneller mit dem eigenen Solarstrom beladen kann als über einen herkömmlichen Hausanschluss.

Tipp: Natürlich erhöht auch ein Elektroauto den Direktverbrauch und damit die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage!

Photovoltaik Experten in Norderstedt

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Norderstedt online!

ecogreen Energie GmbH & Co. KG

6,4 km von Norderstedt icon Brandenburger Str. 6, 27755 Delmenhorst

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

entarc - Dipl.-Ing. Douglas Stalmann Architekt

6,8 km von Norderstedt icon Häherweg 28, 22399 Hamburg

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Dipl.-Ing. Bert Jenner
Langer Kamp 150, 22850 Norderstedt

Fachbetrieb für:
Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa

Angebot anfordern

Elsner Architekten

10,2 km von Norderstedt icon Kollaustraße 177, 22453 Hamburg

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Adolf Brandt GmbH

12,3 km von Norderstedt icon Lütten Immels 3, 25469 Halstenbek

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Einfamilienhaus, Dämmung, Dach, Brennwert, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

HH-Energieberatung

13,1 km von Norderstedt icon Cornehlsweg 13, 22359 Hamburg

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Mach- Elektrotechnik

13,9 km von Norderstedt icon Probsteier Str. 17, 22049 Hamburg

Fachbetrieb für:
Sanierung, Photovoltaik, Installation, Haustechnik, Neubau, Erneuerbare Energie, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Altbau

Angebot anfordern

B.A.U.M Consult GmbH

14,1 km von Norderstedt icon Osterstr. 58, 20259 Hamburg

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ingenieurbüro, Holzpellets, Gasheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Dena, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa

Angebot anfordern

ag/energie

15,1 km von Norderstedt icon Rotenhäuser Straße 49, 21109 Hamburg

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Holzpellets, Heizkessel, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Energieberater Gnade

16,1 km von Norderstedt icon Hermann-Löns-Weg 1, 32676 Lügde-Rischenau

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Ingenieurbüro, Haustechnik, Erneuerbare Energie, Energieausweis, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

BIK Bau-Ingenieur-Kontor Niegengerd + Stoermer

16,5 km von Norderstedt icon Gänseberg 5, 22926 Ahrensburg

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Richard Lethe

16,8 km von Norderstedt icon Friedensallee 66, 22765 Hamburg

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Hans Steffen Elektrotechnik

17,1 km von Norderstedt icon Böttcherweg 5, 25355 Barmstedt

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

Elektro Lindemann GmbH

17,9 km von Norderstedt icon Chemnitzstraße 6, 25355 Barmstedt

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Haustechnik, Gasheizung, BHKW

Angebot anfordern

NI3CO-Ingenieurdienste

18,0 km von Norderstedt icon Schefflerweg 7, 22605 Hamburg

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

QG - Solar GmbH

18,5 km von Norderstedt icon Friesenweg 5, 22763 Hamburg

Fachbetrieb für:
Photovoltaik, Erneuerbare Energie

Angebot anfordern

Photovoltaik-Angebote in Deiner Stadt kostenlos vergleichen!

Kostenlos Angebote von Photovoltaik-Betrieben anfordern & bis zu 30% sparen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!