Teutschenthal

Photovoltaik Projekte in Teutschenthal

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Teutschenthal online!

Salzatal: PV-Anlage für den Eigenbedarf senkt die Betriebskosten

Photovoltaikanlagen für Gewerbebetriebe mit hohem Eigenverbrauch sind keine Besonderheit mehr, sondern senken die Betriebskosten und steigern die Ökologie. Bei der Erzeuger- und Absatzgenossenschaft „Saale…

weiterlesen

Solarer Sportpark in Halle

Der ERDGAS-Sportpark in Halle an der Saale hat im Herbst 2011 eine Solaranlage in Betrieb genommen. Kurz nach der Einweihung des Stadions konnte dann auch die neue Photovoltaikanlage in Halle eingeweiht werden. Damit kann der Hallesche Fußballclub (HFC) die nächsten Spiele umweltfreundlicher austragen.

Die Solarmodule auf dem Stadion in Halle kommen auf eine Leistung von 526 kWp. Die Installation von…

weiterlesen

HWS nimmt Solaranlage in der Karlsruher Allee in Betrieb

Auf dem Betriebsgelände der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft (HWS) in der Karlsruher Allee ging Anfang April 2020 eine neue Photovoltaik-Anlage in Betrieb: Die Solaranlage hat eine installierte Leistung…

weiterlesen

In Halle (Saale) produziert das Möbel-Centers Lührmann eigenen Solarstrom

Im Jahre 2011 ist eine der größten Photovoltaikanlagen der EVH GmbH in Halle ans Netz gegangen. Schauplatz ist das Dach des Möbel-Centers Lührmann in Stadtmitte, auf dem die PV-Module montiert wurden. Seit Anfang Juli 2011 erzeugt die Solaranlage nachhaltigen Strom in Halle an der Saale und trägt zum Klimaschutz bei.

Das Dach des Möbel-Centers Lührmann bot eine Dachfläche von 10.000 m2 - das ist…

weiterlesen

Photovoltaikanlage entsteht in Halle

In Halle hat das Stromversorgungsunternehmen EVH eine Solaranlage umgesetzt. Installiert wurden die Photovoltaikmodule auf dem Betriebshof Rosengarten der Halleschen Verkehrs AG (HAVAG). Bei der im November…

weiterlesen

Solarmodule auf dem Kraftwerk in Halle-Trotha

In Halle an der Saale ist eine weitere Photovoltaikanlage entstanden. Beteiligt an dem nachhaltigen Solarprojekt ist das Stromversorgungsunternehmen EVH. Schauplatz der Solarmodule ist das Heizkraftwerk…

weiterlesen

Globus-Markt in Halle installiert Solarkollektoren

Der Baumarkt Globus aus Halle setzt für die Eigenstromversorgung auf Solarmodule. Mit der PV-Anlage soll die Filiale in Halle (Saale) nachhaltiger und moderner gestaltet werden. Am 23. August 2019 feierte die neue Filiale in Halle Richtfest.

Der neue Globus Markt in Halle setzt auf ein ausgeklügeltes Energiekonzept, um den Energiebedarf im Gebäude zu senken. Über die letzten Jahren hat sich die…

weiterlesen

Photovoltaik für Logistikzentrum bei Halle

In Landsberg bei Halle ist auf der Logistikhalle von Arvato eine Solaranlage ans Netz gegangen. Das Unternehmen möchte durch das Solarprojekt Wirtschaftlichkeit und Ökologie zusammenbringen. Das Unternehmen…

weiterlesen

In Freyburg geht eine Solaranlage für Mieter*Innen ans Netz

Die die Wohnungsgenossenschaft Freyburg e.G. stellt Mieterinnen und Mietern umweltfreundlichen Solarstrom zur Verfügung. Auf den Mietshäusern der Genossenschaft in Freyburg sind nämlich Solarmodule…

weiterlesen

Leipzig/Halle Airport nimmt PV-Anlage auf Fahrzeughalle in Betrieb

Der Flughafen Leipzig/Halle hat im September 2011 eine neue Fahrzeug- und Gerätetechnikkomplex übernommen. Auf dem Dach des Gebäudes in Schkeuditz ist eine PV-Anlage für die nachhaltigen Stromproduktion installiert. Bei dem Neubau wurde besonders auf eine nachhaltige sowie energieeffiziente Bauweise geachtet.

Der Neubau in Schkeuditz misst 231 Meter in der Länge und ist ein beeindruckend großer…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Solaranlagen in Teutschenthal: Photovoltaik-Kennzahlen im Vergleich

Mit dem Begriff Solaranlage bezeichnet man allgemein technische Anlagen, die Sonnenenergie in eine andere Energieform umwandeln. Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) wandeln Sonnenenergie mittels mehrerer miteinander verbundener Solarzellen (Solarmodule) in elektrische Energie um.

Die am weitesten verbreitete Anlagen-Art ist die Aufdachanlage, bei der die Solarmodule auf dem Dach des Gebäudes mithilfe eines Montagesystems befestigt werden. Solarstromkabel transportieren dann den erzeugten Strom vom Dach zum Wechselrichter, der den erzeugten Gleichstrom in netz- bzw. hausgebrauchstauglichen Wechselstrom umwandelt.

Wieviel Sonnenenergie wandelt eine Anlage in Teutschenthal in PV-Strom um?

911.93
kWh/KW pro Jahr

Während der vergangenen Jahre wurde - bezogen auf alle Dachanlagen in Teutschenthal - ein Solar-Stromertrag von 911.93 kWh pro Kilowattp erzielt. Tipp: Bei der Planung Ihrer Anlage können Sie für rund 1.000 Kilowattstunden Strom, die ein Haushalt pro Jahr verbraucht, in etwa ein Kilowatt Nennleistung einplanen.

Wieviel Sonnenenergie letztlich in Solarstrom umgewandelt wird, ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Grundsätzlich zählen hierzu die Sonneneinstrahlung, die Modulausrichtung und Verschattung als auch der Wirkungsgrad der Module und des Wechselrichters.

Um zu beurteilen, ob eine Anlage viel oder wenig Strom produziert, bietet sich ein Vergleich der produzierten Solarstrommenge pro installiertem Kilowatt Anlagenleistung an. Im deutschlandweiten Durchschnitt werden pro kWp kWh produziert.

Anlagensegmente: So verteilt sich die Photovoltaikleistung in Teutschenthal

PV-Anlagen werden in aller Regel so ausgelegt, dass mit Ihnen im Verhältnis zum eigenen Bedarf ein möglichst hoher Eigenverbrauch erzielt werden kann. Ohne PV-Speicher fallen die Anlagen im typischen Einfamilienhaus-Segment dann um 5 kW aus. Optimiert man auf den Autarkiegrad, so wird häufig das gesamte Solardach belegt. Alternativ lässt sich eine PV-Anlage auch auf die CO2-Einsparungen bzw. den Klimaschutzbeitrag optimieren. Zwölf Kilowatt wäre hier für Dachanlagen privater Haushalte eine geeignete Größe.

Aus regulatorischen Gründen haben sich in der Vergangenheit verstärkt Anlagensegmente bei zehn Kilowatt (anteilige EEG-Umlage auf Eigenverbrauch) bei 30 Kilowatt (Pflicht zur Fernsteuerbarkeit) und ab 100 Kilowatt (verpflichtende Direktvermarktung) herausgebildet.

Die Grafik zeigt die Verteilung der Anlagengröße nach der Leistung des Solargenerators in Teutschenthal. Hier werden zu 76 % kleinere PV-Anlagen unter 10 Kilowatt Gesamtleistung genutzt. 18 % der Solaranlagen sind zwischen 10 und 50 kW stark und nur % nutzen Anlagen mit mehr als 50 kW.

Wie groß muss Ihr Dach für eine typische PV-Anlage in Teutschenthal sein?

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 62 Module

Im Schnitt liegt die Anlagenleistung in Teutschenthal bei 16.93 kWp. Um auf die Leistung einer durchschnittlichen PV-Anlage in Teutschenthal zu kommen, brauchen Sie etwa 62 moderne Solarmodule mit 60 Solarzellen und rund 275 Wattp.

Heute werden PV-Anlagen so konzipiert, dass sie besonders wirtschaftlich betrieben werden können. Das heißt, dass es nicht immer sinnvoll ist, das gesamte Dach mit Solarmodulen zu belegen, wenn es keinen Abnehmer oder Stromspeicher für einen möglichst hohen Eigenverbrauch gibt. Bei der Planung der Dachbelegung sollte zudem beachtet werden, dass bei Spitzdächern immer nur eine Dachseite belegt werden kann und auch Gauben und Dachfenster ausgespart werden müssen. Daher kann man im Gegensatz zu einer Flachdachanlage häufig nicht die gesamte Dachfläche für eine PV-Anlage einplanen. Beim Flachdach beschränkt hingegen hauptsächlich die Statik, wieviele Module installiert werden können.

In der Praxis geht man daher von den folgenden Faustregeln aus: Auf 10 m2 Dachfläche können auf einem Satteldach rund 1 kWp Leistung installiert werden. Auf einem Flachdach kann man hingegen mit 30 m2 pro 1 kWp kalkulieren.

Die Sonne schickt Ihnen (fast) keine Stromrechnung

Hauseigentümer können ihre Stromrechnung senken. Bis zu 80 Prozent des benötigten Stroms können im Jahresdurchschnitt durch den Einsatz einer Photovoltaik-Anlage erzeugt werden. Die eigene Stromrechnung reduziert sich so dauerhaft. Bei vielen PV-Anlagen für Eigenheime geht es daher vor allem um die Eigenverbrauchsoptimierung. Das bedeutet, dass man so viel wie möglich des selbst erzeugten Stroms auch im eigenen Haus verbraucht. Jede Kilowattstunde, die man nicht vom Netzbetreiber zukaufen muss, spart bares Geld.

Experten-Tipp: Für je 1.000 Kilowattstunden Strom, die ein Haushalt pro Jahr verbraucht, sollte mindestens ein Kilowatt Nennleistung eingeplant werden.

911.93
kWh / Jahr

≙ 15 Personen

Personen_unter_einem_Dach

In Teutschenthal produziert eine PV-Anlage im Mittel 15439.22 kWh pro Jahr. Dies entspricht dem Jahresbedarf von rund 15 Personen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Strombedarf über das gesamte Jahr nahezu konstant, aber die Stromerzeugung im Winter durch die geringere Sonneneinstrahlung geringer ausfällt als im Sommer.

Kostenlos PV-Preise vergleichen!

  • Wir finden die besten Solarteure aus Ihrer Nähe
  • 5 PV-Angebote vergleichen & bis zu 30% sparen

Ertragsdaten: Beispiel-Erträge und Nutzen einer 10 kW Solaranlage

Da das Thema Strom bzw. Energie immer etwas trocken ist, hat phovo Ihnen ausgerechnet, was für einen Nutzen eine 10 kW Solaranlage in Teutschenthal noch hat, außer das elektrische Energie durch den photoelektrischen Effekt erzeugt wird. Denn Energie aus Sonnenstrahlen kann andere Energieformen ersetzen bzw. umgewandelt werden, CO2 einsparen und so das Klima schützen oder per E-Auto in vielen Kilometern umweltfreundlich verfahren werden.

Wieviel Energie steckt eigentlich in der Sonnenkraft?

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 920L Heizöl
  • ≙ 912m3 Erdgas
  • ≙ 2171kg Holz

In Teutschenthal können Sie mit einer Solaranlage pro Jahr soviel Energie produzieren, wie in 920 Litern Heizöl, 912 m3 Erdgas oder 2171 kg Brennholz steckt.

Eine 10-kW-Solaranlage erzielt auf einem Dach in Teutschenthal durchschnittlich einen Stromertrag von 9119.3 kWh pro Jahr. Dies klingt erstmal unspektakulär. Rechnet man diese Energie jedoch in die Mengen an Heizöl, Erdgas oder Holz um, die zur Produktion einer solchen Energiemenge nötig wären, so kommt man schon ins Staunen, wie viel Energie in der Sonne steckt.

Effizient heizen: Solarstrom für Wärmepumpen nutzen

Das Heizen mit PV-Strom gilt als eine der besten Möglichkeiten, Strom-Erzeugung und -Nutzung sinnvoll voneinander zu entkoppeln. So können nicht nur fossile Energieträger wie Heizöl oder Erdgas eingespart werden, sondern auch der Netzausbaubedarf reduziert werden. Nicht alle Heizanwendungen mit Strom sind jedoch gleich effizient.

So lässt sich Solarstrom mit einer Elektroheizung nur 1:1 zum Heizen nutzen. Wesentlich effizienter ist es jedoch, hierzu eine Wärmepumpe einzusetzen. Mit einer Erdwärmepumpe machen Sie z. B. aus den 9119.3 kWh das Vierfache, mit einer Luftwärmepumpe das Dreifache an Wärmeenergie. Diese Wärmemenge reicht aus, um in Teutschenthal einen großen Einfamilienhaus-Neubau oder einen kleineren, nicht so gut gedämmten Altbau ein ganzes Jahr lang zu beheizen.

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Wer den gesamten Solarstrom der 10 kW PV-Anlage zum Betrieb einer Wärmepumpe einsetzt, der kann in Teutschenthal mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe 36477 und mit einer Luft-Wasser 27358 kWh Wärme pro Jahr erzeugen. So könnte man rund 106 m2 eines schlecht gedämmten Altbaus oder alternativ 456 m2 eines Niedrigenergiehauses beheizen.

Eigenverbrauch optimieren: Lohnt sich ein Photovoltaik-Stromspeicher?

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Ohne Stromspeicher können Sie mit einer 10 kW-PV-Dachanlage in Teutschenthal rund 1587 Euro pro Jahr hinzuverdienen. Mit passender Solarbatterie erhöhen Sie Ihren finanziellen Gewinn pro Jahr auf 2243 Euro pro Jahr.

Statt Solarstrom in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen, ist es wesentlich lukrativer, ihn selbst zu nutzen, da die Erzeugungskosten mittlerweile deutlich unter den Strompreisen für Privathaushalte liegen. Daher sollten Haushaltsgeräte oder auch Elektroautos, am besten dann angeschaltet bzw. beladen werden, wenn die Dachanlage viel Strom produziert. Um noch mehr Solarstrom selber verbrauchen zu können, sind PV-Speicherbatterien eine wirtschaftliche Lösung.

Mit einem Blei-Säure-, Blei-Gel- oder Lithium-Ionen-Batteriespeicher können Sie den tagsüber nicht benötigten Solarstrom dann nutzen, wenn Sie ihn wirklich brauchen, ohne dass Sie Ihre Gewohnheiten ändern müssen. Grundlegend sollte der Speicher groß genug sein, einen Haushalt vom Abend bis zum nächsten Morgen mit Solarstrom zu versorgen. Für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt mit einem Jahresstromverbrauch von ca. 4.500 Kilowattstunden (kWh) ist meist eine Größe von 4 bis 6 kWh ausreichend.

Treibhauswirksamkeit: So klimafreundlich ist Ihr Solarstrom

Kohlekraftwerke sind für den Großteil der deutschen Stromsektoremissionen von jährlich 352 Mio. Tonnen CO2 verantwortlich – mehr als ein Drittel der gesamten deutschen Treibhausgasemissionen. Sie gefährden die Gesundheit etlicher Menschen und tragen zur globalen Erderwärmung bei.

Die Stromgewinnung mit Solarzellen ist dagegen deutlich klimaschonender, gemäß neuerer Studien (Stand 2018) setzen Solarzellen und -module im Durchschnitt nur rund 40 Gramm Kohlendioxid-Äquivalente pro erzeugter Kilowattstunde frei (CO2-Äq./kWhel). Der Wert für Öl ist mehr als zehn-mal höher, der von Braunkohle sogar mehr als fünfzehnmal (790 bzw. 1.080 g CO2-Äq./kWhel).

-0
kgCO2 / Jahr

= 377 Bäume

Lässt man die vergleichsweise geringe CO2-Belastung durch die Photovoltaik selbst - die Klimabelastung (Stand 2018) von etwa 40 g CO2-äquivalente Treibhausgase pro kWh Solarstrom stammt vor allem vom Strom, der zur Herstellung der Solarzellen erforderlich ist - außer Acht, so spart eine PV-Anlage in Teutschenthal etwa 4706 kg CO2 pro Jahr ein. Dies entspricht etwa dem CO2-Speicherpotenzial von 377 Bäumen.

So viele Kilometer können Sie mit einem Elektroauto solar fahren!

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Ihre Photovoltaik-Anlage eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönliche Energiewende vom Haus auf die Straße auszuweiten. Denn mit solar erzeugtem Strom in der Batterie von E-Fahrrad oder Auto sind Sie in Teutschenthal und Umgebung immer umweltfreundlich unterwegs. Fahren Sie z. B. einen Elektro-Kleinwagen mit 13 kWh Verbrauch auf 100 km dann können Sie insgesamt 62461 Kilometer ganz ohne Abgas und Gestank zurücklegen. Mit einem leistungsstärkeren E-Mobil mit höherer Reichweite und einem Stromverbrauch von 20 kWh pro 100 km schaffen Sie immerhin noch 37683 km pro Jahr!

Auf einem durchschnittlichen unverschatteten Eigenheimdach lässt sich rechnerisch problemlos der Jahresstrombedarf einer fünfköpfigen Familie inklusive Strombedarf für das eigene E-Auto decken. Insbesondere die Integration von Photovoltaik und Energiespeicher kann sich daher für E-Autoeigentümer je nach elektrischem Lastprofil bzw. den sich durch das Fahrprofil ergebenden Lastgang lohnen.

Durch einen eigenen Solarakku können wesentlich mehr „grüne“ Kilometer gefahren werden als durch die ausschließliche Nutzung des direkten Stroms aus der Photovoltaikanlage. Wird der Photovoltaikstrom gespeichert, können rund drei Mal so viele Kilometer pro Jahr mit dem eigenen Solarstrom gefahren werden.

Photovoltaik Experten in Teutschenthal

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Teutschenthal online!

Dipl.-Ing. (FH) M. Bull Energieberatung

9,3 km von Teutschenthal icon Neehausenser Straße 8, 06198 Salzatal

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Mauerwerk, Ingenieurbüro, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Ingenieurbüro Pötschke

12,9 km von Teutschenthal icon Reilstrasse 15, 06114 Halle (Saale)

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Ingenieurbüro Dipl-Ing. Ing. Jürgen Wätzold

13,2 km von Teutschenthal icon J.-A.-Segner-Strasse 3, 06108 Halle (Saale)

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Dieter Wiegel

13,4 km von Teutschenthal icon Halberstädter Straße 14, 06112 Halle (Saale)

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

MIA Energie- und Gebäudeeffizienz

16,4 km von Teutschenthal icon Goehtestraße 5, 06249 Mücheln

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Gebäudeenergieberater Hans-Dieter Töpp

34,0 km von Teutschenthal icon Medlerstraße 68, 06618 Naumburg

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Photovoltaik, Mauerwerk, Installation, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Bafa

Angebot anfordern

Sachverständiger für Energieeffizienz - Illgen

34,8 km von Teutschenthal icon Markt 26 - 28, 06526 Sangerhausen

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

IEBW - Ingenieurbüro

35,5 km von Teutschenthal icon Erlenzeisigweg 8, 04178 Leipzig

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Pufferspeicher, Photovoltaik, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Haustechnik, Neubau, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Haus &Technik Planungsbüro Freitag

35,8 km von Teutschenthal icon Franzstr. 27, 06366 Köthen

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Haus- und Energieberatung Carla Groß

36,8 km von Teutschenthal icon Pettenkoferstraße 12, 04179 Leipzig

Fachbetrieb für:
Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Photovoltaik-Angebote in Deiner Stadt kostenlos vergleichen!

Kostenlos Angebote von Photovoltaik-Betrieben anfordern & bis zu 30% sparen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!