Prutting

Photovoltaik Projekte in Prutting

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Projekte für Prutting online!

Bad Endorf: Bäckerei backt mit Solarenergie

Bereits seit 2018 verfügt die Zentrale in Bad Endorf über eine 163,9 kW PV-Dachanlage. Auf dem Parkplatz am Hauptsitz können zudem Elektroautos geladen werden. Die 3 Ladesäulen mit insgesamt 6 Ladepunkten…

weiterlesen

Prien am Chiemsee: Solaranlage macht Sonnenhaus fast autark

Das Sonnenhaus von Familie Hövel in Prien am Chiemsee besitzt auf dem Dach des 2018 fertiggestellten Einfamilienhauses und dem Carport Solar-Anlagen mit 10 bzw. 4 Kilowatt Solarstromleistung. Die vierköpfige…

weiterlesen

PV-Anlage trocknet Heu auf dem Sockhof

Auf dem Bergbauernhof Sockhof in Oberaudorf ist eine raffinierte Indach-Photovoltaikanlage entstanden. Die Solaranlage wurde nämlich mit einer Heutrocknungsanlage kombiniert. Auf diesem Wege kann der Sockhof…

weiterlesen

Altenmarkt: Familie betreibt Treibstoffhandel und Tankstelle mit Solarenergie

Im bayrischen Altenmarkt wird eine Tankstelle dank PV-Anlage und Speicherlösung zur Notstromtankstelle. Betrieben wird die moderne Tankstelle von der Familie Wurm. Diese hat auf dem Dach in Altenmarkt an der Alz eine Photovoltaikanlage installieren lassen, die unabhängig vom Stromnetz betrieben werden kann.

Die Familie erzeugt durch eine Kombination aus Blockheizkraftwerk und Solaranlage…

weiterlesen

Umweltbewusstsein in Vaterstetten: Wertstoffhof bekommt PV-Anlage

Auf dem Dach des Wertstoffhofes in Vaterstettens ist eine Solaranlage entstanden. Für die Gemeinde ist das neue PV-Kraftwerk ein Ausdruck des gestiegenen Umweltbewusstseins und ein aktiver Beitrag zur Energiewende. Im Januar 2009 nahm Vaterstettens Bürgermeister Robert Niedergesäß die PV-Anlage auf dem Wertstoffhof in Vaterstetten feierlich in Betrieb.

Im Mai 2008 eröffnete der neugebaute Wertstoffhof in…

weiterlesen

München: Solarmodule ergänzen Aula der Grundschule Markgrafenstraße

Die Grundschule an der Markgrafenstraße in Trudering-Riem im Stadtbezirk 15 der bayerischen Landeshauptstadt München wurde im Schuljahr 2003/ 2004 eröffnet. Betritt man die Aula der Grundschule, fällt sofort das außergewöhnliche Oberlicht auf: Das Oval wurde mit lichtdurchlässigen Solarmodulen kunstvoll ergänzt. Neben viel Tageslicht erzeugt die im August 2003 in Betrieb genommene Solarstromanlage rund 1.600 kWh PV-Strom pro Jahr. Die auf einer Fläche von 52 m2 in die Überkopfverglasung integrierten, transparenten Dünnschichtmodule besitzen eine Gesamtleistung von 2,2 kWp und ersparen der Atmosphäre etwa 1,3 Tonnen CO2 pro Jahr.

Fridolfing: PV-Anlage produziert Ökostrom für Unternehmen

Die Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG hat auf ihrem Dach in Fridolfing eine Solarstromanlage in Betrieb genommen. Mit dem sauberen Strom kann das Unternehmen etwa 470 Tonnen des klimaschädlichen…

weiterlesen

Atelier Damböck im bayerischen Finsing erzeugt Solarstrom

Auf dem Dach der Atelier Damböck Messebau GmbH aus Neufinsing ist eine PV-Anlage ans Netz gegangen. Im April 2011 konnte das leistungsstarke Solarkraftwerk den Betrieb aufnehmen. Für die Firma ist die umweltfreundliche Energiegewinnung eine wichtige Aufgabe, die durch Photovoltaik bewältigt werden soll. Mit den zahlreichen PV-Paneelen am Standort Neufinsing kann das Unternehmen zudem umweltschädliche…

weiterlesen
Der 25.000 Quadratmeter große Bürokomplex Hatrium in Unterhaching wurde von der Schwaiger Group mit einer großflächigen Aufdach-Photovoltaikanlage ausgestattet. (Foto: Schwaiger Group)

Der 25.000 Quadratmeter große Bürokomplex Hatrium in Unterhaching wurde von der Schwaiger Group mit einer großflächigen Aufdach-Photovoltaikanlage ausgestattet. (Foto: Schwaiger Group)

Unterhaching: Photovoltaik und Geothermie versorgen Bürokomplex Hatrium

Den 25.000 m2 umfassenden Bürokomplex Hatrium in Unterhaching hat die Schwaiger Group auf erneuerbare Energieträger umgestellt. Neben einer großflächigen Aufdach-Photovoltaikanlage wurde die gesamte TGA im Gebäude für die Geothermienutzung über Fernwärme umgestellt.

Größte innerstädtische Photovoltaikanlage Münchens auf Centro Tesoro

Die 24.000 Quadratmeter große Gewerbe- und Büroimmobilie Centro Tesoro im Münchner Osten wurde bis 2020 entlang eines grünen Kriterienkatalogs umfangreich revitalisiert. Das Kernstück der energetischen…

weiterlesen

0%

Hier der INhalt

Wir finden den besten Fachbetrieb

  • Über 6000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen

Solaranlagen in Prutting: Photovoltaik-Kennzahlen im Vergleich

Mit dem Begriff Solaranlage bezeichnet man allgemein technische Anlagen, die Sonnenenergie in eine andere Energieform umwandeln. Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) wandeln Sonnenenergie mittels mehrerer miteinander verbundener Solarzellen (Solarmodule) in elektrische Energie um.

Die am weitesten verbreitete Anlagen-Art ist die Aufdachanlage, bei der die Solarmodule auf dem Dach des Gebäudes mithilfe eines Montagesystems befestigt werden. Solarstromkabel transportieren dann den erzeugten Strom vom Dach zum Wechselrichter, der den erzeugten Gleichstrom in netz- bzw. hausgebrauchstauglichen Wechselstrom umwandelt.

Wieviel kWh Solarstrom lassen sich mit 1 kWp erzeugen?

975.13
kWh/KW pro Jahr

Eine PV-Anlage, die auf einem Pruttinger Dach installiert ist, erzielt jährlich gut 975.13 kWh Solarstrom mit jedem installierten Kilowattpeak, während der Durchschnitt in ganz Deutschland bei kWh/kWp pro Jahr liegt.

Um eine PV-Anlage zu planen bzw. den eigenen Solarstromertrag beurteilen zu können, bedarf es Vergleichszahlen für den jeweiligen Standort. Die Kennzahl "Kilowattstunden pro Kilowatt" hilft Ihnen, grob abzuschätzen, wie ertragreich sich eine Solaranlage in Prutting im bundesweiten Vergleich betreiben ließe. Wer bereits weiß wie viele kW Solar auf sein Dach passen, kann jetzt bereits einfach berechnen, wie viele Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr in Prutting erzeugt werden können.

Typische Kilowatt-Leistung von Solaranlagen in Prutting

Kleinere Photovoltaik-Anlagen bis zu 10 kW werden in Prutting hauptsächlich privat auf Dächern von freistehenden Einfamilien- oder Reihenhäusern genutzt. Die etwas leistungsstärkeren Anlagen kommen häufig auf größeren Dächern, vielfach auch von gewerblich genutzten Immobilien zum Einsatz. Großanlagen über 100 kW sind meistens Anlagen auf Freiflächen wie z. B. Konversionsflächen.

.

Die Verteilung der Anlagengröße nach Leistung macht deutlich, dass in Prutting die kleineren PV-Anlagen besonders häufig vorkommen: Mit 32 Prozent gibt es viele Betreiber von Solaranlagen mit einer Generatorleistung von weniger als 10 kWp.

Wie viel Modul-Leistung passt auf ein Einfamilienhaus-Dach?

0 kWpeak

Ø pro Anlage: 73 Module

In Prutting wurden von phovo insgesamt 113 Dachanlagen ausgewertet. Im Schnitt kommen diese Photovoltaik-Anlagen auf eine Anschlussleistung von 20.18 kWp. Rein rechnerisch entspricht dies ungefähr einer Dachflächenbelegung von 73 Solarmodulen pro Dachanlage mit einer belegten Dachfläche von etwa 121 m2.

Um die Anlagenleistung, also die Summe der Leistung der einzelnen Module, ermitteln zu können, muss vorab die zur Verfügung stehende Dachfläche erfasst werden. Sind die Maße nicht aus den Bauplänen abzuleiten, kann man z. B. die Dachziegelreihen auszählen und die Ziegelmaße entsprechend hochrechnen oder das Dach mit einem Lasergerät selbst nachmessen. Zur Berechnung der für eine Solaranlage nutzbaren Dachfläche müssen davon Gauben, Dachfenster, der Kamin und verschattete Dachbereiche inklusive Sicherheitsabständen sowie den Randbereichen abgezogen werden. Anhand der typischen Modulmaße von rund 1,6 m Länge und 1 m Breite kann dann die Modulbelegung berechnet werden.

Zu beachten ist, dass Module nur als Ganzes verwendet werden können. Eine nutzbare Dachfläche von 30 m2 kann dann mit 275 Wattmodulen mit einer jeweiligen Größe von 1,6 m2 nur mit insgesamt 18 Solarmodulen belegt werden. Zudem ist entscheidend, ob diese hochkant oder quer verlegt werden können. Je nachdem kann sich die Anzahl der installierbaren Module weiter reduzieren!

Für wieviele Personen reicht Ihr Solarstrom?

Der durchschnittliche Strombedarf eines 4-köpfigen Haushaltes entspricht ganz grob überschlagen rund 4.000 kWh pro Jahr. Mit einer in Prutting in typischer Größe genutzten Solaranlage ließe sich dieser Stromverbrauch leicht decken. Aber: Solarstrom muss sofort verbraucht werden! Da aber gerade tagsüber die Kinder in der Schule oder die Eltern bei der Arbeit sind, kann man ohne einen Stromspeicher nie die ganze Menge an selbst produziertem Solarstrom auch selber verbrauchen. Realistisch sind in etwa ein Eigenverbrauchsanteil von etwa 30%

975.13
kWh / Jahr

≙ 19 Personen

Personen_unter_einem_Dach

Bezogen auf eine durchschnittliche PV-Anlage in Prutting, die pro Jahr rund 19674.84 kWh Solarstrom erzeugt, ließen sich bei einem Stromverbrauch pro Kopf von grob geschätzt 1.000 kWh pro Person theoretisch rund 19 Personen mit Solarstrom pro Jahr versorgen.

Kostenlos PV-Preise vergleichen!

  • Wir finden die besten Solarteure aus Ihrer Nähe
  • 5 PV-Angebote vergleichen & bis zu 30% sparen

Hochrechnung: Das bringt Ihnen eine Solaranlage mit 10 Kilowatt Leistung

Eine PV-Anlage ist für viele Dachbesitzer nicht nur eine Herzensangelegenheit. Sie wollen sich häufig unabhängiger vom Stromversorger machen und auch der Umwelt durch CO2-frei produzierten Strom etwas Gutes tun. Häufig ist aber auch einfach die Rentabilität entscheidend. Im Folgenden zeigen wir Ihnen beispielhaft die vielen Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten auf, die Ihnen eine 10 Kilowatt Solaranlage in Prutting bietet.

Wieviel Energie steckt eigentlich in der Sonnenkraft?

0
kWh/Jahr

Solarstrom

  • ≙ 984L Heizöl
  • ≙ 975m3 Erdgas
  • ≙ 2322kg Holz

In Prutting können Sie mit einer Solaranlage pro Jahr soviel Energie produzieren, wie in 984 Litern Heizöl, 975 m3 Erdgas oder 2322 kg Brennholz steckt.

Eine 10-kW-Solaranlage erzielt auf einem Dach in Prutting durchschnittlich einen Stromertrag von 9751.3 kWh pro Jahr. Dies klingt erstmal unspektakulär. Rechnet man diese Energie jedoch in die Mengen an Heizöl, Erdgas oder Holz um, die zur Produktion einer solchen Energiemenge nötig wären, so kommt man schon ins Staunen, wie viel Energie in der Sonne steckt.

Power-to-Heat: Photovoltaik und Wärmepumpen kombinieren

Mit einem Heizstab oder einer Wärmepumpe lässt sich Heizungs- als auch Brauchwasser mit selbst erzeugtem Strom aus der Solaranlage auf dem Dach aufheizen. Damit erhöht ihr den Eigenverbrauch eurer selbst erzeugten Solarenergie, spart Heizkosten und schont die Umwelt.

Besonders effizient ist das Heizen mit einer Wärmepumpe mit Energiemanager. Dieser steuert die Anlage automatisch so, dass die Wärmepumpe möglichst dann Energie aufnimmt, wenn die Sonne scheint. Der Pufferspeicher hält die Wärme dann für die Abend- und Nachtstunden vor, so dass ihr abends und nachts weniger Netzstrom beziehen müsst.

0
kWh

Erdwärmepumpe

0
kWh

Luftwärmepumpe

Mit einer 10 kW PV-Anlage auf Ihrem Hausdach können Sie in Prutting mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe ungefähr 39005 kWh pro Jahr umweltfreundliche Wärme erzeugen. Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe erzeugen Sie immerhin 29254 kWh pro Jahr. Im Durchschnitt können Sie mit 34130 kWh dieser Wärme einen Neubau mit 488 m2 oder einen Altbau mit 114 m2 beheizen.

Soviel verdienen Sie mit und ohne Solarstromspeicher

Solar_without_Battery
+0
€/Jahr

ohne Speicher

Solar_Battery
+0
€/Jahr

mit Speicher

Bewertet man den selbst verbrauchten Strom mit dem Haushaltsstrompreis von 30 Cents und den eingespeisten PV-Strom mit der Einspeisvergütung von 12 Cents, so entspricht dies in Prutting einem jährlichen Verdienst von 1697 Euro ohne Stromspeicher und jährlichen Solar-Einnahmen von 2399 Euro mit Speicher.

In der Praxis werden Sie nicht den gesamten auf Ihrem Dach erzeugten Strom selbst verbrauchen können. Mit den von einer 10-kWp-Anlage in Prutting erzeugten 9751.3 kWh können Sie aber den Stromverbrauch Ihres Haushaltes für z. B. Kühlschrank, Waschmaschine, Geschirrspüler bis hin zu Toaster, Wasserkocher und Unterhaltungselektronik reduzieren.

Bei gleichem Verbrauchsverhalten können Sie so rund 30% Ihres Solarstroms selbst verbrauchen, 70% gehen dann ins Stromnetz. Investieren Sie auch in einen zu Ihrer 10-kW-Anlage passenden Solarspeicher, können Sie den tagsüber erzeugten Solarstrom puffern und zu einem späteren Zeitpunkt abrufen. Damit erhöhen Sie die Solarstrommenge, die Sie selbst verbrauchen können: Mit Solarstromspeicher können Sie rund 70% selbst nutzen und nur 30% gehen ins Stromnetz.

Klimaschutz: Mit jeder kWh Solarstrom vermeiden Sie Treibhausgase

Photovoltaikanlagen erzeugen grünen Strom vom Dach und sparen damit CO2 ein, das sonst durch z. B. ein Kohlekraftwerk in die Atmosphäre gelangt wäre. Wie viel CO2 eingespart wird, kann man anhand der CO2-Emissionen einer Kilowattstunde Strom aus dem "deutschen Energiemix" ermitteln. Diese betragen etwa 500 bis 600 Gramm CO2 pro kWh. Auf dieser Grundlage kann man dann ermitteln, wieviele Bäume nötig wären, um diese Menge CO2 wieder aus der Luft zu reinigen.

Wir haben den Stromertrag unserer Beispiel-Photovoltaik Anlage auf einem typischen Hausdach in Prutting dazu mit einer typischen Buche verglichen, die 80 Jahre braucht, um eine Tonne CO2 aus der Luft aufzunehmen.

-0
kgCO2 / Jahr

= 403 Bäume

Werden auch Sie zum Klimaschützer! Mit einer 10 kW Solaranlage sparen Sie in Prutting rund 5032 kg CO2 pro Jahr ein. Das entspricht in etwa dem Aufnahme-Potenzial von 403 Bäumen.

Sonne im Tank: Das Elektroauto mit eigenem Solarstrom beladen

0
km/Jahr

Tesla Model S

0
km/Jahr

Renault ZOE

cars

Mit einem elektrisch betriebenen Wagen (z. B. Renault Fluence Z.E., Sion, Tesla Model 3 oder Kia Soul EV PLAY) können Sie mit Ihrem Solarstromertrag von 9751.3 kWh bis zu 66790 km fahren. Mit einem größeren E-Auto wie z. B. dem Tesla Model S oder Nissan Leaf kommen Sie jährlich auf eine Reichweite von 40295 km.

Immer mehr Deutsche fahren ein Elektroauto. Betankt mit Ökostrom, bewegt man sich ganz umweltfreundlich von A nach B. Wer eine eigene Photovoltaik-Anlage in Prutting besitzt, der kann bequem seinen eigenen Solarstrom verwenden und die Rentabilität der Fotovoltaikanlage weiter steigern.

Mit einer privaten Ladestation können Sie direkt am PKW-Stellplatz Ihr Elektro-Auto tagsüber mit den Überschüssen der PV-Anlage aufladen. Ist in Verbindung mit der PV-Anlage ein Stromspeicher installiert, können Sie den tagsüber gespeicherten PV-Strom auch dazu nutzen, Ihr Elektrofahrzeug über Nacht aufzuladen.

Photovoltaik Experten in Prutting

Aktuell sind 0 Photovoltaik-Fachbetriebe für Prutting online!

Energieberatung Kutzner

5,1 km von Prutting icon Beuerberg 13, 83083 Riedering

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Ingenieurbüro G. Mauerer

10,4 km von Prutting icon Fabrikstraße 29, 83101 Rohrdorf

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

Bernhard Loferer Wärmepumpen

10,6 km von Prutting icon Mühltal 1, 83209 Prien am Chiemsee

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Altbau

Angebot anfordern

WBT-GmbH

26,7 km von Prutting icon Einharting 4, 85567 Bruck

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Klimaanlage, Installation, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Erneuerbare Energie, Erdwärme, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Brennwert, BHKW, Altbau

Angebot anfordern

Achterling - Ingenieurbüro für Haustechnik

29,8 km von Prutting icon Schulstraße 3, 83558 Maitenbeth

Fachbetrieb für:
Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Lüftung, Klimaanlage, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Gasheizung, Fußbodenheizung, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Brennwert, BHKW, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

EnergieEffizienz-Beratung R. Aich

36,9 km von Prutting icon Kirchenstraße 3, 85630 Grasbrunn-Harthausen

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ingenieurbüro, Heizkessel, Geothermie, Fassade, Erneuerbare Energie, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Bafa, Altbau

Angebot anfordern

RenoSolar GmbH

42,3 km von Prutting icon Lindenweg 1, 82054 Sauerlach

Fachbetrieb für:
Photovoltaik

Angebot anfordern

ACTIVITY SOLAR | ACTIVITY MEDIEN GmbH

45,4 km von Prutting icon Alte Landstraße 21, 85521 Ottobrunn

Fachbetrieb für:
Solarthermie, Photovoltaik

Angebot anfordern

MB-Energieberater

48,0 km von Prutting icon Sebastianstr. 4, 85452 Moosinning

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Ölheizung, Mauerwerk, Lüftung, Klimaanlage, Installation, Ingenieurbüro, Holzpellets, Heizkörper, Heizkessel, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Gasheizung, Fußbodenheizung, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Elektroheizung, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Brennwert, Biomasse, BHKW, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Energieberatung und Planung

49,8 km von Prutting icon Luisenstraße 2, 84513 Töging a. Inn

Fachbetrieb für:
Windenergie, Wärmetauscher, Wärmepumpe, Solarthermie, Sanierung, Pufferspeicher, Photovoltaik, Mauerwerk, Lüftung, Installation, Holzpellets, Haustechnik, Neubau, Geothermie, Fenster, Fassade, Erneuerbare Energie, Erdwärme, EnEV, Energieausweis, Einfamilienhaus, Dena, Dämmung, Dach, Biomasse, Bafa, Architektur, Altbau

Angebot anfordern

Photovoltaik-Angebote in Deiner Stadt kostenlos vergleichen!

Kostenlos Angebote von Photovoltaik-Betrieben anfordern & bis zu 30% sparen!

Kostenlose Anfrage stellen

Einfach Fragebogen ausfüllen und abschicken

Passende Angebote finden

Wir finden den passenden Anbieter aus Ihrer Region

Vergleichen & sparen

Sparen Sie durch den direkten Anbietervergleich bares Geld

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!