Bürgersolaranlage für Potsdam-Drewitz

In Potsdam wurde Anfang 2017 auf einem Wohnhaus eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Die Solarmodule wurden auf dem Flachdach eines Plattenbaus montiert. Dies barg eine Herausforderungen, weshalb in Potsdam ein besonderes Konzept für die Installation der Solarkollektoren zum Einsatz kam. Nun kann in Potsdam-Drewitz umweltfreundlicher Solarstrom erzeugt werden.

Plattenbauten allgemein stellen eine besondere Herausforderung für die Installation von Solarmodulen dar. Vor allem Gebäude mit Flachdach haben nicht die optimalen Lastreserven für eine Solarstromanlage. In Potsdam-Drewitz hingegen wurde ein spezielles Konzept angewandt, um auf dem Gebäudetypen der Baureihe “WBS 70” grünen Solarstrom produzieren zu können.

Bei der Montage wurden die Solarkollektoren mit einer Trapezblech-Unterkonstruktion auf dem Dach angebracht, sodass die einzelnen Solarmodule flach auf dem Dach aufliegen. Das Dach selbst ist nach Süden ausgerichtet und die Leistung der Solaranlage beträgt etwa 9 kWp. Das Herzstück der PV-Anlage bilden die verwendeten Dünnschicht-Module des Herstellers Unisolar. Die PV-Module bieten die Möglichkeit selbst auf ungünstig gelegenen Dachflächen oder Verschattung akzeptable Solarerträge zu erzeugen. Die verwendeten Solarzellen verfügen über eine sogenannte Triple-Junction Technologie. Diese ist in der Lage ein breites Wellenspektrum zu absorbieren. Im Vergleich zu kristallinen Modulen können hier bessere Erträge erzielt werden. Letztlich sorgt die Tefzel-Oberfläche dafür, dass die Verschmutzung der PV-Paneele nur minimal ist.

Steckbrief:
Solarmodule auf Plattenbau in Potsdam

Objekt: Solarmodule auf Plattenbau
Ort: Potsdam
Baujahr: 2017
Elektrische Leistung in kWp: 9kWp
Hersteller: Biohaus, Unisolar
Beteiligte Unternehmen: 1. Potsdamer Bürger-Solar GbR, PRO POTSDAM
Anlagenart: Flachdach
Solarmodule: Dünnschichtmodule
Quelle: 1. Potsdamer Bürgersolaranlage
Projekt vorschlagen

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!