Blick auf die Photovoltaik-Fassade des Speicher7 in Mannheim (Foto: phovo.de)

(Foto: phovo.de)

Fassaden-Solaranlage macht Speicher7 zur Landmarke

Der 2013 in Betrieb genommene Speicher7 in Mannheim ist ein gelungenes Beispiel für die Umnutzung eines ehemaligen Notgetreidespeichers am Mannheimer Hafen zur Gewerbeimmobilie mit Büroräumen, Hotel und Gastronomie. Der Strombedarf wird zum Teil von der fassadenintegrierten Photovoltaikanlage StoVentec Artline Inlay gedeckt.

Die Fassaden-Solaranlage ist in die vorgehängte hinterlüftetete Fassade integriert und liegt vor den fensterlosen Silos. Dank Südausrichtung, Reflexion über das Wasser und mangels jedweder Verschattung produziert die Photovoltaikanlage pro Jahr etwa 50.000 kWh. Rund 40.000 kWh können davon zur Eigennutzung verwendet werden. Dies macht in etwa einen Anteil von nahezu 17% vom Jahresstrombedarf des Speichers7 mit 240.000 kWh aus.

Auch architektonisch überzeugt der Speicher. So wurde die raumprägende Bestandsstruktur ebenso erhalten, wie die Mehrzahl an Originaloberflächen. Die Hülle besteht unter anderem aus Cortenstahl. Die mit 18 cm mineralischer Wärmedämmung versehene hinterlüftete Fassade erfüllt sowohl die Erfordernisse an den Klimaschutz als auch den Wunsch, den Speicher weiterhin in seine Hafenumgebung einzufügen. Die Fenster sind dreifach isolierverglast und mit außenliegendem Sonnenschutz ausgestattet.

Geheizt und gekühlt wird der Speicher7 regenerativ in Kombination mit 2 Wärmepumpen über das Mannheimer Rheinwasser. Dazu wurden zwei 15 m tiefe Brunnen gebohrt. Im Winter dient das Grundwasser als Wärmequelle für die Wärmepumpe. Im Sommer wird das Grundwasser zur freien Kühlung genutzt. Die Wärme des Speicher7 wird dabei in den Grundwasserleiter abgeführt.

Steckbrief:
Fassadenintegrierte Solaranlage an einem Hotel in Mannheim

Objekt: Fassadenintegrierte Solaranlage an einem Hotel
Strasse: Rheinvorlandstraße 7
Ort: 68159 Mannheim
Baujahr: 01.05.2013
Anlagenart: Fassadenanlage
Projekt vorschlagen

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!