PV-Paneele der Schreinerei in Gschwand bei Obertrubach sparen Kohlendioxid ein

Die Schreinerei Gerald Ziegler aus Gschwand bei Obertrubach hat PV-Paneele auf ihrem Dach installieren lassen. Im April 2014 fiel die Entscheidung für die eigene Photovoltaikanlage, welche umweltfreundlichen Strom für den Eigenverbrauch bereitstellen sollte. Die Kratos Solar und Energietechnik GmbH konnte diesem Wunsch rasch nachkommen. Noch im selben Monat begann die Installation der Solaranlage in Gschwand bei Oberturbach.

Noch im April 2014 entstand die Solarstromanlage mit einer Gesamtleistung von 22 kWp auf dem Dach der Schreinerei in Gschwand bei Obertrubach. Das Herzstück des Solarkraftwerks bilden 80 Solarmodule, welche die Sonnenstrahlen auf der Schreinerei einfangen und in umweltfreundliche Energie umwandeln.

Dank der PV-Module wird die Schreinerei Gerald Ziegler aus Gschwand zum eigenen Energieversorger. Der erzeugte Ökostrom wird vollständig im Büro und in der Werkstatt der Schreinerei Gerald Ziegler genutzt. Ob im Büro oder in der Werkstatthalle, in der Schreinerei laufen für die Bearbeitung und Herstellung von Möbeln oder Küchen so einige elektrische Maschinen.

Die Schreinerei Gerald Ziegler wird aber nicht nur energieautarker, sondern trägt dank der verbauten PV-Paneele aktiv zum Umweltschutz bei. Jedes Jahr vermeidet die PV-Anlage auf dem Dach etwa 14,95 Tonnen des klimaschädlichen Kohlendioxids. Das ist gleich ein doppelter Erfolg für die Schreinerei!

Steckbrief:
Photovoltaikmodule auf Schreinerei in Obertrubach

Objekt: Photovoltaikmodule auf Schreinerei
Ort: Obertrubach
Baujahr: 2014
Elektrische Leistung in kWp: 22kWp
Beteiligte Unternehmen: Schreinerei Ziegler, iKratos Solar- und Energietechnik GmbH
Anwendung: Eigenverbrauch
Quelle: Schreinerei Gerald Ziegler aus Gschwand/Obertrubach bekommt Photovoltaik-Anlage
Projekt vorschlagen

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!