Hier sehen Sie die Solarmodule auf der Mensa in Karlsruhe (Foto: Solar- und Umweltverein Fridericiana e.V. )

Solarmodule auf der universitären Mensa in Karlsruhe (Foto: Solar- und Umweltverein Fridericiana e.V. )

Universität in Karlsruhe erzeugt eigenen Strom durch Solaranlage

Auf der Karlsruher Universität finden sich seit 2004 Solarmodule. Die Universität in Karlsruhe hat aber nicht nur eine Photovoltaikanlage angebracht, sondern gleich mehrere solare Projekte auf dem Campus umgesetzt. Zu Beginn des Jahres 2004 begannen Mitglieder der Grünen Hochschulgruppe mit der Planung der Photovoltaikanlage auf dem Campus in Karlsruhe. Nachdem der Photovoltaik-Hersteller WürthSolar für das Projekt gewonnen werden konnte, entschied sich die Solarfirma für eine Bereitstellung und Installation der gesamten PV-Anlage. Das ist ein toller Beitrag für die Energiewende in Karlsruhe!

Die PV-Anlage konnte am 25. Juli 2005 den Betrieb aufnehmen und kommt auf eine Nennleistung von 5,17 kWp. Pro Jahr erzeugen die Solarkollektoren auf dem Dach der Universität ungefähr 4.600 kWh sauberen Strom. Der Strom wird in das Netz der Stadtwerke Karlsruhe eingespeist und gemäß dem EEG vergütet. Für den Betrieb der PV-Anlage sowie für eine sinnvolle Verwendung der Einspeisevergütung kümmert sich der neu gegründete Solar- und Umweltverein Fridericiana.

Einige Jahre später wurde das Projekt “UniSolar Karlsruhe” ins Leben gerufen, dass die Dächer der Universität sowie des Studentenwerkes Karlsruhe weiterhin nutzt, um auf umweltfreundlichere Energien umzurüsten. Die Studierenden können sich an den PV-Anlagen des Projekts beteiligen und einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Die erste Photovoltaikanlage im Rahmen von UniSolar Karlsruhe wurde auf der Mensa am Adenauerring angebracht. Seit dem Dezember 2007 speist die 9,36-kWp-starke Solaranlage jährlich rund 10.000 kWh sauberen Strom in das Netz ein. Durch die PV-Module auf der Mensa können pro Jahr etwa 6 Tonnen des umweltschädlichen CO2 eingespart werden. An der Finanzierung der Solarstromanlage beteiligten sich neben dem Studentenwerk Karlsruhe auch 39 studentische Darlehensgeber mit einer Gesamtsumme von 15.000 €.

Steckbrief:
Solaranlage auf Campus in Karlsruhe

Objekt: Solaranlage auf Campus
Strasse: Adenauerring 7
Ort: 76131 Karlsruhe
Baujahr: 05.12.2005
Elektrische Leistung in kWp: 15kWp
Hersteller: SMA, Würth Solar GmbH & Co. KG
Beteiligte Unternehmen: Studentenwerk Karlsruhe, Grünen Hochschulgruppe, Solar- und Umweltverein Fridericiana, Würth Solar GmbH & Co. KG
Anwendung: Netzgekoppelte Anlage
Quelle: UniSolar Karlsruhe - Klimaschutz auf dem Unidach
Projekt vorschlagen

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!