Solarkraftwerk des Michelin Werks in Karlsruhe (Foto: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA)

Solarkraftwerk des Michelin Werks in Karlsruhe erzeugt nachhaltigen Strom (Foto: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA)

Michelin installierte weitere Solaranlage auf dem Gelände in Karlsruhe

Im Oktober 2010 ist auf dem Werk des Reifenherstellers Michelin am Standort Karlsruhe eine PV-Anlage ans Netz gegangen. Die feierlichen Einweihung wurde von Dr. Lisa Janzen, die Direktorin des Michelin Werks in Karlsruhe sowie die Erste Bürgermeisterin Margret Mergen begleitet. Mit dem riesigen Solarkraftwerk auf dem eigenen Dach will der Reifenhersteller verstärkt auf erneuerbare Energien setzen und den eigenen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt gestalten. Immerhin spart die Photovoltaikanlage in Karlsruhe jedes Jahr 740 Tonnen an klimaschädlichen CO2-Emissionen ein. Doch dies sollte nur der Anfang eines umfassenden Solarkraftwerks sein.

Das PV-Kraftwerk auf dem Gelände in Karlsruhe erstreckt sich auf einer Fläche von 35.400 m2 und stellt ein imposantes Bauwerk dar. Die Monteure der Firma Solar-Energiedach verbauten immerhin rund 4.340 Solarpaneele auf der Fabrikationshallen. Die Fabrikationshallen verfügt über Sheddächer, welche hohe technische Anforderungen bei der Umsetzung des PV-Projekts setzten. Letztlich konnten die Monteure alle Herausforderungen aber gut meistern.

Die installierte Spitzenleistung beläuft sich auf starke 998,2 kWp. Jedes Jahr wird auf dem Dach von Michelin ein Stromertrag von rund 928.326 kWh Solarenergie produziert. Rein rechnerisch deckt diese Strommenge den jährlichen Strombedarf von etwa 820 Einwohner*Innen. Die Firma Solar-Energiedach ist sowohl Investor als auch Betreiber der Solarstromanlage und liefert den erzeugten Strom direkt an die Stadtwerke Karlsruhe.

Im Frühling 2011 folgte dann ein weiterer Bauabschnitt. Auf dem Carports des Mitarbeiterparkplatzes wurden weitere 3.525 PV-Paneele installiert. Auf dem Carport herrschen tolle Bedingungen für die Stromproduktion vor, erfreut sich dieser nämlich einer hohen Sonneneinstrahlung. Jedes Jahr erzeugt der Solar-Carport rund 758.000 kWh Ökostrom und speist diesen teilweise in eine E-Tankstelle und teilweise in das öffentliche Netz der Stadtwerke Karlsruhe ein.

Steckbrief:
Photovoltaik-Paneele auf Reifenwerk in Karlsruhe

Objekt: Photovoltaik-Paneele auf Reifenwerk
Strasse: Michelinstraße 4
Ort: 76185 Karlsruhe
Baujahr: 26.10.2010
Elektrische Leistung in kWp: 998kWp
Beteiligte Unternehmen: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Solar-Energiedach
Anlagenart: Schrägdach , Solar-Carport
Anwendung: Elektromobilität , Netzgekoppelte Anlage
Quelle: Michelin weiht neue Photovoltaik-Anlage ein
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Michelin installierte weitere Solaranlage auf dem Gelände in Karlsruhe

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!