Freiburg: Solarkollektoren auf dem Bürgerhaus am Seepark installiert

Auf dem Bürgerhaus am Seepark in Freiburg ist eine Photovoltaikanlage montiert worden. Der Seepark ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Stadt und punktet mit vielen Sonnenstunden. Freiburg hatte den Wettbewerb „Bundeshauptstadt im Klimaschutz“ im Jahre 2010 gewonnen und erhielt die Solaranlage als Siegerprämie.

Die Solaranlage setzt sich aus 405 Dünnschicht-Solarmodulen sowie Wechselrichtern zusammen. Hinzukommen die Kontrolltechnik und ein Display. Das ist ein toller Preis für die Stadt und für die Umwelt! Innerhalb von drei Wochen wurden die einzelnen PV-Module dann auf dem Dach des Bürgerhauses am Seepark errichtet.

Die Wahl auf das Dach des Bürgerhauses am Seepark fiel ganz bewusst. Das Bürgerhaus ist das kulturelle Zentrum des Naherholungsgebiets in Freiburg. Hier finden Veranstaltungen statt, welche auch die Bürgerinnen und Bürger besuchen. Die Solarkollektoren auf dem Dach setzen da ein sichtbares Zeichen für die Nutzung erneuerbarer Energien und den Klimaschutz.

Die von der Firma First Solar installierte Solarstromanlage kommt auf eine Leistung von 30 kWp. Umgerechnet kann die PV-Anlage Strom für rund 10 Haushalte pro Jahr erzeugen. Das spart jährlich rund 17 Tonnen des umweltschädlichen Kohlendioxids ein. Die PV-Anlage speist den Strom in das öffentliche Netz ein und wird daher gemäß des EEGs vergütet. Der Erlös aus dem Stromverkauf fließt in den Freiburger Umweltpreis.

Steckbrief:
PV-Module auf Bürgerhaus in Freiburg im Breisgau

Objekt:PV-Module auf Bürgerhaus
Strasse:Gerhart-Hauptmann-Straße 1
Ort:79110 Freiburg im Breisgau
Elektrische Leistung in kWp:30kWp
Hersteller:First Solar
Anwendung:Netzgekoppelte Anlage
Solarmodule:Dünnschichtmodule
Quelle:Solarstromanlage auf Bürgerhaus in Freiburg montiert
Projekt vorschlagen

Entdecke alle Photovoltaik-Anlagen in der Umgebung von Freiburg im Breisgau

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!