Die Anlage erzeugt auf einer Fläche von ca. 6.500 m² jährlich etwa 235.000 kWh regenerativen Strom. Dies entspricht dem Jahresverbrauch von ca. 70 Vier-Personen-Haushalten. Foto: Messe

Die Anlage erzeugt auf einer Fläche von ca. 6.500 m² jährlich etwa 235.000 kWh regenerativen Strom. Dies entspricht dem Jahresverbrauch von ca. 70 Vier-Personen-Haushalten. Foto: Messe Freiburg

Freiburg im Breisgau: „Sick-Arena“ produziert eigenen Solarstrom

Auf dem Dach der "Sick-Arena", vormals Rothaus Arena“, der Messe Freiburg wird seit deren Inbetriebnahme im Juni 2006 umweltfreundlicher Solarstrom produziert. Das Projekt hat rund 1,2 Mio. Euro gekostet. Die Messe hat damit eine politische Vorgabe des Gemeinderats umgesetzt, der eine Photovoltaikanlage gewünscht hatte, als er grünes Licht zum Bau der vierten Messehalle, der Rothaus Arena, gab. Finanziert wird das Projekt von der Freiburg Wirtschaftsimmobilien GmbH & Co.KG FWI, der gemeinsamen Wirtschaftsimmobilien Gesellschaft der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und der FWTM, der auch die Erträge zufließen werden.

„Das komplette Dach der Messe Freiburg ist nun mit Solarmodulen. Eine Investition, die nicht nur dem Solarstandort Freiburg gut zu Gesicht steht und uns Aufmerksamkeit in der Solar-Szene verschafft, sondern die auch durch die Förderung durch das Neue-Energien-Gesetz wirtschaftlich sinnvoll ist." Die Anlage erzeugt auf einer Fläche von ca. 6.500 m² jährlich etwa 235.000 kWh regenerativen Strom. Dies entspricht dem Jahresverbrauch von ca. 70 Vier-Personen-Haushalten. Dadurch werden pro Jahr etwa 131 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid eingespart. Der regenerativ erzeugte Solarstrom wird ins Netz der badenova eingespeist und nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz vergütet. Der Bau und die Wartung der Anlage erfolgen durch die GOLDBECK Solar GmbH. Insgesamt wurden 1.210 Module des Herstellers SolarWorld AG installiert. Die Neue Messe Freiburg OTG erhält für die Nutzung des Daches ein Entgelt.

Steckbrief:
Dachanlage auf Arena in Freiburg im Breisgau

Objekt: Dachanlage auf Arena
Ort: Freiburg im Breisgau
Baujahr: 2016
Elektrische Leistung in kWp: 235000kWp
Hersteller: Solarworld
Beteiligte Unternehmen: Solarworld, Messe Freiburg, Badenova
Anlagenart: Dachanlage
Anwendung: Eigenverbrauch
Stromspeicher: Solar-Stromspeicher , Gewerbestromspeicher
Quelle: Messe Freiburg
Projekt vorschlagen

Bildmaterial: Freiburg im Breisgau: „Sick-Arena“ produziert eigenen Solarstrom

Entdecke alle Photovoltaik-Anlagen in der Umgebung von Freiburg im Breisgau

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!