Vollflächige Nutzung zur Solarstromproduktion: Das Dach der Produktionshalle der Wartner Holzbau GmbH & Co. KG in Bogen (Quelle: Hanwha Q CELLS GmbH)

Vollflächige Nutzung zur Solarstromproduktion: Das Dach der Produktionshalle der Wartner Holzbau GmbH & Co. KG in Bogen (Quelle: Hanwha Q CELLS GmbH)

Holzbau-Unternehmen vermarktet eigenen Solarstrom direkt

Das Unternehmen Wartner Holzbau GmbH & Co. KG aus Bogen profitiert ab sofort von der Direktvermarktung seines selbsterzeugten Solarstroms. Das Unternehmen verfügt über mehrere große Betriebsgebäude, die es jetzt mit einer Solaranlage und dem Direktvermarktungsservice von Q CELLS erfolgreich als Profitcenter nutzt.

Die Wartner Holzbau GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Bogen macht aus den Dächern seiner Produktionshallen im bayerischen Bogen ein Profit Center und steigert so seine Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig. Das Unternehmen produziert Holz- und Passivhäuser, Dachstühle, Holzfassaden, Balkone, Carports sowie Holzkonstruktionen aller Art. In Zusammenarbeit mit dem Q.PARTNER ZEWO energy hat das Unternehmen eine Q CELLS Solaranlage auf den Dächern seiner Betriebsgebäude installiert. 720 Q CELLS-Solarmodule vom Typ Q.PEAK DUO-G6 350 Wp produzieren nun 250 MWh Strom pro Jahr und helfen zusätzlich bei der Einsparung von jährlich 126 t CO2 - der produzierte Strom wird zu 100 % ins Stromnetz eingespeist.

Für die Solaranlage der Wartner Holzbau GmbH & Co. KG übernimmt Q CELLS den kompletten Service der Direktvermarktung. Als Direktvermarktung bezeichnet man die für Anlagenbetreiber sehr lukrative Vermarktungsform für erzeugten Strom aus Solaranlagen mithilfe eines Direktvermarktungsunternehmers an Dritte. Voraussetzung für die Direktvermarktung von Solaranlagen ist deren Fernsteuerbarkeit. Die dafür notwendigen technischen Steuerungseinrichtungen ermöglichen eine bedarfsgerechte Einspeisung des Stroms aus der Solaranlage ins Stromnetz. So kann die Anlage – falls erforderlich – ferngesteuert geregelt und die Stromeinspeisung gezielt gesteuert werden. Ziel ist es dabei, in Zeiten mit hoher Stromnachfrage und entsprechend hohen Preisen an der Strombörse die Stromproduktion möglichst hoch und in Zeiten niedrigen Strombedarfs und niedriger Börsenpreise hingegen möglichst gering zu halten.

Q CELLS regelt die Stromproduktion je nach Strombedarf und Preisniveau mit dem Ziel, die Renditemöglichkeiten für die Wartner Holzbau GmbH & Co. KG zu optimieren und so eine bestmögliche Rendite für das Unternehmen zu sichern. Als Direktvermarktungsunternehmen übernimmt Q CELLS den kompletten Service der Vermarktung des erzeugten Stroms für die Holzbau Wartner GmbH & Co. KG sowie für den Betrieb und die Wartung. So profitiert das Unternehmen zum einen von den Erträgen aus dem Verkauf seines selbsterzeugten Ökostroms, zum anderen setzt der Betrieb ein klares Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und für die Energiewende.

„Wir haben uns schon länger mit der Frage beschäftigt, wie wir in unserem Betrieb von Solarenergie profitieren können. Die großen Dachflächen unserer Produktionshallen bieten sich für eine Solarstromproduktion ja geradezu an. ZEWO energy hat uns dann umfassend beraten, die Gegebenheiten vor Ort geprüft und uns Q CELLS als Partner für die Solarmodule und den Direktvermarktungsservice empfohlen. Jetzt ist unsere neue Solaranlage ein fester Bestandteil der betrieblichen Wertschöpfung, unsere Dachflächen sind also zu echten Profitcentern geworden. Gleichzeitig engagieren wir uns so aktiv für den Klimaschutz und leisten einen Beitrag für eine schnelle Energiewende in unserem Land. Das finde ich toll!“, meint Robert Wartner, Geschäftsführer des Holzbaubetriebes.

Patrick Zeitler, Geschäftsführer der ZEWO energy, meint dazu: „Die Solaranlage mit Direktvermarktung von Q CELLS ist für das Unternehmen Wartner Holzbau eine sehr sinnvolle Möglichkeit, um aus ihren Betriebsgebäuden zusätzliche Einkünfte zu generieren. Für uns als Projektierer sind bei der Anlagenplanung und -errichtung vor allen Dingen Qualität und gute Serviceleistungen ein Thema. Deswegen haben wir uns für Q CELLS als Partner entschieden.“

Steckbrief:
Dachanlagen auf Produktionshallen in Bogen

Objekt: Dachanlagen auf Produktionshallen
Ort: Bogen
Elektrische Leistung in kWp: 252kWp
Hersteller: Q CELLS-Solarmodule vom Typ Q.PEAK DUO-G6 350 Wp
Beteiligte Unternehmen: ZEWO energy
Anlagenart: Dachanlage
Anwendung: Direktvermarktung
Solarmodule: Halbzellen-Module , monokristalline Module
Quelle: Q CELLS
Projekt vorschlagen

Sie betreiben eine Solaranlage?

Stellen Sie hier anderen Interessierten Ihr Projekt vor!