Dez 05

Chinesische Importe von Solarstrommodulen und Solarzellen haben der US-Solarindustrie geschadet – so lautet die Feststellung der US-Handelskommission, die am Freitag in Washington D.C. bekannt wurde. Die SolarWorld AG zeigte sich erfreut über die einstimmige Entscheidung des sechsköpfigen Gremiums, die den Weg frei macht für weitere Untersuchungen der Antidumpingklage gegen chinesische Photovoltaik-Hersteller. Diese war am 19. Oktober von SolarWorld Industries America Inc. mit Unterstützung von sechs US-amerikanischen Photovoltaik-Herstellern eingereicht worden, die sich zur Coalition for American Solar Manufacturing (CASM) zusammengeschlossen hatten. Über 150 weitere Solarunternehmen mit insgesamt mehr als 11 000 Beschäftigten sind dieser inzwischen beigetreten.

Continue reading “SolarWorld AG geht mit Antidumping-Klage gegen China in die nächste Runde” »

Tagged with:
Sep 08

Yingli Green Energy, eines der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Unternehmen, das seine Produkte unter dem Namen “Yingli Solar” vertreibt, gab heute mit seinen Partnern die Ergebnisse der gemeinsamen Forschungen an der N-Typ Metal-Wrap-Through (“N-MWT”)-Technologie zur Fertigung von Solarzellen und -modulen bekannt. Die Forscher erzielten unter Laborbedingungen einen Wirkungsgrad von 19,7% bei Solarzellen und einen Wirkungsgrad von 17,6% bei Modulen. An den Forschungsarbeiten beteiligt sind das Energy Research Centre of the Netherlands (“ECN”), ein in Europa führendes Forschungszentrum für Photovoltaik, und Amtech Systems, Inc., ein Lieferant von Produktions- und Automatisierungssystemen sowie entsprechendem Zubehör für die Herstellung von Solarzellen. Amtech ist durch die Zusammenarbeit mit seiner Tochtergesellschaft Tempress Systems B.V. weltweit tätig.

Continue reading “Yingli Green Energy, ECN und Amtech entwickeln gemeinsam hochleistungsfähige N-Typ MWT-Solarzellen und -module” »

Tagged with:
Aug 11

Im Verlauf der ersten sechs Monate 2011 hat die SolarWorld AG ihr Geschäft kontinuierlich ausgebaut. Der Konzern steigerte seinen Absatz von Wafern, Photovoltaikmodulen und Bausätzen von 185 MW im 1. Quartal 2011 auf 196 MW im 2. Quartal 2011. Der Umsatz kletterte um 29,7 Prozent von 233,0 Mio. € im 1. Quartal auf 302,1 Mio. € im 2. Quartal. Das EBIT stieg von 27,9 Mio. € im 1. Quartal auf 40,2 Mio. € im 2. Quartal. Die EBIT-Marge verbesserte sich von 12,0 Prozent im 1. Quartal auf 13,3 Prozent im 2. Quartal. Der Konzern erzielte im 1. Quartal einen Gewinn von 12,5 Mio. €; im 2. Quartal waren es 9,9 Mio. €.

Continue reading “SolarWorld AG steigert Absatzmenge und Umsatz vom 1. zum 2. Quartal 2011” »

Tagged with:
Jun 07

Während auf Dächern weltweit zunehmend Photovoltaik-Anlagen installiert werden, um aus Sonnenlicht Strom zu produzieren, ist ein Ingenieur der Duke Universität davon überzeugt, mit einem innovativen hybriden Solarsystem noch mehr Energie aus den Sonnenstrahlen herausholen zu können.

Anstelle von Solarsystemen, die auf konventionellen Solarzellen beruhen, schlägt Duke Ingenieur Nico Hotz eine hybrides System vor, bei dem Sonnenlicht auf einem Dach installierte Glasröhren befüllt mit einer Kombination aus Wasser und Methanol erhitzt. Nach zwei katalytischen Reaktionen produziert das System wesentlich effizienter Wasserstoff als herkömmliche Techniken ohne signifikante Verunreinigungen. Der entstehende Wasserstoff kann gespeichert und bei Bedarf als Treibstoff in Brennstoffzellen genutzt werden.

Continue reading “Wasserstoff aus Solarthermie energieeffizienter als Photovoltaik” »

Tagged with:
preload preload preload