Jul 27

Die US-Regierung hat die sofortige Einführung eines vorläufigen Antidumpingzolls auf importierte Solarstromprodukte aus China und Taiwan beschlossen. Damit reagiert die Regierung auf staatlich geförderte Dumpingpreise, mit denen Hersteller aus diesen Ländern Wettbewerber schädigen und gegen geltende WTO-Vereinbarungen verstoßen.

Continue reading “USA führen Antidumpingzoll auf Solarstromprodukte aus China und Taiwan ein” »

Tagged with:
Mrz 12

Der Verkauf der Fertigung von kristallinen Photovoltaik-Zellen und -Modulen in Arnstadt von Bosch an SolarWorld ist abgeschlossen. Alle Bedingungen für den Vollzug des im November 2013 unterzeichneten Kaufvertrags sind erfüllt, darunter die Genehmigung der Kartellbehörden sowie der Abschluss eines Interessenausgleichs für die Mitarbeiter von Bosch Solar Energy, die zur SolarWorld Industries-Thüringen GmbH wechseln. Über sämtliche Vertragskonditionen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Continue reading “SolarWorld kauft Zell- und Modulfertigung von Bosch Solar Energy” »

Tagged with:
Nov 12

Die SolarWorld AG, die am 14. November 2013 ihren Konzern-Zwischenbericht für das 3. Quartal 2013 vorlegen wird, verzeichnet nach vorläufigen Angaben in den ersten neun Monaten 2013 einen konzernweiten Absatz von Modulen und Bausätzen von 390 (Q1-Q3 2012: 431) MW. Dies entspricht einem Rückgang um 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im 3. Quartal hingegen konnte der Konzern den Absatz im Segment „Handel“ verglichen mit dem Vorjahresquartal um 57 Prozent auf 180 (Q3 2012: 115) MW steigern. Haupttreiber dieser Entwicklung war das wachsende Geschäft in den europäischen Exportmärkten und den USA, wohingegen sich der Absatz in Deutschland aufgrund der fortdauernden Restrukturierung rückläufig entwickelte. Infolgedessen lag die konzernweite Absatz-Auslandsquote für die ersten drei Quartale 2013 bei 76 (Q1-Q3 2012: 61) Prozent und somit 15 Prozentpunkte über Vorjahresniveau. Der konzernweite Absatz inklusive des externen Wafergeschäfts betrug im Berichtszeitraum 2013 427 (Q1-Q3 2012: 470) MW.

Continue reading “aleo solar AG und SolarWorld AG weiterhin in den roten Zahlen” »

Tagged with:
Okt 08

Mit einer neuen TV-Kampagne macht die SolarWorld AG, größter Solartechnologiehersteller Europas, auf die Belastbarkeit des neuen Modultyps Sunmodule Protect aufmerksam. Das Solarstrommodul weist durch den Einsatz von Spezialglas auf der Vorder- und auf der Rückseite eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit und Belastbarkeit auf. Kriterien, die besonders wichtig sind, denn schließlich sollen Module über Jahrzehnte hinweg sauberen Strom produzieren – und keinen Ärger. Daher erweitert die SolarWorld AG die Leistungsgarantie für das Glas-Glas-Modul Sunmodule Protect auf 30 Jahre und bietet damit eine der umfangreichsten Garantiezusagen der Branche.

Continue reading “Auto testet Glas-Glas-Modul Sunmodule Protect” »

Tagged with:
Aug 20

Solar2World feiert Jubiläum: Zusammen mit dem gemeinnützigen Verein „Schenke eine Ziege e.V.“ wird in den kommenden Wochen in Uganda das 100. Solar2World-Projekt umgesetzt.

Continue reading “Solar2World setzt 100. Projekt um” »

Tagged with:
Feb 06

Hohe Qualität bei Solaranlagen ist in den so genannten „neuen Solarmärkten“ gefragt: Der deutsche Hersteller SolarWorld lieferte Solarstrommodule für die jetzt fertig gestellte größte Photovoltaik-Anlage Schwedens, für die größte Indach-Anlage Litauens und die erste registrierte netzgekoppelte Solarstrom-Anlage in Estland. Auch auf der Südhalbkugel setzt man auf Qualität: In Namibia ging jetzt die größte Solaranlage des Landes ans Netz, die ebenfalls mit Modulen von SolarWorld bestückt ist.

Continue reading “SolarWorld baut internationales Geschäft aus” »

Tagged with:
Nov 06

Neben großen Solarparks entstehen in Indien immer mehr Solarstromanlagen auf privaten Hausdächern. Die passenden Komplettsysteme dafür zeigt SolarWorld derzeit auf der Intersolar in Mumbai vom 6. bis 8. November, einer der weltweit größten Fachmessen für Solartechnik. Der deutsche Markenhersteller vertreibt seine Bausätze über sein Premium-Partner-Vertriebsnetz, das aus zertifizierten Installationsbetrieben, Distributoren und Dienstleistern im gesamten Land besteht. Neben Solarsystemen fürs Hausdach präsentiert das Unternehmen seine Qualität „Made in Germany“ und „Made in USA“ auch für große Solarparks und netzferne Anlagen.

Continue reading “SolarWorld präsentiert Komplettsystem auf Intersolar Indien in Mumbai” »

Tagged with:
Aug 23

Nicht nur auf dem Haus- oder Industriedach, sondern auch auf dem freien Feld setzen Investoren bei Solarstromanlagen zunehmend auf Qualitätsprodukte „Made in Germany“ und „Made in USA“. So baut die Bonner SolarWorld AG ihr Geschäft mit Großanlagen derzeit aus und meldet Erfolge: Im zweiten Quartal des Jahres brachte sie fünf Solarparks in Gewerbe- und Industriegebieten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern mit einer Größe von insgesamt 33 Megawatt ans Netz – darunter eine Anlage mit 18,8 Megawatt in Mahlwinkel, Sachsen-Anhalt, und eine mit 10,2 Megawatt in Barth, Mecklenburg-Vorpommern.

Continue reading “SolarWorld baut Projektgeschäft in Deutschland aus: Anlagen mit insgesamt 33 MW in Rekordzeit ans Netz gebracht” »

Tagged with:
Jul 09

Wer seinen eigenen Strom erzeugt, will möglichst viel davon verbrauchen. Der Grund dafür ist denkbar einfach – Solarstrom vom eigenen Hausdach ist längst billiger als der aus der Steckdose. Nun ist zum ersten Mal ein Komplett-System auf dem Markt, das eine noch höhere Eigenstrom-Quote ermöglicht: In einem „Deutschland-Paket“ bietet der Hersteller SolarWorld seit Anfang Juli eine Solarstromanlage in Kombination mit dem passenden Batteriespeicher der Reihe SunPac und inklusive Installation an.

Continue reading “SolarWorld AG schnürt Deutschland-Paket: Solaranlage und Speicher erstmals als komplettes System erhältlich” »

Tagged with:
Mrz 25

Bei der Veröffentlichung des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2011 konkretisierte die SolarWorld AG ihre vorläufig gemeldeten Zahlen. Während das Geschäft mit Modulen und Bausätzen um 14 Prozent gesteigert werden konnte, ging der externe Waferabsatz zurück. Im Einklang mit der Internationalisierungsstrategie des Konzerns stieg die Auslandsquote 2011 auf 68 (2010: 59) Prozent des Absatzes an. Im dritten Jahr in Folge ist es der SolarWorld zudem gelungen, die Umsatz-Marke von einer Milliarde Euro zu überschreiten. Aufgrund des Preisverfalls ging der Umsatz für das Geschäftsjahr 2011 in Höhe von 1.047 Mio. € jedoch um 19,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück (2010: 1.305 Mio. €). Das konzernweite Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) reduzierte sich auf 219,3 (2010: 281,3) Mio. €.

Continue reading “SolarWorld AG weist gutes Geschäftsjahr 2011 aus” »

Tagged with:
preload preload preload